Stiefmutter Mit Riesigen Titten Fickt Ihren Stiefsohn

0 Aufrufe
0%


Das strahlend weiße Flugzeug senkte die Nase, als die Kraft seiner vier Strahltriebwerke beschleunigte. Der RAF-Vulcan-Bomber befand sich in einer Höhe von 3.000 Fuß, die sengende australische Sonne schien auf das weiße Metall. Das V-Wing-Flugzeug leuchtete wie ein kilometerhohes Leuchtfeuer in einem perfekten Himmel. Ein abgehackter öffentlicher Schulakzent des Piloten knisterte in seiner Mikrofonflugmaske.
Ich fange an zu rennen. 4 Minuten bis zum Ziel, alles in Ordnung?
Die Bombentüren waren jetzt offen; ein einzelner großer blauer Zylinder, der darauf wartet, freigelassen zu werden. Eine entfernte Stimme knisterte in seinen Kopfhörern. Roger Flug 14 fängt an zu stauben, okay?
Als sein Flugzeug zu sinken begann, umklammerte der Pilot den Steuerknüppel fest, und die Messwerte seiner Instrumente waren kritisch. Der Höhenmesser drehte sich spiralförmig um 10, 8, 6, die Höhe sank in Sekundenschnelle um Tausende. Er drückte den Steuerknüppel auf fast Überschallgeschwindigkeit, und das Flugzeug sank lächerlich bis zur Baumgrenze.
?T-1 Minute kann ich das Ziel sehen, verlasse es in 40 Minuten? 35? 30?
Sein Atem erhob den großen weißen Vogel wie einen einheimischen Gott; Das Dröhnen der Motoren überdeckt hundert Quadratmeilen feuchtes, sumpfiges, aber verlassenes Land. Nur ein Merkmal stach hervor; sein Ziel.
Vor ihnen erhob sich das Land, ein Furunkel in einer flachen Waldwelt. Der Hügel war wie eine krumme Hexennase auf ihrem grünen Gesicht.
?15 Sekunden bis zum Ziel?.10, 9, 8.? Er zog den Steuerknüppel zurück, der Bomber stieg auf und zeigte auf die Öffnung unter seinem Bauch, der Kanister wartete darauf, losgelassen zu werden.
?z, 2, 1,?
Hier… weg, tally ho, tally ho nochmal.
Als der Jet stieg und von seinem Ziel wegfegte, schwoll der Jet bis zum Nachbrenner an und das Summen verwandelte sich in ein Kreischen, als die Flugzeugtriebwerke Feuer schossen.
Die Blechdose knallte auf einen knarrenden, brummenden Baldachin. Eine riesige, kränklich gelbe Wolke, die 100 Fuß über dem Boden explodierte, bedeckte den gesamten Hang.
Der Pilot hat die Explosion nicht gesehen; Sein verschwitztes Gesicht richtete sich geradeaus mit der Vibration des Steuerknüppels in seiner Hand, während das Flugzeug seinen Abstand von Null mit hilfloser Überschallgeschwindigkeit vergrößerte.
Streng geheim, B-Testgelände im Norden Australiens. Verteidigungsministerium des Vereinigten Königreichs 14. August 1969
T+1 Tage. Die Bombenexplosion war ergebnislos. Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass das primäre Ziel erreicht wurde, aber der Aktionsradius wird immer größer. Schätzungsweise 1000 Quadratmeilen, Tendenz steigend.
T+3 Tage. Professor Hilts und das Bodenvermessungsteam haben 36 Stunden Verspätung, das Funkgerät ist unterbrochen. Das ?Triffid? Nothelfer vollständig angefordert und in Quarantäne.
Sommer 2009
Sammy stand mit den Händen in den Hüften da, den Kopf zur Seite gedreht. Er liebte Abenteuer und Adrenalinschübe, aber vielleicht war das zu viel?
?Ich bin nicht sicher; Kommt mir etwas riskant vor? Er sagte, er habe auf Metall- und Stoffflugzeuge zurückgeschaut.
Der Mann nickte, lächelte um seine Flugmaschine herum und zog theatralisch an den Streben.
?Absolut sicher glaub mir, ich bin schon tausendmal damit geflogen.?
Sein Blick fiel auf die verschlissenen Riemen.
Sieht es nicht so aus, als würden Sie hier eine Fluggesellschaft leiten? Sagte er misstrauisch.
Der junge Mann lachte: Im Gegenteil, es gibt 6 dieser Babys in der Kaserne. Nur die Regenzeit steht kurz bevor. Ich glaube, ich brauche mehr Geld. Jetzt, wo die Touristenbusse angehalten haben, haben alle anderen den Hintern hochbekommen?
Er fuhr fort: Aber keine Sorge? Sie werden sich nicht in kurzer Zeit ändern. Niemand steht Schlange, um Ihnen eine echte Tour durch die Wildnis zu zeigen.
Sammy sagte: Danke Er lächelte sarkastisch. Zwanzig, schön und blond, war Sammy den ganzen Sommer über mit dem Rucksack unterwegs gewesen. Er lebte in Adelaide und es hatte keinen Sinn, die Welt zu bereisen. Nicht, wenn es zu Hause so viel zu sehen gibt. Es war ein wunderbarer Sommer mit Zelten, Schwimmen im Meer und gelegentlichem Flirten mit vielen anderen glücklichen Touristen gewesen. An diesem Tag fuhr er mit seinem Jeep mitten auf der Straße zwischen abgelegenen Städten in den nördlichen Regionen, Die ultimative Nervenkitzelfahrt auf der Baumkrone Er blieb an der Stelle stehen, die sein Schild beanspruchte.
Jetzt bekam er viel aus dem enthusiastischen, aber unattraktiven Landpiloten.
Der Pilot war auf jeden Fall begeistert von der Idee. Tagelang allein keine Kunden hier. Jetzt war dieses heiße Baby auf den Beinen. Und mein Mann war so heiß.
Fasziniert untersuchte er den Ultraleichtdrachen genauer. Er war klein, hatte aber einen kurvigen Körper in einer warmen Stoffhose. Sehr enge große Brust unter einem Hemd versteckt. Dies waren sicherlich wahre Schönheiten; Ihr Körper sieht so groß aus wie eine Melone, aber wie eine Hüfte passt sie zu ihrer Frau. Er war auch süß, ein Gesicht mit ziemlich hohen Wangenknochen und einer gelben Mähne, die über seine Schulter hing.
Sie lächelte ihn wieder an, und sie lächelte, als ihr Verstand flüsterte? Es ist definitiv für Spaß gemacht, Alter.?
?Gut? sagte.
Was? Oh? Oh, großartig, kein Problem, Ma’am.? Sein Geist war abgelenkt und seine Gedanken hatten aufgehört, in seinem Körper zu zirkulieren. Dann werde ich ihn feuern?
Sammy kehrte zurück, um den Jeep zu verriegeln, als er mit den Vorflugkontrollen begann. Nachdem er sich vergewissert hatte, dass es sicher war, ging er auf die Maschine zu. Der Mann lächelte und schüttelte den Kopf. Wir waren nicht in der Stadt, Ma’am, ein Krokodil, das versucht, in Ihre Räder zu kommen, hat eine bessere Chance als jeder andere.
Er musste akzeptieren. Er war den ganzen Tag gefahren und hatte keinen Fuß auf der Straße gesehen, die mit klebriger, heißer Baumdecke bedeckt war.
?Die heutige VIP-Behandlung? hat er gelacht? Der Motor brummte auf den Mann zu, der Sammy einen Helm reichte. ?Wir haben Treibstoff für eine lange Reise?
Mit dem Ultraleichtflugzeug zu beginnen war eine laute, frustrierende Erfahrung. Sein vibrierender Rahmen raste zum Sitz, als Sammy sich vor den Piloten setzte. Sein Stuhl war etwas erhöht, damit er über seine Schultern schauen konnte; Sein Kopf ruckte hin und her, als er die Wipfel der riesigen Laubbäume verfehlte.
?Jesus? Sammy dachte, seine Nerven würden zunehmen, seine Hände umklammerten seine weißen Knöchel. Etwas besorgt blickte er hinter sich. Als der Mann seine Kraft verstärkte, legte er seinen Daumen auf sie, die Maschine hob ihre Nase und zog sie höher. Die Landschaft war wunderschön und das Ultraleichtflugzeug machte träge Kurven und fing die Brise auf, die dazu beitrug, die Maschine in der Luft zu halten.
Er tippte Sammy auf die Schulter und zeigte nach Westen.
?Es existiert so nicht für 500 Meilen? er schrie, ’nur der Wald.‘
?Ist es Staatseigentum? dann schrie er und wedelte mit dem Finger. ?Kein Einlass?
Dann folgte er einem kleinen mäandrierenden Fluss und drehte die Maschine in diese Richtung, die nach Norden zeigte. Wir werden uns von ihnen fernhalten.
Allmählich blieb der Schatten des Baumes konstant, und die Zeit verging so schnell. Als er endlich auf seine Uhr sah, stellte er fest, dass sie schon fast eine Stunde in der Luft waren. Sammy wurde ein wenig unruhig, als die Meilen ohne Anzeichen von Straßen- oder Bodenmerkmalen zunahmen.
?Was passiert, wenn Sie aussteigen müssen? Sagte er laut über den heulenden Motor hinweg. Der Mann schüttelte den Kopf und lächelte. Warum sollte ich das wollen? rief er mit einem verschmitzten Grinsen zurück.
Als hätte er seine Gedanken gelesen, sah er in diesem Moment sein Ziel.
?Dort? Er deutete, und plötzlich sah das Mädchen, dass sich der Fluss in einer kleinen Weide geöffnet hatte, die auf allen Seiten von Wäldern umgeben war.
?Auch warten? rief er, und gerade als er absteigen wollte, begann der Motor auszusetzen.
Sammy spürte, wie sein Magen zusammenzuckte, als ob er im freien Fall wäre, als die Maschine unglaublich auf die Nase zu steigen schien, schnell wieder herunterkam und ins Gras stürzte. In wenigen Augenblicken stand er am schattigen, aber schönen Flussufer.
Der Motor stoppte und das Geräusch ließ schnell nach. Der Pilot hatte seinen Helm bereits abgenommen und stieg ab; Sammys Wut steigt. Es fiel wie ein Stein vom Himmel. Aber er musste zugeben, dass er von dem schnellen Herzschlag, der in die Wildnis herabsank, begeistert war.
Er zog einen Korb von der Stuhllehne und stellte ihn auf den Boden. ?Tucker? sagte er mit einem weiteren Lächeln. Als er sie einlud, sich ihm anzuschließen, erweckte er den Eindruck, dass es Routine war, als er ein Bier öffnete.
Sammy strich seine Kleidung glatt und strich sich die Haare aus dem Gesicht.
?Das war nicht Teil der Tour? sagte er misstrauisch.
Er zuckte mit den Schultern und lehnte sich zurück. ?Für besondere Touristen gibt es immer etwas Besonderes.?
?Speziell?? sagte Sammy lächelnd. Er nickte: Du bist etwas Besonderes, nicht wahr? Und sie lachte ohne Zweifel darüber, dass ihre Privatheit etwas damit zu tun hatte, dass sie jung, schön und rundlich war. Aber sie war ziemlich attraktiv, ein wenig arrogant für sie, aber sie war ein bisschen ein Landtyp, mit all ihren Muskeln und ihrer Bräune beim Alligator-Wrestling.
Er saß im hohen Gras und betrachtete das Bankett, das er geplant hatte, und lächelte.
?Weiche Bewegung? dachte bei sich, echte reibungslose Bewegung.? Er nahm einen Schluck von seinem Bier, während er sie aufmerksam beobachtete. Er näherte sich ihr. Sammy war immer noch unentschlossen, ob er ihm einen Kuss stehlen sollte.
Plötzlich heulte der Mann auf und sprang erschrocken auf. Jesus ich? Ich bin gebissen worden
Er hob auch Sammy auf die Füße und blickte entsetzt auf den Boden.
?Kannst du das sehen?? Er spülte seine Hand. Sammy nickte, wollte nicht näher kommen. Er biss die Zähne zusammen und starrte auf die Wunde. Er sah sehr besorgt aus.
Wir gehen besser zurück, sagte er und fühlte deutlich Schmerzen in seiner Hand. Lass uns das Zeug stehen lassen und abhauen.
Als sie den Motor anließ und das Ultraviolett um ihr Gesicht wirbelte, sah sie bleich aus und schwitzte noch mehr. Sammy wollte ihnen sagen, dass sie nicht abheben sollten, aber das Geräusch des Motors stieg zu einer feurigen Tonhöhe an, und in wenigen Augenblicken zeigte der Drachen fast senkrecht und der Propeller grunzte; Erde entfernt sich.
Er glättete die Flügel, die auf seiner Reise nach innen stärker schwankten, als er es in Erinnerung hatte. Er sah sich nach einer Richtung um und drückte den Steuerknüppel ins Ultraleichtflugzeug, dann wich er über die Bäume zurück.
Sammy drehte sich um und sah den Piloten an. Er sah halb schlafend aus. Der Drachen hob ab und er schrie den Ruck heraus, der ihn wieder zu Bewusstsein brachte. Er wischte es wie verwirrt ab. Mach dir keine Sorgen, Lady? , sagte er mit unsicherer Stimme.
Der Flug schien jetzt Jahrhunderte zu dauern, der Kopf des Mannes, die Flügel des Flugzeugs schwankten im Einklang mit seiner Hin- und Herbewegung von einer Seite zur anderen. Die frustrierende Reise kam pünktlich und ohne Spur vom Flughafen an.
Sammy war verängstigt und verwirrt. Ist das der Weg zurück? Er konnte es einfach nicht sagen. Es gab eine große Grünfläche in alle Richtungen. Er war überzeugt, dass sie jeden Moment in die Büsche tauchen würden.
Der Mann wischte sich die Augenbrauen und sah verwirrt aus, als er den Horizont überblickte. Er fluchte. Er vergaß die Zeit, und seine flackernde Tankanzeige zeigte an, dass er weit mehr als nötig gereist war, um nach Hause zu kommen.
Der Pilot fing an zu husten und fasste sich an die Brust.
?Ich…ich…kann nicht?? Er sah schockiert aus, als hätte er realisiert, dass das Unmögliche geschehen war, sein Flugzeug schwankte und näherte sich gefährlich nahe den Baumwipfeln. Doch während er verzweifelt sein Haus durchsuchte, erlangte er nun mit Vollgas wieder die Kontrolle über seinen Motor.
Sammy bemerkte, dass sich die Farbe des Waldes für eine Weile verdunkelt hatte. Ein tiefes, ungesundes Grün war wie ein Schatten auf den Boden gefallen. Er erinnerte sich nicht daran, als er ging.
Er sah in die Sonne, stellte seine Berechnungen an und rief ihr über die Schulter zu.
Wir gehen nach Westen Gehen wir in die falsche Richtung?
Der Pilot schaukelte hin und her, er wusste, dass er sich verlaufen hatte, und seine Sicht verschwamm.
?Ich muss aussteigen? er hustete, wir müssen jetzt nach unten gehen. Aber es gab überall hohe Baumvegetation.
Er wusste, dass er nicht zurückkehren könnte, dass sein Treibstoff nicht ausreichen würde. Es musste weitergehen.
Das Mikro schaltete das Licht ein und feuerte den Motor auf eine Silhouette am Horizont. Ungefähr zehn Meilen voraus war eine erhöhte Klippe. Es ist das einzige Merkmal, das offensichtlich ist, soweit das Auge reicht. Es war ein Hügel um eine flache Waldlandschaft. Bäume und Erde bildeten ein seltsames Gesichtsprofil; der Baum war der höchste Punkt des grünen, nasenförmigen Hügels. Er wandte sich diesem zu.
Außer auf diesem weniger dichten Hang konnte man nirgendwo landen. Er war ein guter Pilot, der wusste, dass er eine Chance hatte, solange es einen Boden gab, auf den er zielen konnte.
Als er langsamer wurde, kam das kleine Flugzeug zum Stehen; seine Flügel zittern wie verrückt, sein Kopf schwebt, seine Sicht ist sehr verschwommen. Er fühlte, wie der Schlaf ihn überwältigte. Als das Mädchen aufschrie, warf es mit einem Stock die Bäume zurück, die den Hügel hinunter auf sie zuliefen; der Boden ist kaum eine Landefläche. Aber es war besser als nichts.
knirschen
Es war unglaublich, dass der Wald sie selbst am Hang so schnell verschlang und seine Arme um ihre zerschmetterten Schiffe schlang. Der Aufprall hat die alten Saiten und Wurzeln kaum beeinträchtigt. Fast augenblicklich wurde das Dröhnen menschlicher Maschinen verstummt, und das Dröhnen und Dröhnen des Waldes übernahm wieder die Oberhand.
Sammy war sich nicht sicher, wie lange er schon draußen in der Kälte war; aber als sie aufwachte, war sie bei ihm. Ihr langes blondes Haar war um ihren Hals, ihren Kopf und ihre Pflanzen verheddert. Einen Moment lang träumte er von schrecklichen Wunden, aber zum Glück ging es ihm gut.
Eine adrenalingeladene Tiefenentspannung zog die Hose aus und richtete sich auf.
Als er nach rechts blickte, sah er den Piloten immer noch in den zertrümmerten Trümmern, die Augen offen und sabbernd.
?Um Himmels Willen? Sie weinte, als sie merkte, dass er tot war. Seine Haut sah bläulich aus, und er vermutete, dass der Giftbiss die schreckliche Arbeit mehr als über Kopf erledigt hatte.
Er klammerte sich an einen Ast, um sich ins Sonnenlicht zu lehnen, und stand auf. Es gab einen Abgrund in die Felsen darunter, dann mehr Wald einen steilen Hang hinauf in das dunkle Unterholz. Er hielt ein Blatt in der Hand. Die Adern des Blattes waren von einem dunklen, kränklichen Grün, aufgestülpt, als befänden sie sich in einem Zustand ständiger Spannung. Im ganzen Wald herrschte ein Gefühl, als drohe Mitternacht. Unten, zum Waldboden hin, schienen fast schwarze Blätter ein dichtes und undurchdringliches Gelände zu enthüllen.
Ich muss hier bleiben? dachte er und blickte über die Bäume zum Horizont. Ich werde dort unten niemals ein Rettungsflugzeug sehen. Er starrte auf die gelbe Haube des kaputten Drachens. Es könnte versuchen, eine Art Hinweis zu geben, um ein Flugzeug zu schleppen.
Plötzlich kam das ekelerregende Bewusstsein. Wer weiß, dass wir uns verlaufen haben? Er spürte, wie sein Herz schneller schlug. Er war wütend auf seine Gedanken. ?Konzentrieren Sie sich auf das Positive? Er schrie vor sich hin. Er betrachtete die gelbe Stoffstruktur. Es kann eine Art große Flagge machen.
Er griff nach der zerknitterten Tragfläche des Flugzeugs. ?Wenn ich nur könnte? Das beschädigte Metall verhinderte plötzlich, dass Sammy zurückfiel. Der Boden unter ihm war matschig und er spürte, wie seine Füße unter ihm rutschten.
?Ohhhhhhhhhhhhhhh?
Sie schrie auf, als sie zu dem unteren Gewächs hinunterrutschte und auf den Bauch fiel. Der Hügel war steil und hatte den weichen Schlamm irgendwie in einen Bach gespült, der eher einem Damm als hartem Boden ähnelte. Sammy verdrehte seinen Körper, als die Bäume, die sein Gesicht peitschten, immer schneller glitten. Plötzlich wurde das Grün durch helles Sonnenlicht ersetzt und er fiel, fiel und schrie, bis er auf eine fließende Flut traf.
Das Wasser verschlang ihn, die Puppe drehte sich wie in einer Waschmaschine. Der Bach floss tief und schnell. Er hüpfte und stürzte, stürzte weiter über den Abhang, bis er sich schließlich in eine langsame Kurve verwandelte, nachdem das Gesicht der Hexe die Spitze umkreist hatte. Es öffnete sich dann zu einem größeren Pool, der von Bäumen umgeben war.
Er streckte seine Arme aus und trat mit den Beinen zur Seite, bis er schließlich in Sicherheit schwamm und sich an das schlammige Ufer zog.
Nach Luft schnappend ging Sammy auf die Knie. Sein T-Shirt war klatschnass und klebte an seiner prallen Brust, seine Turnschuhe waren ruiniert, als seine arschengen Shorts seine Hüften zusammenpressten. Er hustete und schüttelte den Kopf, keuchte, wie ein großer Hund es tun würde, nachdem er sich am Ufer gekämpft hat. Der so niedrige Bach war jetzt so ruhig, dass die Geräusche des Waldes überall vibrierten. Die Kreaturen des Waldes schienen verstört; der Vogel quietscht laut in den Büschen.
Er sah sich erschrocken um und wartete darauf, dass sich ein Tier auf ihn stürzte. Aber da war nichts. Sammy beruhigte sich, stand auf und blickte auf die Seite des Hügels. Es war mehr als 200 Fuß gerutscht, bevor es in den Bach stürzte. Dann hatte sich das Wasser verdoppelt, bis es schließlich langsamer wurde.
?Scheisse Wird es Stunden dauern, bis ich zurückkomme?
Plötzlich schien ihn die Hitze des Waldes zu ersticken. Seine Haut schwitzte stark, sein Geist war vernebelt. Sein Kopf drehte sich zur Seite und er erkannte, dass er mit einem Hitzschlag zu Boden gefallen war.
Sie spürte, wie eine Hand sie packte, als sie ihre Knie beugte, die andere an ihrer Hüfte. Sie waren große Hände, starke sichere Hände. Aber es ist zu spät. Ihre Augen verdrehten sich, als sie mit einem Seufzen eines perforierten Zischens in Ohnmacht fiel.
Zeit ist vergangen.
Er schwitzte immer noch, als er aufwachte, der dunkle Raum um ihn herum feucht und voller Fliegen. Eine sanfte, faltige Hand wischte ihm über die Stirn. Eine schmalgesichtige Frau in den Sechzigern starrte ihn an. Ihre Augen waren schwarz und in ihre Höhlen eingesunken. Die Gesichtszüge wurden gezeichnet; nur ein subtiler Schmollmund und ein Rest eleganter Wangen zeigen, dass er einst edel war.
Ist er wach? , sagte sie realistisch. Sammy versuchte, sie aufzurichten, drückte seine Hand auf seine mit einer Decke bedeckte Brust. Bleib still und trink das. Sammy trank einen Schluck frisches Wasser, sein Gesicht war ein wenig unterfüttert, und bemerkte, dass er nackt unter dem Laken war, seine nassen Klamotten waren nirgends zu sehen. Er fing an zu plappern.
?Ich bin getroffen, also wir?.? Er erinnerte sich an den Piloten. Die Frau schüttelte den Kopf.
?Wir wissen,? sagte eine andere Stimme, beide hatten ein Flair für Englisch. Sammy war ein wenig überrascht. Im Schatten konnte er vielleicht die skelettartigen Züge eines Mannes in den Siebzigern oder Achtzigern erkennen. Er hatte auch tiefe konkave Augen, schwarz glänzende Pupillen und einen weißen und fast durchscheinenden Körper. Die Knochen und Adern in seinen Armen zeigten Blau und Weiß. Beide wurden in zerrissene Stoffe gekleidet, zusammen gepflanzt und neu bepflanzt.
?Unsere Söhne haben das Wrack gefunden? , flüsterte sie und strich Sammy über die Stirn.
?Gott sei Dank,? sagte Sammy schließlich, als er den wichtigsten Punkt erkannte. dass es gefunden wurde. Die Frau zwinkerte ihm dann spielerisch zu, Wir haben auch die Leiche gefunden.
Sammy wusste nicht, was er sagen sollte, warum war es lustig?
Sie haben dich zuerst gefunden, aber? Der Mann sagte, er habe seinen Kopf zur Seite geneigt und sie auf eine unbequeme Art eines Auditors angesehen. ?Sieht nach einem wirklich guten Job aus.?
Sammy nickte und lächelte leicht fragend. Das Lächeln kehrte nicht zurück.
Er machte weiter. ?Früher dachte ich, dass all dieser Platz begrenzt ist? Sammy erinnerte sich an den Piloten und nickte, Ja, ich denke schon, ich?. habe mich verirrt und??
Sammy sagte: Darf ich fragen, hast du jemanden angerufen, der kommen und mich abholen soll?
Als sie beide in Gelächter ausbrachen, glitt Sammy zurück auf das Bett und zog seine Beine an seine Brust. Das ist? verdammt komisch? Er erkannte, dass es anfing zu passieren.
?Hier sucht man schon lange nicht mehr? Der alte Mann sagte, seine Brust sei vor Lachen gebrochen. Sie haben uns hier zum Verrotten zurückgelassen? fügte die Frau hinzu. Dann grummelte er amüsiert, aber wir nicht, sie waren alle tot, als die Armee das letzte Mal hier war. Aber wir würden ihnen nicht lästig sein.
?Heer?? Ich versuche, mit den Ereignissen Schritt zu halten, dachte Sammy.
Und warum sind wir nicht gestorben? Die Frau fragte Sammy; Ich warte auf deine Antwort. Sammy zuckte nur mit den Schultern und beide lachten wieder.
Wir wissen auch nicht genau warum, wir wissen nur, dass dieses dreckige Höllenloch uns nicht umgebracht hat. Es hat uns verändert, das ist sicher; Aber es hat uns nicht umgebracht.
Die Frau streichelte Sammys Wange, und das Baby erschrak und errötete bei seiner peinlichen Antwort. Seine dunklen Augen verengten sich und konzentrierten sich auf die junge Schönheit. Und jetzt hat es dich nicht umgebracht?
?Es ist ein Wunder,? fügte die Frau hinzu. Der alte Mann beugte sich vor, Nein Schatz, ein Geschenk?
?Ich verstehe nicht? ? Sammy sagte, sie habe den Schleier bis zu ihrem Hals hochgezogen und ihren nackten, kurvenreichen Körper vollständig bedeckt. ?kontaminiert? Wie ein Echo wiederholt es sich in seinem Kopf.
Der alte Mann wischte sich noch einmal über die Stirn, zögerte und begann dann zu erklären.
Sammy hörte sich die verwirrende Geschichte an. Er und seine Frau waren Wissenschaftler; Britischer Militärwissenschaftler. In den späten 60er Jahren und unter dem Druck der USA, sich dem Vietnamkrieg anzuschließen, erforschten die Regierungen eine Superwaffe für den Einsatz im Dschungel. Es war zu einer Waffe geworden, die die Vegetation gegen diejenigen mit der richtigen DNA wenden konnte. Und es sollte in diesem Krieg vietnamesische DNA haben.
Stellen Sie sich eine infizierte Waldmauer vor, die über die Ho-Chi-Minh-Straße gezogen wird. Der alte Mann erklärte mit weniger Energie, ein Professor; Sein professioneller Geist war nach all den Jahren immer noch begeistert. Es wäre wie giftiger Stacheldraht, den der Feind nicht passieren könnte.
Sie hatten Tausende von Quadratmeilen nördlichen Territoriums für ihre streng geheimen Forschungen gepachtet.
Können Sie nicht überall in Schottland chemische Bomben abwerfen? Der Mann kicherte. Die Frau nickte und erzählte weiter.
Wo bist du in dem Dorf, das einst den Vietcong übernommen hat?
Die Frau, seine ergebene Frau, erklärte später ohne Anzeichen von Reue; ?unsere Bombenthemen.?
Du meinst, du hast sie vergiftet? Sammys Ton war voller Ekel.
Professor Hilts zuckte gleichgültig mit den Schultern. Als die Bombe fiel, bedeckte sie das Dorf am Hang und breitete sich auf den infizierten Baum aus. Aber etwas ging schief.
Er erklärte weiter. Als er und sein Forschungsteam ankamen, stellten sie fest, dass alle Probanden tot waren. Aber das war noch nicht alles; Der Test weitete sich mehr aus, als sie gehofft hatten, und das Hauptquartier war wütend, dass er nicht aufhören würde. Dann wurde das Team nach und nach verrückt und die Kommunikation ging verloren. Der Professor und seine Frau versteckten sich; sperren sich ein. Sie sahen nicht wie die anderen infiziert aus und planten, still zu sitzen und auf ihre Rettung zu warten. Aber sie täuschten sich in ihren Hoffnungen. Am nächsten Tag sprengte die Luftwaffe das Dorf. Sie hatten überlebt, indem sie sich im Gewölbe versteckt hatten, aber die Flammen hatten den grünen Nebel stärker gemacht. Eine unerwartete Reaktion auf das Feuer führte dazu, dass es mit unglaublicher Geschwindigkeit wuchs.
Ich glaube, es muss sich so stark ausgedehnt haben, dass sie es nicht wagen, es noch einmal zu bombardieren. sagte die Frau und schüttelte wieder den Kopf. ?Danach wurden keine Brandbomben mehr geworfen.?
Sammy versuchte zu verstehen. Aber das war vor wie vielen Jahren. warum bist du nicht gegangen??
Der Mann lachte. Sie wollten uns alle umbringen. Wir sind krank, Schatz. Seitdem haben sie es mehr als einmal versucht, keine Sorge. Sie konnten Napalm nicht noch einmal riskieren, also schickten sie Soldaten. Aber ich denke, die Soldaten sind bereit zu sterben, verrückt zu werden, sich gegenseitig zu töten usw. Nachdem sie weitergezogen waren, beschlossen sie schließlich, uns hier zu lassen.
?Verrotten? Die Frau spuckte aus und wiederholte ihren vorherigen Kommentar.
Sammy spürte einen Schauer in seinem Rückgrat. Nichts davon machte viel Sinn, aber ihm wurde klar, dass er nicht einfach anrufen konnte, um sich zu erholen. Der Mann stand schwach und alt auf, ging zu ihrem Bett hinüber, und jetzt trat die Frau, die sich in ihrer Anwesenheit wirklich unwohl fühlte, noch weiter zurück.
Ich suche seit Jahren nach einem Heilmittel, einer Art Gegenmittel. Sie sehen, wir haben uns verändert und wir brauchen dunkelgrünen Dunst zum Atmen. Wir könnten uns nicht trennen, selbst wenn wir fünfzig Meilen bis zum Rand gingen.
Ich habe es einmal in ?72 versucht? die Frau seufzte; Wir sind fast in unserem eigenen Blut ertrunken.
Die Frau kehrte zu ihrem Mann zurück. Er wollte das Gespräch auf dringendere Angelegenheiten lenken.
Glaubst du, die Jungs werden sich gut mit ihr paaren? fragte er ohne zu blinzeln.
Der Mann nickte – natürlich, natürlich.
dachte Sammy mit offenem Mund. Mit wem, glaubst du, paaren sie sich? Was ich?
Die alte Frau argumentierte weiter. Aber sie… haben nur Schweine und Ziegen gefickt, vielleicht wollen sie das nicht.
?Sei keine dumme Frau? Der Ehemann schnappte; Du hast gesehen, wie sie waren, als sie ihn aufgenommen haben. Er speichelte fast. Sie werden es gut machen. Was ist, wenn das Kind geboren wird??
?Was ist los? Sammy schrie frustriert auf. Das Gespräch hatte sich von seltsam zu surreal entwickelt.
Sie schob die Decke vom Bett und zog die Decke mit sich, sodass sie sich um ihren schlanken, kurvigen Körper wickelte, und stand mit einer Hand auf ihrer nach oben gerichteten Brust. Ich paare mich mit niemandem, ihr Perversen?
Der Mann ignorierte sie und setzte seinen hitzigen Streit mit seiner Frau fort. Das Kind wird von unserer Welt und von der Außenwelt sein. Kann ein Impfstoff gefunden werden?
Er drehte sich zu Sammy um, die sich langsam der Tür näherte. Als sie bombardierten, verfehlten sie alle unsere Gesundheitskarawanen. Wir hatten das Glück, unsere Forschung über all die Jahre zu haben.
?Und die Kinder haben so viel dazu beigetragen, unser kleines Dorf wieder zu vereinen? fügte die Frau hinzu.
Sammy wartete nicht darauf, den Rest zu hören. Es sprang in das hellere, aber dicht verschleierte Tageslicht. Das Dorf war ein Haufen verbrannter, verrotteter Gebäude, die sich entlang eines kränklichen schwarzen Baches schlängelten. Bäume kräuselten sich über ihnen und verdunkelten fast den Himmel. Alte Militärfahrzeuge lagen halb verformt und in der Dschungelerde, und Sammy stolperte über ein vollgestopftes Basislager auf einen rostigen alten Jeep zu.
Das Lenkrad war nutzlos ohne die Maschine, die Wasserkanister und die mit Drahtfallen gefüllte Metallkarosserie. Sammy heulte frustriert auf, immer noch in seine Decke gehüllt.
Er drehte sich um, sein Atem ging schwer, seine Haltung wie ein gefangener Tiger. Er fühlte eine neue Präsenz in seiner Nähe.
Plötzlich spürte er den Griff einer starken Hand um sein Handgelenk. Er schrie und drehte sich um. Die Decke fiel von ihr herunter, das Baby war nackt, schwitzte und knitterte, als sie es satt hatte, herübergezogen zu werden.
Die Kreatur, die sein Handgelenk hielt, ließ ihn noch mehr schreien. Der Mann war ein riesiger, runder Ball. Fette Arme und Beine werden in sehr kleine Kleidung gezwungen. Seine nackten Füße waren schwarz vor Schmutz und seine Gestalt wurde grotesker, mit einem kleinen Kopf auf einem stierähnlichen Körper. Sein Griff war unglaublich, er hob es leicht gegen den Rahmen des Bulldozers. Er lächelte und lachte vor Aufregung, die er verspürte.
Zwei ehemalige dämonische Wissenschaftler erschienen an der Tür, zufrieden mit ihrem Sohn.
Gut erledigt? Fleischig,? sagten sie und klatschten stolz in die Hände. Liebst du deinen Sohn?
? Junge? Er hob seinen dicken Arm höher, hielt immer noch ihr Handgelenk, und sie griff nach ihm, bis nur noch ein Finger den Boden berührte. Ihr Körper spannte sich an, ihr Arsch drückte, ihre Beine streckten sich zu sexy Pins. Ihre großen Brüste waren hart und sie war stolz, die nach oben schossen, als sie ihren Rücken beugte. Er stieß ein sensorisches Stöhnen aus, sehr leicht in die Untersuchungsposition gezogen.
Speichel tropfte von seinem dicklippigen Mund, als er lächelte und nickte.
Ja Mama, das werde ich.
Dann mach weiter, mein Sohn? fügte Dr. Hilts hinzu. Gehen Sie und paaren Sie sich mit ihm.
Sammys Schrei wurde lauter und Beefy schüttelte erneut den Kopf, als er seine weite Hose öffnete und die Schnur riss, sodass er hinfiel. Sammy konnte nach unten sehen, aber sein baumelnder Bauch verbarg, was dort war. Er schlug ihn nieder, Sammy auf seinem Hintern, sein Körper landete auf ihm.
Es war unmöglich, ihn zurückzuschieben, und er fühlte sich wie unter einer Lawine oder einem Steinschlag. Sie war außer Atem, ihre Hände schlugen auf ihre Schulter. Die Nadel versuchte, ihn in den Kopf zu schlagen, aber die Hautfetzen wirkten wie eine Wand, die ihn an seinen Rücken drückte. Sie stöhnte, als ihre Schenkel ihren Körper zwischen ihren Beinen öffneten. ?Die Hölle war schwer so weit zu öffnen? Ihre Knöchel versuchten, sich irgendwo in ihren großen Arsch zu haken. Der Idiot stürmte vorwärts und machte grunzende Geräusche, aber er spürte nichts. Sein Penis sah schlaff aus und er konnte nur ein schlaffes Fleisch auf dieser süßen Beule spüren.
Er war frustriert, als er sich auf sie setzte, was Sammy mit seinem Gewicht zum Grummeln brachte. Sie versuchte verzweifelt, es herauszubekommen, während sie ums Atmen kämpfte. Er fühlte sich wie ein Stein in seiner Brust.
?Was macht er?? hörte er den Professor frustriert sagen.
Beefy grunzte und gab weiterhin sein Bestes, und seine Mutter ermutigte ihn. Es ist wie ein Schwein, Liebes? aber vergeblich. Sammy konnte in ihren kleinen Augen sehen, dass sie wütend, aber auch verwirrt und frustriert war. Die gefürchtete Kreatur konnte es eindeutig nicht heben.
?Gott sei Dank,? Er dachte, er sei sich bewusst, dass um seine Muschi herum nichts Wichtiges war.
Plötzlich hörte er eine weitere selbstbewusstere, aber nasale Stimme. Fick sie halb schlau ab
Sammy schnappte nach Luft, jetzt konnte er atmen, als Beefy ihn hart in die Seite trat und sich von ihm wegrollte. Ich sagte, lass ihn gehen, du Idiot?
Auf dem Kopf zu stehen war etwas, was er sich nie hätte vorstellen können. Träumte er von all diesen unmöglichen Dingen? Das Geräusch kam von einem wütenden, zerknitterten Körper. Es war eine böse Kreatur vom Typ Zwerg. Er schüttelte den Kopf und weigerte sich, dieses Bild zu akzeptieren. Sie drückte mit ihren Beinen und bewegte ihren sitzenden Hintern in die Büsche.
Hast du daran gedacht zu gehen? Er zischte erneut.
Der neue Bruder machte zwei große Schritte, um ihn aufzufangen. Dann reichten seine Arme nach unten. ?Ach du lieber Gott,? Der gefürchtete Zwerg kam jetzt näher, seine schlanken Hände hielten ihn und warteten auf eine Gelegenheit, ihre Brüste auseinander zu reißen. ?Zwillinge? er zog sie hoch und grunzte vor Verlangen. ?Zwerg? Er stöhnte vor Vergnügen, als er zum ersten Mal ihr Fleisch spürte.
Nadelköpfiger Bruder, Ältester, rollte über seinen älteren Bruder, oder ob es Brüder waren, er hätte es nicht vermasseln sollen. Der Zwilling war über 1,80 groß, muskulös und hatte Narben. Sein Gesicht war deformiert, aber gut von langen schwarzen Haaren verdeckt. An der Stelle direkt unter seinem Brustkorb, seinem ?Zwerg? Bruder sproß daraus. Sein scheußlicher Zwergenkörper hatte einen faltigen Kopf wie der Fluch eines Voodoo-Zauberers. Mit seinem außerirdischen ET-ähnlichen Körper sprudelte er direkt über der großen gegürteten Hose des Zwillings. Der Zwerg rieb an dem prall gefüllten Stoff, was Sammy bezweifeln ließ, dass sein Bruder eine ähnliche Fortpflanzungsausrüstung hatte, wenn auch wahrscheinlich in kleineren Ausmaßen.
Hör auf zu ringen, Bitch? Der Zwilling grunzte durch faule Zähne. Seine Stimme war tief und laut. Sie packte ihre Handgelenke, bückte sich, hielt sie dann beide Arme weit hoch und hob sie auf die Zehenspitzen. Er schüttelte entsetzt den Kopf, sein Bruder auf seinem Bauch konnte nun mühelos ihre großen Brüste streicheln. Er packte sie mit seinen verdorrten Händen und hob sie hoch, sein kleiner schmutziger Mund ein Sklave der Brustwarze und der Kuppel.
Es ist schwer, Sammys Reaktion auf dieses neue Geschwisterchen zu beschreiben. Schreien würde dem nicht gerecht. Es war, als würde man die größte Achterbahn aller Zeiten herunterfahren. Ihre Schreie gingen weiter, bis sie ihr Gefühl für das Hier und Jetzt verloren zu haben schien.
Oh ja, erhöhe es höher, ja, das ist mggghhhhh? Der aufgeregte Zwerg schrie; wie ein böser Junge. Sein Mund saugte mit großer Begeisterung an ihrer rechten Brust. Ihre Hände kneteten beide Brüste mit wütenden klauenartigen Bewegungen und zogen hart an ihren Brustwarzen.
Sammys extremes Kreischen im Vergnügungspark verlangsamte sich wie ein erschöpfter Ton auf einer Trompete. Ihr sexy Mund verwandelte sich in ein ovales Unbehagen, als der Zwerg ihre Brustwarze tiefer in ihren Mund nahm. Sammy hatte wunderschöne große DD-Brüste und das Gesicht des Zwergs war in das Ballon-Dekolleté versunken und er verschluckte sich fast an der großen Brustwarze in seinem Mund.
Seine Krallenhände umfassten Sammys Brüste, als er seinen Kopf hob. Sein Körper lehnte sich nach vorne, als er versuchte, Sammy auf die Lippen zu küssen. Sie zog ihren Kopf zurück und drückte ihre Brüste näher an ihn heran. Der große Zwilling hob ihn in seinen ausgestreckten Armen hoch, bis seine Zehen vom Boden abgehoben waren. Es war unmöglich, den furchterregenden Zwerg jetzt aufzuhalten. Seine Hände fuhren ihre Taille hinunter, über ihre geformten Hüften, dann wanderte eine Hand unter ihren Schritt, kleine Finger teilten ihre Spalte.
Sammy begann erneut mit einem schrillen Protest und spürte, wie die Eintrittsmuskeln der stacheligen Finger seine Widerstandsfähigkeit auf die Probe stellten.
Beefy versteckte sich jetzt hinter seinen Eltern. Können Sie sich einen 25-Kilo-Mann vorstellen, der hinter diesen beiden gebrechlichen alten Rentnern kauert?
Ist es nicht fair? Er jammerte, dass ich ihn zuerst gesehen habe.
Mama hat es korrigiert. Nun, nein, es war Snake, die ihn gefunden hat, Liebes.
Und die Schlangen sind nicht hier, oder? Der plappernde Zwerg antwortete zwischen einem Schluck von Sammys Schnullern. Der größere Zwilling fügte ein einziges Wort der Zustimmung hinzu, als er es schwanken ließ. ?Ja?
Der Professor hob nun leicht nervös die Hand. Vielleicht solltet ihr warten, Jungs, hat Snake das gesagt?
Oh, fick ihn? schnappte der Zwerg und fügte hinzu, dass sein Zwilling zustimmte. ?Ja?
Sammy flatterte und schrie während ihrer Unterhaltung immer noch, und der Zwerg erschrak über das schrille Jammern des großbrüstigen, gestreckten Mädchens.
Schlagen
Es traf ihn keuchend ins Gesicht, aber die Katze zögerte mit ihrem Schrei.
?Den Mund halten , sagte er mit zusammengebissenen Zähnen. Er kam an den Rand seines Wahnsinns und hatte die gewünschte Wirkung.
Sammys Arme fühlten sich an, als würden sie aus ihren Gelenken springen, ihre Brüste waren zusammengepresst und sie sah angewidert in das seltsame kleine Gesicht. Sein Spindelstamm ähnelte einem alten, mit Rinde bedeckten Ast. Alle fragmentiert und hervorstehend.
Plötzlich war Twin es leid, sie nur für seinen Bruder zu behalten. Er drehte sich um und hob sie über seine riesige Schulter, seine Hände um seine Beine geschlungen, wütend, dass der Zwerg sie nicht höher als bis zu seinem Oberschenkel berühren konnte. Hey, gib es zurück? verlangt.
Aber Twin taumelte wie ein Elefant auf ein zerknautschtes Holzgebäude zu. Er hatte fast dreißig Jahre in dieser Wildnis gelebt und noch nie einen solchen Körper gesehen.
Der Professor kam hinkend mit erhobenem Arm. Halt Jungs. Ich denke, wir sollten auf Snake warten. Sammy sah sie an, weinte und verlangte ihre Enttäuschung. Seine Frau drängte ihn, aufzuhören, die Freude am Töten zu sein. Lass die Männer an der Reihe sein.
Dann drehte er sich um und gab Beefy einen beruhigenden Klaps. Vergiss es Liebling, egal. Der große Narr stöhnte frustriert, dass sein Glück aufgebraucht war.
Als sie das Gebäude erreichten, packte Twin seine Arme hinter seinem Rücken und zog die gelbe Beute von seiner Schulter. Er beugte ihn nach vorne, als die kleinen Finger seines Bruders schnell das Seil um seine Handgelenke wickelten. Dann zuckte der große Mann mit den Schultern zurück und stand aufrecht da, der Zwerg spürte jetzt das Gewicht und freute sich, dass er herumgreifen und seine beiden großen Brüste umklammern konnte; Ihre knochigen Hände glichen einem BH.
Sammy blickte auf den schweren Baldachin, der aufgehängt war. Die dunkle Unterseite der Waldbäume wurde gegen das helle Sonnenlicht darüber hervorgehoben. Oh mein Gott, niemand wird mich hier finden? Sie glaubte, während der laufenden Brustuntersuchung erschrocken zu sein. Und er schob ihn zusammen mit dem Zwilling in die Hütte.
Beim Betreten des Gebäudes wurde Sammy vage auf die mit Kork bezogene 30 Jahre alte Matratze geworfen.
Dieser große, scheunenartige Raum war eindeutig das Loch der Brüder? und es war mit dem Ziegelstein gefüllt, den sie gesammelt hatten. Es gab alte Flaschen und Werkzeuge von der Expedition. An der Wand hingen blutige Uniformen und verrostete alte Militärgewehre. Sie hatten den Kadaver eines riesigen Krokodils; der Kopf hängt noch wie ein fester Vorhang. Und erschreckenderweise wurden mehrere Schädel, die Armeehelme tragen oder zu Öllampen verarbeitet wurden, dekorativ platziert. Das Bett bestand aus drei ehemaligen Sträflingsbetten, die im Laufe der Jahre scheinbar widerwillig repariert wurden. Gesprungene Fliegengitterfenster ließen Lichtstrahlen die stinkende, feuchte Holzhöhle füllen.
Die Zwillinge sahen zu, wie der Zwerg sich keuchend auf die Brust seines Bruders hob und senkte. Beide bewunderten die Aussicht. Sammy sah toll aus. Er war nackt, Schweiß glänzte auf seinem Körper, als wäre er in Öl getaucht worden. Ihr wunderschönes blondes Haar, wie eine Löwenmähne, umrahmte ihr hübsches Gesicht. Sie war wunderschön mit ihrer schmalen Nase und ihren scharfen Linien.
Und Sammy bewegte ihren Körper von ihren glatten Beinen zu ihren vollen Hüften, dann zu ihrer straffen Taille. Die Jungs sabberten, als sie ihre prallen Brüste betrachteten. Groß und rund wie eine Melone erscheint der Klauenhandabdruck des Zwergs als immer noch errötender Schatten auf einer Seite seiner hängenden Büste.
?Schau jetzt?? sagte Sammy wütend. Dann hielt er sich inne. Was hatte er vor? Würde er ihnen mit dem Gesetz drohen? Er erkannte, wie lächerlich seine Argumente sein würden. Was könnte er sagen, um einen Mann abzuschrecken, es geht jetzt um zwei Dinge, richtig? An den Wänden befanden sich blutbefleckte Überreste von Ausrüstung und Soldaten.
Twin löste seine Hosenträger und ließ seinen Overall fallen.
Oh mein Gott… ich? Verdammt?.? Er erkannte, dass die Ereignisse außer Kontrolle gerieten und er in eine Welle des Wahnsinns geriet.
Sobald seine Hose herunterfiel, verschwendete der Zwerg keine Zeit damit, seinen eigenen harten Schwanz zu greifen. Sein vielleicht 5 Zoll großes Glied springt heraus wie eine Lukentür, der schlanke Schaft ist knorrig und es bellt ähnlich wie der Rest seines Körpers. Unten, unter seinen Steinkugeln, erstreckte sich der Oberkörper seines Bruders mehrere Zentimeter, bis er seine Leiste erreichte. Dort war der stierähnliche Hahn der Zwillinge halb aufrecht und schnüffelte an ihm; es zerschmettert seinen Kopf wie ein Tier, das auf zwei haarigen Knollensporen sitzt.
Der Zwilling avancierte wie ein riesiger, langhaariger Rockband-Roadie. Sein Bruder, der wie ein Baby an seiner Hüfte baumelt, führt die Bestie. Sammy schob seinen Körper das Bett hoch, um einen Fluchtweg zu finden. Er wünschte, er hätte sich nicht entschieden, an diesem Tag kein Abenteuer zu erleben, als der Zwilling ihn drückte.
Über dem Rauschen des Waldes waren die zurückweisenden Schreie des feurigen Babys aus dem kaputten alten Krankenwagen zu hören. Professor und seine Frau; Sein treuer Helfer mischt seit Jahren Reagenzgläser. Sie hatten ihm eine Blutprobe entnommen, bevor sie aufgewacht waren, und jetzt konnten sie unter dem Mikroskop sehen, dass es mit dem grünen Todesmittel reagierte, das sie all die Jahre hier festgehalten hatte.
?Unglaublich,? Der Professor sagte den schwachen Schrei von Sammy, der in den Van stieg. Sein Blut löst den Wirkstoff tatsächlich auf. Er ist nicht nur resistent. Es scheint, dass sein Blut das Virus wirklich tötet?
Liebes, kann das wahr sein? Er wollte unbedingt seine Frau heilen. Er war ihr bester Schüler in Oxford, und als sie heirateten, gab es einen Skandal, aber das war ihr egal. Sie war ebenso schön wie eine großartige Biochemikerin. Dreißig Jahre in den Wäldern gefangen waren seine Belohnung gewesen.
Seine Frau war überrascht, bestätigte aber ihre Diagnose. ? Wenn wir diese Zellen isolieren können, können wir uns selbst heilen. Dann hustete er, als Sammys ablehnende Stimme seinen Gedankengang unterbrach. Verdammte Jungs, ?fortgesetzt in Bedrängnis? kannst du ihn nicht zum Schweigen bringen
Es war, als ob der Lärm aus der anderen Hütte als Antwort verstummte und der Professor die Gedanken seiner Frau beendete. ?Kann es uns heilen? Sie hat zugestimmt. Aber sie erkennen, dass sie sich entwickelt haben, um hier zu leben. Oder es kann uns auch töten?
Als wir zur Hütte der Zwillinge zurückkamen, hatte Sammy aufgehört zu schreien. Er hatte Probleme, einen verständlichen Ton zu machen. Er saß auf dem Bett mit dem Rücken zur Wand, die Knie geschlossen. Der Zwilling ritt ihn; Das ganze Bett ächzte, als er sich auf ihre Hüften setzte. Sein Instrument, jetzt im Zorn aufgestellt, war wie ein großes braunes Knochenmark, das in ein nässendes Augenloch ragte. Die Vorhaut war zurückgegangen, und all die kranke braune Haut sah aus, als hätte sie nie das Tageslicht gesehen.
Sein Schwanz war lang und dick. Das 8 oder mehr Zoll große Monster wurde zwischen ihre Brüste gepresst und drückte sie mit dem Rücken gegen die Wand. Die fette Länge pumpte ihre fantastisch fleischigen Täler auf und ab. Ihre Brüste schaukelten auf und ab und massierten und belebten sie sanft mit diesem großen Stab.
Aber Sammy konnte nicht nach unten sehen; Er spürte, wie der Speichel von seinem Kinn auf seine runde Oberweite tropfte. Aber sein Kopf wurde von zwei mageren Händen fest aufrecht gehalten. Erwarten Sie keine vier Hände, die großen Pfoten des Zwillings liegen auf seinen Schultern und seinem Hinterkopf. Als sie ihn festhielten, wurde der harte Schwanz des Zwergs kräftig in seinen wunderschönen süßen Mund gestopft.
?Verdammt Leck ihre großen Titten blonde Schlampe? Der nasale, schrille Ton winzigen Entsetzens erfüllte den Raum.
Sammys Augen waren auf die scheußliche harte Länge gerichtet. Der Zwerg drehte seinen Körper und pumpte ihn in seine gurgelnde Kehle. Sammy wollte einen Schritt zurücktreten, aber alle Hände über seinem Kopf zwangen ihn, ihn fast bis zum Anschlag festzuhalten, als sich das Biest drehte; Mitglied springt in seinen Schädel.
Er hustete und spuckte und drückte den harten Schwanz, der über seinen Mund rieb, tiefer.
Sammys zusammengekniffene Augen weiteten sich vor Angst. ?Mmmf?
Ist das der kleine Fräulein Perfect Choke? knurrte der wütende Kobold. Aber Twin konnte sehen, dass er tatsächlich ertrank; ihre Augen rollen. Deshalb trat er zurück und ließ seine Hand los. Er zog auch die stacheligen Krallen seines kleinen Bruders von sich weg. Sammy hielt den Atem an und spuckte schnell den Schwanz in seinem Mund aus. Der Geschmack war widerlich, seine Spitze tropfte fast, sobald er ihre weichen, fleischigen Lippen berührte.
?Hey Scheiße? Der Zwerg schnappte zu, seine Beute weiter entfernt.
?Mein Schreibtisch? Der Zwilling erwiderte und hob seinen Körper auf die Knie, der große Schwanz stieg wie eine Rakete aus einem Silo, das kurz davor war, aus seinem Brustkorb zu platzen.
Sammys Mund stand angewidert offen und blickte nun nach unten. ?Verdammt ohhh? Kurz bevor die Spitze des Mannes in den heißen Mund eindrang, stieß er einen panischen Laut aus, seine Hände nun wieder über seinem Kopf, und zog sie zu sich.
?Saugen, saugen, saugen? Er grunzte Sammy, die schwer nach hinten schaukelte und ihre Brüste auf und ab hüpften, das Bett knarrte, ihr Mund jetzt voller sehr brauner, öliger Schwänze. ?Ach du lieber Gott,? er dachte; ?das ist schlimmer als vorher?
Der Zwerg mit einem wachsenden Bauch über seinem Kopf schwang seinen eigenen frustrierten Schwanz, während der Zwilling seinen Mund pumpte. ?Sehr nah. Sehr nah? Er grummelte verärgert. Aber dann verstärkte er seine Masturbation, während er laut grummelte. Die Zufriedenheit kehrte zurück. Er mochte die Aussicht unten. Die heiße blonde Frau schluckte so tief, dass sie dachte, der Schwanz ihres Bruders könnte aus ihrem Hinterkopf herausspringen.
Yeah, schluck es weiter, yeah, yeah, ugh ugh? Seine Hand war fest um ihren Schwanz gewickelt und zeigte direkt auf sie, während sie sich selbst zum Explodieren brachte.
Oh ich? Ich komme Sie schrie mit schriller Stimme und Sammy schluckte schwer genug, um seinen Bruder zu würgen.
Seine Augen sahen für eine Sekunde auf, das war ein schlimmer Fehler. Der Zwerg sprühte vom Scheitel in sein Haar. Weißer Schaum spritzte herab und traf sein Gesicht auf Wimpern und Nase. Er versuchte den Kopf zu schütteln, scheiterte aber. Twin hielt sich fest, während er weiter seine Kehle pumpte, und er musste sich darauf konzentrieren, nicht zu viel zu schlucken, während der Zwerg drei oder vier weitere Ströme in seine schönen blonden Locken zog.
Der Zwilling zog seinen langen nassen Schwanz heraus, der vor Spucke glühte. Sammy hustete und spuckte aus. Er schüttelte den Kopf und flog durch die Gegend. Uggh, hust, du dreckiger kleiner Bastard?
Aber seine Flüche wurden abgebrochen und er quietschte, als die riesige Kreatur seine Knöchel packte und ihn vom Bett zurückzog. Die Hände immer noch auf dem Rücken gefesselt, bog er den Rücken und bot zwei gebirgige Kuppeln an; Brustwarzen, die das Dach zeigen.
Der Raum war unglaublich warm und leuchtete im gedämpften Licht. Ihm schwirrte der Kopf und er spürte wieder das Schwindelgefühl, genau wie damals am Waldbach. Oh bitte? sie dachte, ?bitte lass mich wieder ohnmächtig werden?
Aber es würde nicht. Twin stöhnte, als er über sie kroch. Sein Körper öffnet sich, seine Hüften waren inzwischen fest geschlossen. Seine riesige Taille schmerzte sein Knie so sehr, dass er stöhnte, um seine Muskeln zum Schmelzen zu bringen. Er war jetzt auf ihr und sie konnte seinen Schwanz an der Innenseite ihres Oberschenkels spüren. Ihr Bauch schob sich zwischen ihren gespreizten Körper und erhob sich über ihre Hüften, dann über ihre Brüste. Er hatte ein breites Grinsen auf seinem Gesicht, Sabber tropfte von seinem Kinn auf ihre Brüste. Seine Klauenhände griffen nach ihren Flatterkugeln, aber die größeren, festeren Klauen seines Bruders parierten sie, als sie verlangten, an der Reihe zu sein.
Er schob seine Hüften nach vorne und ließ seinen fetten, kränklich braunhäutigen Schwanz in das Innere der Frau gleiten, während Twin seine Brüste wie seine Arme umklammerte, um sie ruhig zu halten.
Das weibliche Wehklagen und das ekstatische männliche Grunzen donnerten laut und füllten plötzlich die Eingeweide. Aber selbst das schaffte es nicht 100 Meilen bis zum Ultralight-Aufhänger. Die leere Außenstation hatte neue Besucher. Die Rotoren der beiden Militärhubschrauber drehten sich leicht, ihre Triebwerke liefen im Leerlauf; Landformen kontrastierten mit dem Zwielichthimmel. Männer in grünen Kampfanzügen inspizierten einen gemieteten Jeep, andere suchten in einem Büro unter dem Vorwand nach Flugaufzeichnungen.
Ein grob aussehender Mann mit Tarnfarbe im Gesicht wandte sich an einen Offizier in einem hochwertigen Anzug.
Das verfolgte Radarsignal war zu klein. Könnte es einer dieser Cowboys sein, der die Schnur gerissen hat? Aber wenn ja, warum?
Der Wärter antwortete nicht, sondern drehte sich nur um, um den Jeep anzusehen. Er war sichtlich wütend und konnte sich viele Gründe vorstellen. Sie können dumm oder rüpelhaft sein oder, was noch besorgniserregender ist, für eine andere Regierung arbeiten.
Wie lange bringen wir Zivilisten schon so nah heran? sagte er wütend. Seine Abteilung hatte diesen Ort fast vergessen, so lange war es her.
Der Soldat nahm seine Waffe und ging an ihm vorbei. Er signalisierte seinen Männern mit einer theatralischen Rotorblattbewegung über seinem Kopf. Er antwortete, als die Soldaten zu ihren Schiffen zurückeilten und die Hubschrauber zu operieren begannen.
Je mehr Einschränkungen Sie machen, desto mehr Leute wollen wissen, was es da draußen gibt. Wie wäre es, die gesamte nördliche Region unter Quarantäne zu stellen? Er mochte diese geheimen Typen nicht. Nichts schien ihre Schuld zu sein.
Sie eilten zu dem ohrenbetäubenden Militärvogel, der im Dunkeln nicht mehr sprechen konnte. Aber es spielte keine Rolle, dass sie beide wussten, dass die Antwort von unsicheren Beamten ja sein würde.
Zurück in der Hütte glitt Twins harter, fetter Schwanz nach oben, was Sammy dazu brachte, wie ein verwundetes Tier zu stöhnen. Die Spitze brachte sie an ihre Grenzen, Hände auf ihren Brüsten, große Klauen griffen nach dem Fleisch. Als er herausschlüpfte und sich wieder hineindrückte, bewegte sich der Körper des Zwergs von seinem flachen Bauch nach oben. Sein schrecklicher Körper war zwischen ihm und dem Zwilling. Seine stacheligen Hände, die ihre Krüge nicht greifen konnten, hatten nicht aufgegeben. Sie versuchten jetzt, seine langen, kräftigen Brustwarzen festzuhalten. Aber die Brüder wanden sich und ließen die rosa Walnüsse immer wieder los, nur um sie wieder zu schnappen, als wäre der Zwerg ein Spiel.
Wie Sammy stöhnte Twin wie ein großes stierartiges Biest. Das Gefühl, in deinem wundervollen Körper zu sein, das man sich noch vor wenigen Minuten nicht hätte vorstellen können. Sein eleganter Rahmen lag teigig in ihrer Hand; Die Hände auf dem Rücken verschränkt, die Wirbelsäule durchgebogen, bietet sie ihre Melonen zum Auspressen an. und Stimmen; keuchend, großlippig, eng ?schräg? sitzt auf dem Schaft seines Hahns.
Der Zwerg kicherte vor Freude, als er sich immer schneller durch ihren Körper bewegte. Das Bett knarrte und knarrte, als der große Mann seinen Rhythmus wiedererlangte. Sammy verdrehte die Augen, streckte die Zunge heraus und konzentrierte sich darauf, jeden harten, tiefen Stoß zu akzeptieren. Er versuchte, die Beleidigung zu vermeiden. Er wusste nicht, was schlimmer war. Der verrückte Zwerg, der seine Muschi schlägt, konnte jeden wütenden Ausdruck auf seinem Gesicht auf der Tribüne sehen.
Ofoooooooooooooooooooooooo Er grummelte unkontrolliert, die Haare an den Brustwarzen in seinem Gesicht waren taub, bis seine Brust unter sein Kinn gedrückt wurde. Der Zwilling fuhr fort, sie hart zu ficken und stöhnte so tief und kraftvoll wie Sammy im Bett.
Plötzlich glitt sein Schwanz mit einem feuchten Schlag aus ihm heraus. Der Lärm und Sammy wand sich, um wegzukommen. Aber es war sinnlos, dass der riesige Riese ihn einfach auf die Nase drehte. Mit ihrem Kopf immer noch auf der dreckigen Matratze, zog sie ihren Hintern hoch und packte dann ihre Hüften und schob ihren Schwanz zurück in ihre Fotze. Als er an sein Limit kam, spürte er die Hände des Zwergs auf dem Prämienarsch. Sie knetete und straffte sich, zog ihre Wangen auseinander, während ihr Bruder vor und zurück pumpte und ihren schrumpfenden Arsch untersuchte.
Oh, oh, oh, oooh verdammt Sammy schnappte nach Luft und biss bei jedem harten Stoß auf die Matratze. Auf ihren Knien, mit dem Gesicht nach unten, knallt ein Monster sie von hinten.
Oh mein Gott, nein bitte nicht da Er hustete vor Wut, als er die Spucke eines Zwergs auf seinem Anus spürte. Der kleine Mann hatte sich verhärtet, als er sich wieder solche provokativen Szenen ansah. Er hielt es fest und drückte den Kopf des Hahns in seinen Arsch. Sammy stöhnte, blickte entsetzt über seine Schulter und drückte den Schwanz der Zwerge in den Dreck. Als er nach vorne rannte, machte sein Bruder diesen zusätzlichen Stoß und spürte, wie er sein gummiertes Auspuffrohr hochrutschte.
?Nein?
Twin ergriff ihre Hände und brachte ihre Arme vor Anstrengung zum Schreien; hebt Schulter und Kopf. Mit der anderen Hand griff sie nach einer schlaffen Brust und fasste sie darunter, ihr Rhythmus jetzt ungestüm und intensiv. Er war verrückt vor Vergnügen. Er spürte die Klauen des eigenen Schwanzes des Zwergs an seiner Taille, die wie verrückt in seinen Arsch stachen. Sie wimmerte vor Freude an ihren engen Analwänden und ließ seinen Schwanz für sie und Sammy spüren, als wäre sie doppelt so dick, wie sie wusste.
Sammy stöhnte mit der Resonanz, die den Raum erfüllte. Ihr Körper schwankt nach vorne, ihre Armkonsole lässt ihre Brüste hängen, große Säcke schaukeln hin und her. Beide Schwänze glitten in einem rhythmischen Doppelschlag gleichzeitig rein und raus, ihr Anus brannte und ihre Fotze schlürfte eine dicke, verfaulte Fleischwurst.
?Oh, mein Arsch brennt? sie dachte verzweifelt daran, dass es enden würde.
Der kleine Mann gab zuerst Mut, sein warmer, enger Raum war unerträglich erregend. Seine Pomuskeln spannten sich so sehr an, dass er dachte, seine Augen würden herausspringen. Verzweifelt drückte sie sich nach oben und hielt seinen Atem an, um zu verhindern, dass seine starken Muskeln ihn ausstoßen. Gerade noch rechtzeitig drückten seine Eier seinen Penis und spritzten einen langen, dankbaren Strahl in die Eingeweide der Frau. Seine Finger bissen in seinen schwankenden Hintern, während er grunzte und grunzte wie ein Schwein.
Sammys Stöhnen wurde zu einer hohen Tonlage; klebrige Ablagerungen spürend, weiten ihre Wimpern ihren Arsch. Er hielt vor Wut die Luft an, aber innerhalb von Sekunden spürte er eine weitere Explosion. Die Zwillinge kamen auch. Seine Röhre bewegte sich angesichts des Mutes des heißen Reibungsfluchs, als er sich über den ganzen Katzentunnel schmierte, und er wurde plötzlich kälter und öliger.
Die keuchenden Monster hielten ihn fest über sich, während sie sich entspannten und immer noch pumpten. sicherzustellen, dass sie beide jeden Tropfen von innen geleert haben; bevor sie sich endgültig von ihren Geliebten trennen.
?Ach du lieber Gott?? Sammy stöhnte vor sich hin, als ihm klar wurde, dass er erst seit ein paar Stunden hier war und dass die Familie viele teuflische Pläne mit ihm hatte. Wie komme ich hier raus?

Hinzufügt von:
Datum: November 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert