Superheißer Interrassischer Dreier In Der Küche

0 Aufrufe
0%


Allie, Kate und Daniel bereiteten sich auf die Halloween-Party vor. Kate und Daniel waren als Hänsel und Gretel verkleidet. Allie zog ihren karierten Rock, ihre weiße Button-Down-Bluse und lange weiße Kniestrümpfe an. Als sie gingen, schlüpfte Allie in ein paar Penny Loafer, die sie bei Goodwill gekauft hatte.
Auf dem Weg zur Party nahm Allie den Rücksitz ein. Er fühlte sich wie das Reserverad der Gruppe. Obwohl er und Kate heimlich im Geschäft sind, hat Kate deutlich gemacht, dass sie in Daniel verliebt ist und nicht will, dass er es weiß. Allie starrte ins Leere, als sie sich auf dem Vordersitz küssten und kicherten. Seit er aufs College kommt, ist er sexuell exponiert. Sie hatte ein paar verlässliche Sexpartner, aber mit keinem von ihnen wollte sie etwas anderes als Sex verbringen.
Sie kamen bei der Party an und stiegen aus dem Auto. Allie ging hinter dem Paar her. Draußen standen betrunkene Männer, und ein paar kommentierten, wie sexy Allie sei, als sie vorbeigingen. Allie war 5,6 125 Pfund schwer und hatte lange, durchtrainierte und gebräunte Beine. Ihre Brüste waren nur 34B groß, aber ihr BH ließ sie größer aussehen. Ihr langes blondes Haar war über ihrem sexy Schulmädchenkostüm zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden.
Als Allie durch die Haustür ging, fiel ihr etwas ins Auge. Er war wie ein Boxer gekleidet. Er trug blaue und rote Badeanzüge, ein Hemd, das den Bauch des Waschbretts bedeckte, und blaue Stiefel. Seine blauen Augen zogen sie wie ein Magnet an. Als sie auf ihn zuging, sah sie ihn und beobachtete, wie er näher kam. Zufällig stand er neben dem Plastikmülleimer mit dem Bier. Allie schob ihre Hand hinein und zog einen Ultra heraus, drehte ihr Oberteil und presste ihre Lippen zusammen, als ihre Augen ihre trafen.
Hallo, ich bin Derek, wie heißt du?
Ich bin Allie, schön dich kennenzulernen Derek, ich mag dein Kostüm.
Danke, ich liebe deine. Du siehst aus wie das perfekte ungezogene Highschool-Mädchen.
Ali nahm einen weiteren Schluck von seinem Bier. ?Ich kann,? sagte er und zwinkerte.
Derek und Allie unterhielten sich untereinander, als sie gemeinsam durch das Haus gingen. Schließlich saßen sie auf einer Schaukel am Pool. Draußen war es kühl, also näherte sich Allie Derek, schlang ihren Arm um ihn und zog ihn noch näher. Sein Arm berührte ihren nackten Bauch und ihr Höschen wurde sehr nass. Derek sah ihr in die Augen, als sich ihre Lippen zum ersten Mal berührten. Der Kuss dauerte ein paar Minuten. Allies Zunge entdeckte ihren Mund, als sie spürte, wie ihre Hand ihren Oberschenkel unter ihrem Rock rieb. Er löste den Kuss.
Nicht hier, hast du einen Ort, an den du gehen kannst?
?Meine Wohnung ist nebenan.?
Derek stieg von der Schaukel herunter und nahm ihre Hand, und sie gingen zurück durch die Menge. Allie fand Kate und Daniel und sagte ihnen, dass sie gehen und später anrufen würde. Dann verließen sie und Derek die Party. Sie gingen Hand in Hand auf dem Bürgersteig.
Derek schloss langsam die Tür zu seiner Wohnung auf und schaltete das Licht ein, drehte sich um und legte seine Hände auf Allies Hüfte. Er senkte den Kopf und sie küssten sich. Während sie sich weiter küssten, begann Derek langsam, Allies Bluse aufzuknöpfen, schob sie von ihren Schultern, bevor seine Hände ihre Brüste in ihren BH steckten. Sie löste die kleinen Haken an ihrem BH und fiel zu Boden. Dereks Mund löste sich von Allies und er küsste ihren Hals und ihre Schultern, bevor er nach ihrer erigierten Brustwarze griff. Allies Knie beugten sich fast, als sie ihre Brustwarze in ihren Mund saugte.
Derek führte Allie oben ohne in ihr Zimmer. Als sie sich umdrehte, fiel Allie auf die Knie. Er grub seine Finger in den Bund von Dereks Badeanzug und zog sie nach unten. Überraschenderweise war unter ihren Badeanzügen keine Unterwäsche und ihr harter Schwanz war freigelegt. Er hob seinen harten Zauberstab und fuhr mit seiner Zunge über seinen Hodensack, seinen Oberkörper hinauf und um seinen Kopf herum. Derek war unbeschnitten, Allie war überrascht, wie sie aussah, sie hatte noch nie jemanden unbeschnitten gesehen.
Er drückte seine Vorhaut nach unten und ließ die Eichel seines Schwanzes zwischen seine Lippen gleiten. Seine Zunge griff nach seinem Schaft, als er seinen Penis tiefer in ihren Mund schob. Er schlang seine Finger um die Basis seines Penis und begann seinen Kopf auf und ab zu schütteln. Derek klammerte sich an Allies Zöpfe, ihre Hüften stießen in seinen eifrigen Mund. Er schob seinen Penis tiefer, berührte die Rückseite seiner Kehle und knebelte ihn leicht. Derek kam vor Freude an seinem Mund und seiner Zunge zu nahe an den Rand, schob Allie am Schwanz und hob sie auf die Füße, wo er sie hart auf die Lippen küsste.
Derek schob Allie zurück auf das Bett. Sie hob ihren Rock und griff darunter und band ihren Tanga. Er zog langsam seinen Tanga aus und küsste ihre muskulösen Beine. Sie zog den Riemen von ihren Füßen, brachte ihren bestrumpften Fuß an ihre Nase und atmete ein. In Allies blaue Augen schauend spreizte Derek seine Beine und hob langsam seinen Körper hoch. Er senkte seinen Kopf und seine Zunge berührte ihre verstopfte Klitoris.
Allies ganzer Körper zitterte. Sie schloss ihre Beine fest um ihren Kopf, als ihre Zunge zwischen ihre engen Lippen glitt. Allie war dem Himmel so nah wie möglich, als Derek geschickt die Säfte klopfte, während er ihre Klitoris neckte. Er schob seinen Mittelfinger in sie und hob ihre Hüften vom Bett und stieß tiefer hinein. Allie spürte ihren nahenden Orgasmus und stöhnte vor Vergnügen. Auch Derek erwartete einen Orgasmus von den Mengen an süßem Saft, der aus ihm herausfloss. Fast augenblicklich spannte sich Allies Körper an, ihre Zehen kräuselten sich, als sie ihren Orgasmus zuschlug und ihre mädchenhaften Flüssigkeiten in Dereks Zunge und Finger spritzte.
Allie hinkte aufs Bett. Die einzige Bewegung war ihr Bauch, der sich mit ihrem schweren Atem auf und ab bewegte. Derek stand zwischen seinen Beinen auf und kroch langsam an seine Seite und legte sich auf seinen Rücken. Allie stand langsam von ihrem Bett auf und warf ihr Bein über ihren Bauch. Er senkte seinen Kopf und küsste ihre Lippen, genoss ihre nasse Fotze, als er sie gegen seinen Bauch drückte.
Er erhob sich von seinem Kuss und stand auf und stellte sich auf ihren stehenden Schwanz. Er nahm es in seine rechte Hand und senkte es auf sich. Die Größe von Dereks Schwanz war fast zu groß für seine enge Muschi, aber mit Entschlossenheit arbeitete er bis zum Ende weiter an seinen Hüften. Er saß einfach nur da und ließ ihn sich an den großen Liebesstab in ihm gewöhnen.
Derek lag da und beobachtete die Schönheit über ihm. Als Allie anfing, ihre Hüften an ihrem Schaft auf und ab zu bewegen, hob sie ihre Hände und nahm jeweils eine Brust. Allie legte ihre Hand auf seine Brust und bearbeitete zunächst langsam ihre Hüften, steigerte aber allmählich ihre Geschwindigkeit, bis ihr Hintern gegen ihren Oberschenkel schlug. Derek stand auf und nahm einen ihrer harten Nippel in seinen Mund. Sanft saugen und beißen, Allie wieder in die Enge treiben.
Allie brach auf Derek zusammen, nachdem sie ihren zweiten mentalen Orgasmus hatte. Derek rollte sie sanft herum, sein Schwanz kam aus ihr heraus. Während sie auf dem Bauch lag, legte sie ihre Hand auf ihren Unterbauch und hob ihn an. Er nahm seinen Penis in die Hand und drückte ihn an seine offenen Lippen und ließ ihn langsam gleiten. Er legte seine Hand auf ihre Hüften und fing an, ihren harten Schwanz an ihrer Muschi zu füttern. Allie hob die Arme. Ihre kleinen Brüste bewegten sich von der Kraft ihres Fluchs hin und her. Er hörte Derek stöhnen und fühlte seine warme Entladung tief in sich aufsteigen. Nachdem seine Ladung vollständig abgeladen war, ging er hinaus und legte sich neben sie.
Derek und Allie küssten sich eine Weile. Dann verließ Allie seine Lippen und küsste ihren Körper und nahm ihren weich werdenden Schwanz in ihren Mund und schmeckte ihre gemischten Flüssigkeiten. Als sein Penis vollständig gereinigt war, lagen sie in seinen Armen und schliefen ein.
Am nächsten Morgen wachte Allie in ihrem karierten Rock und Kniestrümpfen immer noch in ihren Armen auf.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert