Verrückter Stiefvater Fickt Sie

0 Aufrufe
0%


Ich küsste eine 75-jährige Frau, die anfing, mein Hemd aufzuknöpfen / Sallys Brüste schlugen auf ihren Bauch. Ich hob meine rechte Brust und saugte an ihrer Brustwarze. / Ich spürte zuerst ihren heißen Atem an meinem Schwanz. / Sie schrie? Ja , Ja ah, ah ja?.
Ich begann einen neuen Job und ging nach Hause, um den Leuten Teppichmuster und Möbelkataloge zu zeigen, ja, es war ein langweiliger Gedanke, ich tat dies bis zur zweiten Woche und wurde zu Herrn und Frau Wilson geschickt, um ihnen die Teppichmuster zu zeigen. Teppiche. Mr. Wilson (Colin) öffnete die Tür und bat mich herein. Das Haus sah bewohnt, aber sauber aus, Mrs. Wilson (Sally) saß auf dem Sofa und klopfte auf das Kissen neben ihr, und ich setzte mich mit den Mustern vor sie. über mich. Sie waren ein gutes Paar und als sie sich über den Teppich und den Preis entschieden, bot Sally mir einen Kaffee an und wir unterhielten uns alle, Colin sagte mir, er genieße immer noch seinen Ruhestand, dann sagte Sally mir, Colin sei 80 und er 75. fast an meinem Kaffee erstickt, okay, sie war keine Milf, aber Sally hatte einen schönen Riemen an und als sie Kaffee kochen ging, bemerkte ich ihren runden Bauch und ihren großen Arsch; Ich konnte nicht anders, als auf Sallys Vorderseite zu starren, um ihr Dekolleté zu bewundern, oder mich lässig nach vorne beugen, um unter ihr Top zu sehen, als sie ihre Tasse auf den kleinen Tisch zwischen uns stellte. Es kam jetzt zu dem Punkt, an dem ich sie bitten musste, das zu wiederholen, was sie gesagt hatten, weil meine Gedanken bei anderen Dingen waren. Es wurde spät, also dankte ich ihnen für ihre Bestellung, gab meine Karte und ging.
Etwa drei Tage später bekam ich einen Anruf von Herrn Wilson (Colin) und fragte, ob ich an diesem Abend vorbeikommen könnte, Herr und Frau Wilson waren nicht weit entfernt. Ich kam gegen 18 Uhr an und Mrs. Wilson (Sally) öffnete die Tür, sie trug ein Kleid, das bis über die Knie reichte und einen sehr tiefen Ausschnitt hatte, der ihre Brüste zeigte, sie bat mich herein und wir saßen im Wohnzimmer. Sally sagte mir, sie habe Colin gebeten, mich zu sich einzuladen, weil sie bemerkte, wie ich sie ansah, ich war ein wenig sprachlos und das nächste, was ich wusste, war, dass sie meine Lippen auf ihre drückte und ich eine 75-jährige Frau und sie küsste fing an es aufzuknöpfen. Sally fing an, meinen Nacken zu küssen, dann bewegte sie ihre Lippen zu meiner Brust. Ich erstarrte und fragte, wo ihr Mann Colin sei, und sie blickte auf und antwortete: Er sieht im Schlafzimmer fern. Dann fügte sie hinzu: Okay, sie wusste, warum ich wollte, dass du kommst. Ich war mir nicht sicher, was ich antworten sollte, aber ich legte mich zurück auf die Couch, als Sally anfing, sanft an meinen Nippeln zu saugen und meinen Penis durch meine Hose zu fassen. Er knöpfte meine Hose auf, griff in meine Boxershorts und packte meinen Schwanz, dann sah er mir in die Augen und lächelte, ich küsste ihn, flüsterte Sally? und stöhnte und stand auf.
Jetzt stand Sally vor mir, zog die Träger ihres Kleides über ihre Schultern und ließ es auf den Boden fallen. die Vorderseite war durchsichtig und ich konnte eine große, dichte Masse grauer Haare sehen, mein Instrument reagierte auf die herrliche Aussicht vor mir. Ich stand auf und zog ihren BH aus, Sallys Brüste schlugen auf ihren Bauch. Ich hob meine rechte Brust und saugte an ihrer Brustwarze. Sie drückte meinen Hinterkopf und machte ein leichtes Stöhnen. Ich saugte fester an ihrer Brustwarze wie an einer saugenden Wade. Meine Hose fiel mir bis zu den Knöcheln und ich trat dagegen, ich packte Sallys Hosenbund und zog sie über ihren Bauch und ihre Hüften, dann lief es ihre dicken Schenkel hinunter, kam aus ihnen heraus und wir begannen uns leidenschaftlich zu küssen. Als wir uns von unserem Kuss lösten, ließ ich sie auf der Couch knien, Sally nahm eine Position ein und vergrub ihren Kopf in dem Kissen, eine Position, die sie wahrscheinlich viele Male in ihrem 75-jährigen Leben eingenommen hatte, Sally legte sich hin und zog sie Hinterbacken. Abgesehen davon, dass ich eine rötliche Muschi mit hängendem Mund enthüllte, musste ich meinen Schwanz tief in diesem heißen, glänzenden Loch vergraben, so schlaff es auch war.
Ich kniete mich hinter sie und packte meinen Schwanz und steckte ihren Kopf zwischen ihre Schamlippen, dann packte ich ihre dicken Hüften und stieß den Rest meines Schafts hinein, bis meine Eier gegen Sallys 75-jähriges Loch schlugen, sie stöhnte ein wenig und stöhnte leise, Sallys Muschi fühlte sich gut an, so gut. Sie holte tief Luft, löste meinen Schaft aus ihrer schlaffen Muschi, bis sie fast abrutschte, und hielt ihn fest, ich schob meinen Schwanz in ihr Loch, Sally stieß einen Schrei aus, und als ich anfing, meinen Schwanz hineinzustecken, vergrub sie ihren Kopf immer tiefer in das Kissen rein und raus, schneller und schneller, was dazu führte, dass sich ihre dicken Hüftbacken und Hüften wie Wackelpudding kräuselten. Sallys Stöhnen wurde jedes Mal lauter, wenn sie sich auf meinen Schwanz drückte, und Ugh Schrei. Ugh, mein Gott, oder? Ich spürte, wie sich meine Eier zusammenzogen und prickelten, bereit, den heißen, klebrigen Inhalt zu entleeren, der in meinen Eiern gespeichert war, und rief: Ich werde abspritzen. und gab einen tiefen Stoß auf Sallys schlaffe 75-jährige Muschi, was ?Yeah? und sie quietschte, packte ihre Hüften, um mich in sie zu ziehen und begann, ihren Bauch zu füllen, das Gefühl war unglaublich, erstaunlich, dass ihre Fotze alt und gut benutzt war, es war, als würde sie meinen Schaft fest greifen, als ob sie mich melken würde, Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so kühn eine so starke Ladung getroffen habe, als meine Eier trocken waren. Sally hielt den Atem an und sagte flüsternd: Es ist lange her, dass ich das getan habe. Dann löste sie sich von meinem Schaft und legte sich mit dem Gesicht nach unten auf das Sofa, wobei ein Fuß auf dem Boden ihre schlaffen Schamlippen spreizte, meine cremige Ladung floss langsam heraus und ihren inneren Oberschenkel hinunter. Ich lehnte mich zurück und sah zu, wie meine Eingeweide durchsickerten, wobei ich Colin völlig vergaß, bis ich Colin von Tür zu Tür reichte und Sally fragte, ob alles in Ordnung sei, oh ja? Colin sah mich an und grinste, dann ging er wieder.
Ich holte meine Boxershorts zum Anziehen, Sally fragte, was ich mache, dann setzte sie sich und lud mich ein, mich neben sie zu setzen, sobald sie das tat, drückte sie ihre Lippen auf meine, ihre Hand drückte meinen Schwanz fest und fing an, an mir zu masturbieren Sally war vielleicht 75 Jahre alt, aber ihr Sexualtrieb konkurriert mit jeder viel jüngeren Milf als sie. Ich schließe meine Augen, um mich zu entspannen. Ich höre Sally flüstern beweg dich nicht. Ich fühlte zuerst ihren heißen Atem auf meinem Schwanz, dann ihre Zunge auf meiner Harnröhre, dann kam die Hitze ihres Mundes an meinem Schaft herunter. Ihre Lippen umklammerten meinen Schwanz fest, Sally nahm immer wieder meinen ganzen Schaft in ihre Kehle und gleichzeitig fing er an, meine Hoden sanft mit einem Finger zu streicheln, während er meinen Schwanz benutzte, um seine Kehle zu ficken. Es dauerte nicht lange, bis sie meinen Schaft wieder auf eine harte Stange brachte. Ich glaube, Sally machte es wieder gut, dass sie so lange keinen Schwanz hatte, dass sie hart an mir lutschte und lauter schlürfte, ihr Mund war auf meinem Schaft. Es war so heiß und schwül, dass ich wusste, wenn sie nicht langsamer würde, würde eine cremige Flüssigkeit Sallys Kehle füllen. Ich hatte keine Gelegenheit, ihn zu warnen, ich hob nur meine Hüften, was die Spitze meines Schafts weiter in seine Kehle drückte, ich packte seinen Hinterkopf und schickte eine sehr dicke, cremige Ladung meiner Eingeweide direkt seine runter Kehle. Er schluckte seinen Magen und schlürfte alles, hielt seinen Mund fest auf meinen Schwanz fixiert, bis er kurze nervöse Zuckungen in seiner Kehle ausstieß, und dann war er an der Reihe, an meiner Harnröhre wie an einem Strohhalm zu saugen und zu versuchen, jeden Tropfen aus meinen Eiern zu saugen Mut und ich muss zugeben, es wurde unangenehm, aber ich wollte ihn nicht ficken, ich konnte mich nicht beklagen, nachdem ich es losgelassen und aus dieser Welt geblasen hatte, die Sally mir gegeben hatte.
Während ich mich anzog, kam Colin zurück ins Zimmer und als Sally ihn aufgeregt fragte, ob er mich wieder einladen könnte, konnte Colin sehen, dass er Spaß hatte und das Lächeln auf meinem Gesicht sagte ihm, wie sehr ich mich amüsierte, okay? antwortete Colin, aber er wollte zusehen, Sally sah mich an, zuckte mit den Schultern und sagte: Bin ich dafür bereit? Ich sagte. was Sally glücklich machte. Ich zog mich fertig an und am nächsten Tag arrangierten wir einen Nachmittagstransfer, Colin holte mich raus.
Am nächsten Tag hatte ich einen schlechten Morgen, als zwei meiner Kunden mich im Stich ließen, aber der Gedanke, dass Colin und Sally zu einem lustigen Nachmittag gingen, um eine 75-jährige Frau zu ficken, munterte mich auf. Als ich an die Tür klopfte, sagte Colin, ich solle nach oben gehen, weil Sally auf mich wartete. das Nachthemd, das fast deinen Bauch bedeckt, ?Ich werde dich essen? Ich sagte es ihr, dann zog ich mich schnell aus und kletterte auf das Bett und vergrub meinen Kopf zwischen ihren pummeligen Schenkeln, öffnete ihre schlaffen Schamlippen, um Sallys kleine innere Schamlippen zu enthüllen. Ich arbeitete meine Zunge so weit ich konnte in sie hinein, saugte dann an Sallys Klitoris, die sie winden und stöhnen ließ, saugte ein wenig, fuhr dann mit meinen Lippen über ihren dicken Bauch, hob dann eine Brustwarze und saugte an ihrer Brustwarze, ich war erstaunt wie schwer und groß es war. Sie werden. Colin saß jetzt da und sah zu und er sagte mir, ich solle Sally beißen, ich stimmte zu, er wollte, dass ich ihm Liebesbisse gab, also saugte ich an ihrer Brustwarze wie eine Lauge, Sally drückte meinen Hinterkopf fest gegen ihre Brustwarze, ich biss in meine Weg. Ich fing an, an ihrem Hals zu saugen, und als ich fertig war, sah es wieder so aus, als hätte sie ein schwarzes, malvenfarbenes und rotes Neckless an ihrem Hals und bis zu ihren Brüsten. Wir fingen an, uns heftig zu küssen, ihre Zunge zuckte um meinen Mund, als meine nach ihrer suchte, Sally packte meinen Schwanz fest und masturbierte heftig, zog mich näher an den Rand, um meine Ladung zu ziehen, und drückte dann ihren Daumen auf meinen Kopf. Das Schaftgefühl war super, aber ich musste meinen dicken harten Schaft zwischen die grauhaarige 75-jährige Hängekatze quetschen. Ich versuchte es zuerst mit Sally auf dem Rücken auf der Bettkante, aber sie hatte Probleme, ihre ziemlich dicken Beine in der Luft zu halten, obwohl ich sie hielt, also half ich Sally auf alle Viere und stellte mich hinter sie. Ich zog ihre Wangen zusammen und legte sowohl ihre faltigen, schlaffen Schamlippen als auch ihr sehr einladend aussehendes Arschloch frei. Ich griff nach meinem harten Schaft und schob langsam meinen Kopf in ihr Arschloch und fragte mich, wie weit es mich bringen würde. Sally zeigte keinen Widerstand und langsam öffnete sich ihr Kopf Schaftende meines Schwanzes und teilte das enge Loch ihres Arsches, das anfing, in dem dunklen Tunnel zu verschwinden. Je mehr mein Schaft in Sallys Arsch glitt, desto tiefer und schneller wurde ihr Atem, dann, als meine Eier auf ihre Fotze schlugen, schluckte sie ein großes Keuchen und ein genussvolles Ja mein Schwanz schob sich.
Ich fing an, Sally in den Arsch zu knallen, zu weinen und zu jammern, sagte mir, dass sie einen harten Schwanz mag, der in ihren Rücken rein und raus kommt, ich nahm die Geschwindigkeit auf, ich knallte Sally, dann schrie sie plötzlich Oh, hör auf. , hör nicht auf, oh mein Gott, bitte hör nicht auf? was mich ermutigte, sie härter und schneller zu ficken. So sehr Sally es liebte, in den Arsch gefickt zu werden, ich konnte es nicht mehr ertragen, meine Eier waren dem Platzen nahe, die Schleusen öffneten sich und ich stieß meinen Schwanz hart tief in Sallys Arschloch. . Als die erste cremige Ladung aus der Harnröhre in ihren Arsch schoss, sah Sally ihren Ehemann Colin an und sagte: Oh Colin, ah, ah, das ist gut, ui, gut? Dann legte er seinen Kopf auf das Bett. Ich steckte meinen Schwanz tief in Sallys Arsch, mein Schwanz schloss sich uns an und sie hatte es nicht eilig, sie aus ihrem Loch zu holen. Als der letzte Tropfen meiner klebrigen Sahne aus der Harnröhre auf ihren Arsch tropfte, sprang Sally auf das Bett und ließ mich mit einem nassen Schwanz über ihr hocken. Colin kam ins Bett und spreizte seine Pobacken für uns beide, als mein Mut langsam aus Sallys leicht geöffnetem Arschloch sickerte. Colin sagte, wie sie immer einen guten Arschfick genoss, und packte dann ihre Pobacken und schlug sie schmutzige Schlampe? Er lachte und ging zu seinem Platz zurück. Ich lag neben Sally, beugte mich vor und küsste mich und flüsterte: Gib mir eine Minute für Runde zwei, ich weiß nicht, woher diese 75-jährige Frau ihre Energie nimmt.
Es dauerte eine Weile, bis es Sally und mir besser ging, aber ich wusste, dass sie bereit für mehr Sex war, weil wir anfingen, uns zu küssen und ihre Hand meinen Penis hielt. Sally scherzte, dass sie ihn besser hätte küssen sollen. Sally drehte sich auf den Rücken, senkte ihren Mund auf meinen Schwanz und schluckte direkt hinunter. Ich fühlte, wie sich ihre heiße Zunge an meinem Schaft auf und ab bewegte, und erregte dann wirklich meine Aufmerksamkeit, als sie die Spitze ihrer Zunge in mein Harnröhrenloch drückte, dachte ich ernsthaft Sally versuchte, meine Hoden mit ihrer Zunge zu erreichen, aber Gott sei Dank, meine Eier. Er fing an, seinen Hintern zu lecken, dann saugte er sie wie einen Fudge, während er gleichzeitig sanft meine Vorhaut gegen die Unterseite meines Penis schob, als mein Penis zu wachsen begann Sally masturbierte schneller bei mir.
Sally schaffte es mit Colins Hilfe und etwas unbeholfen und kichernd, sie in meinen Schaft zu stechen und mir zu sagen, ich solle meinen Schwanz halten, damit sie mich reiten kann. Ich würde nicht sagen, dass dies die beste Position für uns ist, da Sally eine ziemlich mollige Frau ist, aber nach einer Weile fing sie an, auf meinen Schwanz zu steigen und genoss offensichtlich das tiefe Atmen und Stöhnen, das sie tat. Die Aufzüge waren in Ordnung, aber der Abwärtsschub wurde stärker bis zu dem Punkt, an dem sie sich fast selbst auffing, also hob ich meine Hüften, um den Abwärtsstößen zu begegnen, was half, aber Sally war nicht glücklich darüber, dass mein Schaft nicht wegging. Es war so tief, dass er anhielt und Colin bat, ihm zu helfen. Er bat mich, ihn auf der Bettkante zu ficken, es hat beim letzten Versuch nicht funktioniert, also ließen wir uns von Colins Ehemann helfen, indem er ein Bein hob und ich das andere halten konnte. Mein Schaft in ihre faltige, schlaffe Muschi, um sie zu ficken. Hat Sally das erwartet? Ja ja oh, oh ja?, Colin muss eine Nahaufnahme von meinem Schwanz genießen, der die grauhaarige, schlaffe Fotze seiner Frau trifft, als er seinen Schwanz herauszieht, und ich dachte, er würde sich selbst einen runterholen, aber stattdessen sagte ich Sally, dass sie sie öffnete Mund und fing an, ihr in den Mund zu pinkeln. Er schluckte so viel von Colins Pisse wie er konnte. Siehst du eine dreckige Schlampe? Colins Ehemann erklärte, dass er zu viel für mich werde, ich schrie, ob ich kommen würde. Er zog Sally an meinen Schwanz und fing an, sein 75-jähriges Loch zu füllen. Ich konnte fühlen, wie sich meine Eier zusammenzogen, Mut durch meinen Schaft floss und tief in Sallys Leib explodierte, der wahrscheinlich mit mehr Mut gefüllt war als eine Samenbank. Ich zog mich eine Weile an, während sie auf dem Bett lag und an Sallys Nippeln saugte, während sie mich sanft wichste, und wir vereinbarten einen Gegenbesuch in einer Woche, da Colin und Sally die Familie sehen würden, wie die anderen, war mir egal. tu mir einen Gefallen
Am nächsten Tag rief mich ein Ehepaar an, das daran interessiert war, seine Schlafzimmer und Flure mit Teppichen auszulegen. Ende 60, sie hieß Martha und ihr Mann war etwas älter, und ich merkte schnell, dass er keinen neuen Teppich wollte, eigentlich würde ich ihn einen elenden Kerl nennen. Ich maß den Flur aus und sie zeigte mir das Schlafzimmer und während ich auf dem Boden maß, kniete sie sich neben mich und flüsterte: Frau ihr Mann Jeremy würde ausgehen. Da wurde mir klar, was Martha meinte, als sie sagte, wie zufrieden Sally mit mir sei, ich zwinkerte und sagte, ich müsste zurückkommen, weil mein Bleistift kaputt sei, ich stand auf und half Martha auf die Füße, als sie sich zu mir umdrehte außerhalb des Schlafzimmers legte ich meine Hand auf seinen Hintern, um mich wohl zu fühlen, dann blieb er an der Schlafzimmertür stehen und schaute hinunter auf den Treppenabsatz, drehte sich um und küsste mich, dann sagte er: 10.30 Uhr morgens, wird Jeremy draußen sein? sagte. und wir gingen weiter nach unten, wo Martha auf mich zeigte.
Miss Wilson, Sally hat mir ziemlich viel Arbeit verschafft und viele von diesen reifen Frauen suchen nach einem letzten Schwanz, bevor sie ihre Beine für immer schließen, sagen wir?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 7, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert