Wakana Yuzuki

0 Aufrufe
0%


Während ich meinen Morgenkaffee trank, erkundete ich den Ort nach möglicher Beute. Ein neuer Schwanz zum Blasen von einem fitten Typen stand auf meiner Frühstückskarte. Ich nahm Augenkontakt mit einem gutaussehenden Mann in den Dreißigern auf, erkannte aber schnell, dass er ein alter Konquistador war. Als er sich näherte, um Hallo zu sagen, hob ich meine Hand wie ein Verkehrspolizist und schüttelte meinen Kopf. Er blieb stehen und trat zurück, offensichtlich enttäuscht. Ich war auf der Suche nach frischem Fleisch. Ich war jedoch so geil und hungrig nach Schwänzen und heißem Sperma, dass ich, wenn es nichts Neues nach meinem Geschmack gäbe, wieder in meinen Dreißigern wäre, aber wie immer musste ich schnell handeln.
In diesem Moment sah ich einen Mann in den Vierzigern, der alles andere als ein Model war, aber gut gekleidet und ordentlich gebaut war und sauber aussah. Es gab keine offensichtlichen Ausbuchtungen oder Linien auf der Vorderseite seiner Hose, also wusste ich, dass ich keinen monströsen Schwanz hätte erwarten sollen, aber ein Mädchen wollte ihn vielleicht haben. Es hätte ganz weich sein können und möglicherweise ein Wachser, keine Dusche. Auf dem Weg aus dem Safe erwischte ich ihn an der Glastür und ?versehentlich? Ich stieß mit ihm zusammen, als wir beide die Hand ausstreckten, um die Bar zu öffnen. Er entschuldigte sich schnell, hielt mir die Tür auf und musterte mich von Kopf bis Fuß, als stünden seine Augen auf Federn.
Als ich ausstieg, dankte ich ihm dafür, dass er die Tür aufgehalten hatte, und fragte ihn, ob ihm gefiele, was er sah. Sie errötete, stammelte und sagte: Verdammt, ja, du bist großartig.
Ich ging ganz nah an ihn heran und fragte ihn, ob er es eilig habe und fragte, ob er zehn Minuten für mich hätte. Sie antwortete überrascht: Ja, ich habe etwas Zeit. Was brauchen Sie??
Ich brauche ein hartes Werkzeug, um es schnell aufzusaugen, bevor ich arbeite, sagte ich und fuhr mit meiner Hand über sein jetzt ausgehärtetes Werkzeug. Kannst du mir dabei helfen? Keine Bedingungen, nur ein Schlag und los.?
Er sah sich um und erwartete vielleicht eine Candid Camera oder einen Zuhälter. Dann sah er wieder auf mich herunter, lächelte und sagte: Zähl mich auch sagte.
Ich nahm es mit zu meinem Auto. Wir stiegen ins Auto. Als ich langsam zurückwich, ging der Mann in den Dreißigern an mir vorbei, lächelte und winkte mir mit einer kleinen Hand zu. Ich fuhr ein paar Blocks entfernt zu einem ruhigen Parkplatz, mit dem ich SEHR vertraut war. Es gab keinen Smalltalk. Ich parkte. Wir schnallten unsere Sicherheitsgurte ab und fuhren unsere Sitze vollständig ein. Ich bückte mich, packte seinen Penis durch seine Hose. Es war klar, dass die Pumpe nicht mehr vorgefüllt werden musste. Ich schnallte seinen Gürtel auf, hakte seine Hose auf und ließ seine Unterwäsche herunter mit der Leichtigkeit und Präzision einer Frau, die es schon tausendmal zuvor getan hatte.
Er stöhnte und beugte seinen Rücken, als meine rot geschminkten Lippen sich seinem harten Schwanz näherten. Wie erwartet war es kein Biest, aber es hatte sicherlich eine Größe und einen Umfang, auf die es stolz sein konnte. Ich steckte seinen Schwanz in meinen Mund und er griff sanft nach meinen Haaren. Wenn wir mehr Zeit hätten oder wenn ich ihn halten wollte, könnte ich ihm sagen, er solle etwas fester ziehen und die Hand ausstrecken und mir auf den Hintern schlagen. Ich schob ein paar Nippel in seinen heißen, harten Schwanz, inhalierte jedes Mal mehr und riss meinen Mund von ihm weg. Er seufzte so laut, dass ich dachte, er würde gleich weinen LOL. Dann, als ich es genoss, fing ich an, seinen Schwanz zu lecken und tat es den ganzen Weg von seinen Eiern bis zu seinem Kopf und Rücken. Wenn wir mehr Platz hätten und er seine Hose ausziehen würde, würde meine lange, talentierte Zunge auch in seinen Arsch steigen. Sind Jungs immer schockiert, wenn sie herausfinden, dass manche Mädchen gerne den Arsch eines Typen ficken?
Nach ein paar sinnlichen langsamen Licks schluckte ich seinen Schwanz wieder und lutschte ihn schnell und tief. Nach kurzer Zeit griff seine Hand nach meinen Haaren und sein Rücken wölbte sich noch mehr. Sein Schwanz und seine Eier platzten und ich bekam meine Belohnung, heißes Sperma schoss durch meinen Mund und meine Kehle. Meine Lippen waren auf seinem Schwanz fixiert, bis mein Mund aufhörte, die Klappe zu halten. Dann leckte ich seinen weichen Schwanz sauber und achtete darauf, dass kein Dreck auf oder in seine Hose tropfte.
Er fing an, seine Hose zu schließen, als er zurücktrat, aber anstatt mich in meinen Sitz zurückzuziehen, bewegte ich mich zu ihm und küsste ihn. Genug für ihn, um den Schock auf seinem Gesicht zu sehen und zu erkennen, dass ich etwas von seinem Sperma aufgehoben habe, um es in seinen Mund zu schieben. Sein Schock verwandelte sich schnell in stumpfe Lust und er lehnte sich zu mir, um mich mehr zu küssen. Ich sagte nein. Das ist alles. Wir reden jetzt nicht. Wir tauschen keine Nummern aus und erwarten uns nie wieder zu sehen. Und machen Sie sich nicht vor, Sie würden gleich behandelt, wenn wir es tun. Wir freuen uns beide, und jetzt erzählst du deinen Freunden eine Geschichte, die sie wahrscheinlich nie glauben werden. Egal, ich bin sicher, Sie fühlen sich gerade wie ein Lottogewinner?
Auf dem Rückweg im Auto: Du bist unglaublich Sie weinte. Ich lächelte nur, dem hatte ich nichts hinzuzufügen. Zurück auf dem Parkplatz des Cafés bemerkte ich die Uhr. Die Gesamtzeit lag unter fünfzehn Minuten, was ein Durchschnittswert ist. Diese 55-jährige Dschungelkatze fühlte sich vollendet, als sie ihre Beute verschlang. Jetzt ist es an der Zeit, zurück zu der Herde bei der Arbeit zu gehen, die mich sicher zu meinem Strahlen beglückwünschen wird.
Nick, mein Mann und ich sind unsterblich ineinander verliebt. Wir genießen Sex in der Öffentlichkeit, geben an und spielen mit anderen Frauen, aber niemals mit Männern oder Paaren. Ich habe in über 30 Jahren noch nie einen anderen Mann vollständig geküsst oder gefickt. Allerdings liebe ich den Hahn. Ich liebe es, Schwänze zu lutschen, und ich bin gut darin, frag Nick. Ich muss zugeben, dass ich oft einen fast unkontrollierbaren Drang verspüre, einen Schwanz zu lutschen. Ich hoffe, Nick ist da, um mir zu helfen, mein Verlangen zu stillen. Wenn nicht, kann ich diesen Drang manchmal befriedigen, indem ich mit mir selbst spiele und abspritze. Dabei stecke ich mir meistens so etwas wie einen Dildo in den Mund. Ich habe eine tiefe orale Besessenheit. Und nach der Ejakulation stecke ich immer entweder mein muschigetränktes Spielzeug oder meine Finger in meinen Mund, um es zu schmecken. Ich bin mir sicher, dass du viele Bilder online gesehen hast, auf denen ich das mache oder sogar mein Höschen mit Muschigeschmack oder das von jemand anderem in meinen Mund stecke. In anderen Fällen gebe ich einem Fremden einen erstklassigen Blowjob. Wenn dies passiert, ist es immer zufällig, niemals installiert oder programmiert. Ein Blow and Go, wie ich es nenne. Ein Date wäre untreu, aber wie sagt man so schön: Essen ist nicht schummeln, oder???

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert