Sexy Lesben Rummachen Kate Und Jamie

0 Aufrufe
0%


Wir waren vier Armeefreunde, die aus dem Irak nach Hause zurückkehrten. Wir essen seit über einem Jahr Sand und pinkeln Staub und sehnen uns nach echtem, frostigem, verschwitztem Langhalsbier in einer Bar, während wir die lauteste Band hören, die wir finden konnten. In der nächsten Woche wollten wir uns betrinken, Liebe machen, Liebe machen, uns betrinken und dann wieder Liebe machen. Meine Heimatstadt war der Basis am nächsten, also rief ich meine jüngere Schwester an und sagte ihr, dass ich drei Freunde habe und wir in die Stadt kommen würden. Ich fragte sie, ob sie mit ihren College-Freunden eine Party für uns Heimkehrer-Helden arrangieren könnte. Er war aufgeregt, quietschte vor Freude und versprach mir einen Empfang, den ich nie vergessen werde.
Meine Schwester Ashley ist zwei Jahre jünger als ich. Er hatte gerade sein zweites Jahr an der Universität begonnen, als ich ging. Sie ist knapp über 1,50 Meter groß und erinnert mich mit ihrem Aussehen und Körper an Megan Fox. Sie ist nicht nur heiß und schön, sondern auch schlau. Er studiert in der Schule, um Tierarzt zu werden, was Arzt in jeder Sprache bedeutet. Das braucht mehr Gehirnleistung, als ich habe.
Einer meiner drei Freunde hatte mir während eines Hinterhalts im Irak mit Deckungsfeuer das Leben gerettet, und ich hatte das Gefühl, ihm alles zu verdanken, was ich hatte, und einer von ihnen war meine Schwester. Ich wollte ihn bitten, diesen Typen zu ficken, bis seine Eier von der Belästigung trocken waren. Ich war mir sicher, dass ich sie überzeugen konnte, sie sah nicht schlecht aus und war der Typ, den sie bis heute mochte.
Meine Familie erlebte die Freude über die Wiedervereinigung mit mir und meinen Freunden. Nichts war zu gut für uns. Ashley war nicht da; Er lebte in seinem eigenen Haus in der Nähe des Colleges. Wir schafften es, ein paar Bier zu trinken, und stürzten dann in mein Zimmer. In der ersten Nacht, als wir im Haus meiner Eltern blieben, lagen überall in meinem Schlafzimmer Leichen.
Am nächsten Morgen wachte ich auf, weil jemand an meiner Schulter rüttelte. Ich öffnete kaum meine Augen und sah meine kleine Schwester mich angrinsen. Guten Morgen, Faultiere. Wirst du dich den ganzen Tag hier verstecken? Ich lächelte ihn an und öffnete meine Arme. Ashley sprang über eine Leiche neben meinem Bett, nahm meine Arme und legte sich neben mich. Er legte seinen Kopf auf meine Brust, legte seinen Arm auf meinen Bauch und sagte Ich habe dich vermisst, Brad. Du weißt nicht, wie sehr ich dich wiedersehen muss. Ich bin so froh, dass Sie dort nicht erschossen wurden.
Ich bin auch froh, dass ich nicht getötet wurde. Dann neckte ich ihn: Wenn ich gestorben wäre, wärst du der erste Engel gewesen, den ich in meinen Armen hielt. Sie lächelte glücklich, küsste ihre kleine Schwester auf die Lippen, dann stieß sie mich und mich aus dem Bett.
?Ich muss los,? Er hat mir ein Stück Papier auf die Brust fallen lassen, aber wenn Sie heute Abend hier sind, heißen wir Sie zu Hause herzlich willkommen. Bring etwas Pizza und Snacks mit, lass uns das Fass holen. Ich sah Ashley von Kopf bis Fuß an und bedauerte ein wenig, dass sie meine Schwester war. Nicht so mein Freund, der neben meinem Bett schläft. Ashley stand über ihr, die Füße auf beiden Seiten ihres Kopfes, und während sie mit mir sprach, sah sie seine in Jeans gekleideten Beine von der Leiste bis zum Boden an.
Nachdem er gegangen war, sah er mich an: ‚Verdammt? Heiß. Weiß ich davon?
Nichts für ungut, Mike, aber er will King treffen. Sie tauschen sich in Briefen und E-Mails aus, die er und ich schreiben. Er hat die anderen Mädchen in eine Reihe gestellt und wird uns sicher nicht mit dem Abschaum der Gesellschaft gleichsetzen. King war mein lebensrettender bester Freund.
Nach einem riesigen Frühstück, das von meiner fröhlichen Mutter serviert wurde, machten wir vier eine Tour durch die Stadt und warteten ungeduldig auf den Beginn der Party. Ich verbrachte den größten Teil des Tages mit einer halbsteifen Erektion und versuchte mir vorzustellen, wie ich und die Kinder empfangen würden. Ashley war ein natürliches, süßes Mädchen, das mit Freunden aufwuchs, die mir die Hände verbrennen konnten, wenn ich sie berührte. Ich verbrachte den größten Teil meiner Teenagerjahre damit, das meiste davon zu tun. Ich habe es geschafft, mit drei Glück zu haben. Meine Schwester hat mich immer dafür gescholten, dass ich jungen Frauen nachjage. aber er wurde nie sauer, wenn ich es schaffte, jemanden zu ficken, und ich weiß mit Sicherheit, dass er ein paar meiner Freunde gebumst hat.
Wir kamen so früh wie möglich nach Hause, ohne allzu begeistert auszusehen. Meine Schwester begrüßte uns an der Tür und umarmte mich erneut lange, als sie mir sagte, wie sehr sie mich vermisse. Als wir das Haus betraten, wurde jeder meiner Freunde schnell umarmt und auf die Wange geküsst. Drinnen trafen wir drei andere College-Studenten, und die treue Ashley lud die Besten der Besten ein. Wir vier standen in der Schlange, als die Gastgeberin uns vorstellte. Claudia war die erste, die ihre Hand ausstreckte. Claudia sah schwedisch aus. Sie war groß, geschmeidig, blauäugig, blond, und ihre Augen leuchteten wie das Wasser eines klaren Fjords. Er küsste jeden von uns auf die Wange und trat dann für Monica zur Seite.
Monica hatte viele Memes, in denen ich mich verlieren konnte. War er 5-6 Jahre alt? und ?es kam hierher? die Aura um ihn herum. Er sah sofort fickbar aus. Als sie mich anlächelt und ihr langes schwarzes Haar ihr Pixie-Gesicht umrahmt, war ich bereit, es auf den Boden zu werfen und es genau dort zu tragen.
Sally kam zuletzt von der Linie. Ich habe mich vielleicht nach Monica gesehnt, aber ich habe mich in Sally verliebt. Ich fand mein Date für die Nacht, als er meine Hand streichelte und meine Wange küsste. Sie hatte geschichtetes braunes Haar, das leicht mit kastanienbraunen Strähnchen gefärbt war. Ihre haselnussbraunen Augen lächelten mich hinter langen schwarzen Wimpern an, ihre Lippen glänzen tiefrot. Ihr Körper war in perfekter Form, akzentuiert durch eine büstenhalterlose seidenrote Bluse über einem marineblauen Faltenrock, der etwa fünf Zoll über ihren Knien endete. Ich konnte meine Augen nicht von ihren Beinen und ihrem Hintern abwenden, als sie in 3-Zoll-Absätzen vor mir in den Raum ging. Mein Herz sank und mein Schwanz holte tief Luft, als ich auf den unglaublichsten Anblick von Frauen starrte, den ich mir vorstellen konnte.
Wenn meine Schwester es richtig gemacht hatte, wusste jeder im Raum, dass es später sehr ernsthafter und intensiver Sex werden würde, aber wir begannen freundlich und rücksichtsvoll gegenüber den Mädchen. Keiner meiner sexhungrigen Freunde versuchte, sobald wir hereinkamen, alleine ein Mädchen zu finden, und ich war einigermaßen zufrieden damit. Während die Mädchen uns nach Kriegsgeschichten verhörten, nippten wir an unseren Bieren und aßen Pizza. In weniger als 30 Minuten trafen acht von uns ihre Auswahl für die Nacht. Ich habe mich mit Sally, Monica Dutch, Claudia und Mike und natürlich Ashley und meinem Freund King zusammengesetzt.
Ich brauchte nicht viel Bier, um zu bemerken, dass Hände und Körper anderen vertrauter wurden. Als Ashley aufstand, um die CDs im Player zu wechseln, packte King ihre Hüften und beugte sich über sie, sah zu und sprach. Er war verständnisvoll und rieb die Beule in seiner Hose mit seinem Hintern. Mike redete mit ihr und streichelte ihre langen, in Jeans gekleideten Pobacken, während Claudia heftig mit ihm flirtete. Monica und Dutch verbrachten die meiste Zeit damit, in den Armen des anderen auf einem kleinen Holzboden in der Mitte des Raums zu tanzen, ihre großen Brüste fest gegen ihre Brust gedrückt.
Als Sally und ich unsere Libido füreinander entwickelten, trugen wir unsere früheren Bekanntschaften in unsere Familien- und persönliche Geschichte ein. Meine Eier waren hart wie Kokosnüsse und schmerzten so sehr, dass ich mich kaum bewegen konnte, als ich ihn einlud, mir das Haus zu zeigen. Er nahm meine Hand und führte mich leise nach hinten. Als sie an meiner Schwester vorbeiging, schaute sie auf die Verlängerung meines Körpers und verursachte eine große Beule auf der Rückseite meines Reißverschlusses, dann lächelte sie mich an. Er berührte meinen Arm und blinzelte, dann wandte er sich King zu.
Er führte mich direkt in ein Schlafzimmer. Sally schloss die Tür, als ich neben ihr zum Bett ging, schlang dann ihre Arme um meinen Hals und presste ihre roten Lippen auf meine. Wir wärmten uns sofort und begannen, an jedem Kleidungsstück zu zerren, das wir erreichen konnten. Er zog mich aus, während ich ihn auszog. In weniger als 30 Sekunden waren Sally und ich von der Hüfte abwärts nackt und fielen aufs Bett. Sie landete auf ihrem Rücken, spreizte ihre Beine, kam zwischen ihre Hüften auf meine Knie, legte dann meinen Mund auf ihre Fotze und schmeckte das süße, heiße Fleisch ihres Geschlechts. Ich aß dieses Mädchen, bis ich nicht mehr länger warten konnte, ich legte die Spitze meines Schwanzes auf die nassen, geschwollenen Lippen ihres Geschlechts und drang tief und schnell irgendwie ein. Sally schnappte nach Luft, legte ihre Lippen wieder auf meine und griff mich mit ihrer Zunge an, als ich anfing, mein erstes Stück seit über einem Jahr zu schlagen.
Ich war nicht bereit für ihn. Als wir uns liebten, wurde Sally heißer und wilder; Sie schwang ihre Beine und schlug mit ihren Hüften auf meine Hüften. Ich hielt vielleicht acht Minuten durch, bis der ganze Druck des Kampfes meine Eier zerschmetterte, und ich kam lange und hart zu der braunhaarigen Schönheit. Als ich mit dem Zittern fertig war, drückte Sally mich und rollte sich dann herum, sodass sie flach auf meinem Körper lag. Er sah mich an, lächelte und sagte: Das kümmert sich um die Vorstellung, lass uns ein Bier trinken. Wir können später hierher zurückkommen. Er leckte meinen Nacken und ließ viele Zungen zu mir gleiten, bevor er aufstand.
Als wir in den vorderen Raum zurückkehrten, waren dort nur zwei Personen. Mike und Claudia waren allein und machten sich nicht die Mühe, ein Zimmer zu finden. Sie lag mit ihren langen Beinen um ihren Körper geschlungen auf dem Rücken auf dem Sofa, als er sie vorne schlug. Sally hat sich die Pornoshow angesehen und zwei Bier eingeschenkt. Ich versuchte, das Paar zu ignorieren, aber selbst mit der großen Blondine war sie attraktiv.
Mikes Hose war immer noch unter seinen Knien, während Claudias Hose zu Boden fiel. Sally trat auf mich zu, beobachtete das Geschehen und flüsterte: Wenn du es so hoch heben kannst, kannst du uns alle drei haben.
Ich sah ihn an. Was meinst du?
Sally legte ihre freie Hand auf meine Brust und küsste mich leicht. Ashley hat uns gebeten, euch alle zu ficken. Es wird ein langes, lustiges Wochenende.
Wie kommt es, dass du vier bekommst und ich nur drei?
Hast du vergessen, dass einer von uns dein Bruder ist?
In diesem Moment bestand Claudia auf Mike: Komm schon, Soldat, gib es auf. Er stöhnte laut auf, als er eine Runde Flüssigmunition auf sein Ziel abfeuerte.
Mike stand auf, damit Claudia aufstehen konnte. Sie verschwand in einem Badezimmer, ihr nackter Hintern wiegte sich einladend, als der Mann seine Hose wieder hochzog. Er nahm mir das Bier aus der Hand und sagte: Erinnere mich daran, deiner Schwester zu danken?
Zehn Minuten später kam meine Schwester mit King ins Zimmer zurück. Er lächelte breit und sah zerknittert und gefaltet aus. Sobald Ashley sich ein Stück kalte Pizza geschnappt hatte, tauchte das vierte Paar aus dem Ort auf, an dem sie sich geliebt hatten. Acht von uns tranken wieder zusammen Bier.
Als die Stunden vergingen, taten wir es auch. Zwischen den Biergläsern und den Fahrten zum Imbiss gab es heftige Verbeugungen und Streicheleinheiten. Mike hatte Claudia in ein Schlafzimmer gebracht und sie erneut gefickt, durch die offene Tür konnten wir hören, wie ihre Körper geschlagen wurden, bis Claudia mit ihm zum Höhepunkt kam. Dies brachte Dutch und Monica wieder dazu, sich gegenseitig zu ärgern und sie landeten schließlich in der Küche und Monica stieß sie von hinten an, als sie sich über den Tisch beugte.
In der Zwischenzeit machten King und ich wieder große Dschungelsportarten, also brachten uns Sally und Ashley zurück in ihre Schlafzimmer. Es war kurz nach Mitternacht, als ich meine Traumfrau wieder fickte, aber dieses Mal waren wir komplett nackt und genossen über eine Stunde lang die volle Breite des Queensize-Bettes. Wir blieben im Bett und hatten für den Rest der Nacht einen zufriedenstellenden Schlaf.
Am nächsten Morgen tranken King und Dutch Kaffee und frühstückten, als wir anderen uns in der Küche versammelten. Lächeln, Liebkosungen und kleine Küsse wechselten zwischen uns und den vier Mädchen. Ashley saß auf Mikes Schoß am Tisch; Sie rieb ihren Hintern an ihrem Schritt, als sie ihre Hand unter ihre Bluse gleiten ließ. Ich sah zu, wie meine Schwester und mein Freund mitten in der Menge anfingen, sich gegenseitig zu verführen. Es dauerte nicht lange, bis er aufstand, als er seinen harten Schwanz entfesselte. Als King einen Teller mit Pfannkuchen auf den Tisch stellte, griff er unter ihren Rock und führte sie zu sich. Mike und meine Schwester fickten ohne Scham auf diesem Stuhl, während der Rest von uns seine Energie wiedererlangte.
Die Party löste sich vorübergehend auf, nachdem ich mit Sally geduscht und sie mit meinem Hammer an die Duschwand genagelt hatte. Es gab einen zweiten Orgasmus; Ich bin zum dritten Mal gelandet. Acht von uns verbrachten den Tag in der Stadt, um Touristenkram zu erledigen. Während eines Spaziergangs in einem Stadtpark wandte sich Sally an Mike und Claudia wurde meine enge Freundin. Monica und Ashley machten auch ihren Umzug und als wir nach Hause kamen, wurden wir alle mit neuen Partnern gepaart.
Claudia sagte, sie müsse sich umziehen, also bot ich ihr an, ihr zu helfen. Wir mussten über eine Stunde lang ficken und saugen, bevor wir uns wieder anziehen konnten. Als er mich mit seinen langen Beinen fesselte, fühlte ich mich, als wäre ich in einem weichen Samt gefangen und versuchte, mich vollständig einzusaugen. Als wir endlich ein Bier holen gingen, waren nur Ashley und Mike im Wohnzimmer. Zwei andere Paare waren mit ihrer neuen Spielgefährtin irgendwo auf Erkundungstour.
Die Party begann erst richtig, als wir alle wieder zusammenkamen. Ich habe zwei meiner Dates gefickt und freute mich auf das dritte. Während ich mit Monica flirtete, fragte ich sie, ob ihre Brüste so gut aussähen wie in dem BH. Er lächelte, stand auf und fing an, zur Musik zu schaukeln, dann fing er an, sich auszuziehen. Als King die Aktion beobachtete, applaudierte er um Aufmerksamkeit und schlug vor, dass alle Mädchen eine Show für uns machen sollten. Es gab kein Zögern, keinen Widerstand, die anderen drei waren sich schnell einig und stellten sich auf die Seite von Monica. Die Musik hatte einen schweren Rhythmus, der perfekt für einen schweren, überwältigenden Tanz war. Gemeinsam begannen die Colleges, uns einen Platz zu zeigen.
Ich saß auf dem Boden und beobachtete gefesselt, wie sie sich auszogen. Mein Penis verlängerte und verhärtete sich in meiner Hose, meine Eier strafften sich und begannen sich wieder mit Lust zu füllen. Die Mädchen zogen ihre Blusen aus und warfen sie auf uns. Nur zwei von ihnen hatten Schnellverschluss-BHs. Ich hatte Ashleys Brüste noch nie zuvor gesehen und starrte sie genauso an wie die anderen drei. Zur Musik fielen zwei Röcke und zwei Hosen zu Boden und ihnen blieb nur ihre Unterwäsche, die ihr Geheimnis bewahrte.
Meine Schwester war genauso rundlich, kurvig und sexy wie die anderen drei. Ich war ein bisschen eifersüchtig oder vielleicht sogar eifersüchtig auf King und Mike, sie haben beide meine Schwester gefickt.
Sally streckte die Hand nach Dutch aus, zog sie von der Couch und bestand darauf, dass sie sich auszog. Er sah uns an und sagte: Komm schon, der Feind will uns angreifen. Der Rest von uns stand auf und innerhalb von Minuten aßen wir nur mit unserer Unterwäsche bedeckt. Mike trug nichts, also stand er nackt da, seine Erektion zeigte eifrig auf eine Gruppe von Mädchen.
Mehr Bier wurde eingeschenkt, was meine Alkoholkompetenz stärkte, also schlug ich vor, dass wir völlig nackt sein und uns zu unserem natürlichen Zustand ausziehen sollten. Niemand bewegte sich, niemand beschwerte sich. Innerhalb von Sekunden wurden sieben Paar Unterwäsche unter einen kleinen Tisch geworfen.
Jemand dimmte das Licht und die Spiele begannen.
Ashley sah uns Jungs an und sagte zu den anderen Mädchen: Keine von ihnen muss sich für etwas schämen; Alle vier dieser Hähne sehen aus, als könnten sie für jeden von uns gute Arbeit leisten.
Hat Claudia gesprochen? Die beiden haben bereits gesprochen. Ich bin bereit für die nächsten beiden.
Sie trat auf Sally King, legte ihre Finger um ihren Schwanz und ging auf die Knie, um ihm einen zu blasen. Für die anderen drei, das war das Stichwort, wählte Claudia Mike, Ashley ging zu Dutch und Monica holte mich ab. Wir vier standen in einer Reihe, während wir den College-Mädchen einen bliesen. Wir waren alle mindestens dreimal gelandet, also würde keiner von uns in Eile sein. Diese Mädchen lutschten und leckten unsere Schwänze für eine Weile, dann ließen sie mit einem ungehörten Befehl ihre Schwänze in ihren Händen und gingen nach links. Anstelle von Monica leckte jetzt Sally die Spitze meines Schwanzes.
Sally legte ihre Hand auf meinen Arsch und zog mich hinein, bis die Spitze meines Schwanzes an ihren Mandeln vorbeiging und ihre Kehle rieb. Als ich ihren Mund fickte, zog sie mich mit ihren Lippen und fingerte mein Arschloch. Meine Eier streichelten sein Kinn, als er es mit seinen Fingern streichelte. Als sie mich losließ und Claudia übernahm, war ich verloren in dem Gefühl ihres Mundes. Ich wollte gerade einen großen Knall haben, als Claudia mich zwischen ihre Lippen nahm. Er lutschte und leckte meinen Schwanz und neckte mit seiner Zunge meine Eier und Erektion. Ich sah meine Freunde am Ende der Reihe an und alle drei sahen aus, als wäre das Ende nahe. King legte seine Hände auf den Kopf meiner Schwester, würgte sie vor Wut und stöhnte vor Vergnügen. Sieht so aus, als würde Ashley ihm ein wirklich glückliches Ende bereiten.
Aber das tat es nicht. Auf das gleiche unausgesprochene Zeichen wischten die Mädchen einen weiteren Schwanz nach links. Ich sah meinen Bruder an, der vor mir kniete. Er sah mir verwirrt in die Augen und atmete leise, Entspann dich Brad, du siehst nervös aus?
Ich, Bruder? Ich flüsterte.
Er sah die anderen sechs Leute an und dann wieder in meine Augen. Kümmert es gerade niemanden? dann glitt er mit seinem Mund an die Spitze meines Schwanzes.
Meine Schwester, die meinen Schwanz lutschte, verursachte einen Wirbelsturm von Hormonen, der mein Blut überschwemmte. Es war die verbotene Frucht, verboten durch Sitte und Gesetz, aber als er mit seiner Zungenspitze auf die Spitze meiner Härte klopfte, konnten mich alle Gesetze und Strafen der Welt nicht von ihm abbringen. Ashley griff mit einer Hand nach meinen Eiern, als sie ihre Arme um meine Stange schlang. Die ersten drei Mädchen hatten mich an den Zerreißpunkt gebracht, und jetzt brachte mich meine Schwester so weit. Es begann in meinen Eiern, ich fühlte, wie Flüssigkeiten durch die Adern meines Schwanzes strömten, ich traf die Spitze und dann explodierte lavaheißes Sperma wie ein pulsierender Geysir aus mir heraus. Als die erste Welle ihren Hals traf, drückte sie meine Eier und saugte dann den Rest meines Ejakulats aus mir heraus, mein Sperma strömte schmerzhaft von ihren Lippen auf den Boden. Der Orgasmus löste eine Kettenreaktion aus, also hörte ich meine Freunde grunzen und stöhnen, als die Mädchen an ihnen saugten.
Wir saßen im gedämpften Licht des Zimmers, völlig nackt und mit jemandem des anderen Geschlechts zusammen. Ich saß mit Monica auf meinem Schoß, als ich einen guten langsamen Fick genoss. Claudia und Mike wurden so heiß und gingen ins Bett, King und Ashley kamen wieder zusammen und die anderen beiden verschwanden im Dunkeln. Ich legte meinen Finger auf Monicas Klitoris, während ich mit King sprach, der meine Schwester streichelte, die von Monicas Eiern fasziniert war. Sie lag auf dem Bauch, ihr Kopf auf ihren Schenkeln, und alles, was ich daran denken konnte, sie zu beobachten, war, ihr Loch mit meinem Schwanz zu stopfen. Ich wollte sie ficken. Je mehr ich darüber nachdachte, desto härter wurde mein Schwanz, was Monica sehr glücklich machte.
Es war Monika, die damit angefangen hat. Sie stand von meinem Schoß auf und legte sich flach auf den Boden, dann sagte sie mir und King, sie zu verführen. Er wollte, dass wir beide gleichzeitig an ihm arbeiten. King und ich hatten wieder massive harte Erektionen und jetzt bot dieses Mädchen an, sich um sie beide zu kümmern. Wir gingen mit unserem nächsten Arsch auf den Boden.
Ich war zu deiner Rechten, King war zu deiner Linken. Ich saugte an einer Brustwarze, als ich zwei Finger in ihren heißen nassen Schlitz hinein- und herausgleiten ließ. Kings andere Brust in seinem Mund und eine Hand zwischen seinen Beinen, drückte Monicas vier Finger gleichzeitig. Er keuchte und stöhnte laut, als wir seinen Körper erfreuten. King und ich brachten unsere Finger zu ihrer Klitoris und fingen sie zwischen uns auf und begannen sie gemeinsam zu liebkosen. Als King und ich ihr gaben, was sie wollte, verwandelte sie sich in eine feurige Wonton-schwüle Kreatur, die tief Luft holte. Monica hob ihren Rücken vom Boden und begann zu zittern, als sich der Orgasmus von unseren Händen auf ihren Körper ausbreitete.
Ashley lag auf dem Sofa und beobachtete, wie Monica sich unter der Aufmerksamkeit der beiden Männer wehrte und jammerte. Seine Augen leuchteten, sein Atem ging flach und schnell. Sie war vom Gesicht bis zu den Beinen rot. Ich starrte ihre Freundin an, als sie sich zurück auf den Boden legte, verrückt gemacht von der Kraft ihres Orgasmus. Ashley klopfte mit ihren Hüften gegen das Kissen unter ihr. Sie war erregt, sie brauchte wieder Liebe.
Ich entfernte mich von Monica, stand auf und half ihr, sich auf ihre zitternden Beine zu stellen. Ich wollte ihn zu einem Bett bringen, aber bevor ich das tun konnte, hob King ihn hoch und der siegreiche Held nahm seine Trophäe aus dem Raum. Ich war für Sekunden allein mit meiner Schwester und sah zu, wie Kings nackter Hintern mit seinem Freund im Dunkeln verschwand. Er sah verwirrt und wütend zugleich aus.
Ashley setzte sich auf der Couch auf und bot mir einen Platz neben ihr an. Wir waren um zwei Uhr morgens dort und saßen nackt auf den Möbeln, mit dem Militärbruder und der Studentinnenschwester. Die Party sollte enden, als die Sonne aufging, aber es scheint, dass unsere Party gerade zu Ende war. Meine Erektion nahm widerwillig ab und verwandelte sich in eine lockere Ranke, die an meiner Leistengegend hing. Wir hörten Sexgeräusche von der Rückseite des Hauses, mindestens zwei Paare feierten immer noch.
Ich dachte, King würde mich wieder ins Bett bringen? Er sagte leise, dass er enttäuscht sei.
Ich glaube, sie mag große Titten?
Ashley warf mir einen scharfen Blick zu und schmollte: Vielleicht passen meine Brüste nicht in meinen BH, aber sie sind gut genug für die meisten Männer, die ich kenne.
?Sie sind definitiv hübsch genug für mich, ich habe sie noch nie zuvor gesehen, aber ihre Brüste haben mich schon immer fasziniert.?
Sie errötete ein wenig. Manchmal habe ich mich gefragt, ob du mich ansiehst, als wäre ich gar nicht dein Bruder.
Bin ich an der Reihe zu gestehen? Ich fand es schon immer toll, dass man kurze Röcke tragen und Hüften und Höschen zeigen kann, während man im Haus herumsitzt. War das eine Provokation?
?Ich trage gerade nichts, wie sehe ich aus?
Sie sah sexy und verführerisch und heiß aus, aber ich wechselte das Thema? Warum hast du mich gelutscht??
Er errötete: Es war die Hitze des Augenblicks. Ich wurde heißer als die Hölle, als wir das taten, aber ich glaube nicht, dass es jemals wieder passieren wird. Ich liebe dich, aber nicht so.
Aber dann hast du es getan?
Ja, für ein paar Minuten habe ich dich geliebt wie jeden Mann, der mir nahe stand.
Wir lehnten uns zurück und saßen ruhig da, bis sich unsere Beine berührten. Ashley hob ihre Beine, drehte sich um, legte sie dann auf meine und ließ sich mit dem Kopf auf den Rand des Sofas fallen. Jetzt lag das nackte Gesäß meiner Schwester auf meinem Schoß. Als ich seinen Körper ansah, begann mein Schwanz wieder zu steigen. Sie hatte schöne Brüste. Und Beine. und Körper. Und die Katze.
Er griff nach meiner Hand und legte sie auf seinen Bauch, dann legte er sie auf seine Hand und schloss die Augen, als würde er schlafen. Ich wusste, dass er fühlen konnte, wie mein Schwanz auf seinen Beinen hart wurde. Ein paar weitere Minuten vergingen in Stille, wir beide in unsere eigenen Gedanken versunken. Ashley spreizte ihre Beine und ließ meine Erektion ihre volle Länge zwischen ihnen ausbreiten, dann schloss sie sich wieder und schloss meinen Schwanz in dem harten, heißen Fleisch ihrer inneren Schenkel, ich konnte ihre Fotzenlippen auf dem Schaft spüren. Es war zart und feucht, die Flüssigkeiten bedeckten die Haut meines Schwanzes. Sie wölbt ihre Hüften leicht und streichelt mich mit ihrem Körper. Sein harter purpurroter Kopf ragte zwischen seinen Beinen hervor, und ich sah zu, wie er zuckte, als er sich darüber bewegte.
Ich nahm meine Hand von seinem Bauch und führte sie an seine Lippen. Du hast deine Schamhaare geschnitten? Ich habe beobachtet.
Er öffnete seine Augen. Natürlich tue ich das, wir alle tun es oder hast du es nicht bemerkt?
Oh, ok, ich habe es bemerkt. Sie holte leise Luft, als ich meine Fingerspitzen auf die Spitze der Haut über ihrer Klitoris legte. Ashley hob ein Bein über meinen Kopf, zog an meinem Arm und atmete ?Vergiss es jetzt, ich bin dein kleiner Bruder, fick mich bis ich mich nicht mehr bewegen kann?
Ich bewegte mich, um es zu verdecken und drückte meinen Schwanz gegen ihre Schamlippen. Sie war glitschig vor Geilheit und Sperma, also glitt ich nach unten, bis meine Eier an ihrem Arsch hingen.
Er hatte seinen ersten Orgasmus ein paar Minuten nachdem wir anfingen rumzuknutschen. Er versteifte sich unter mir, sein Becken prallte gegen meins und er knurrte nach Luft, als ich ihn schlug. Fünfmal Liebe machen und nur Blasen hatte die Dringlichkeit meiner Eier übernommen, also war ich gerade dabei, mich aufzuwärmen. Nachdem sie aufgehört hatte zu zittern, drehte ich sie um, sodass sie auf die Knie ging und sich an die Kante des Sofas lehnte, wobei ihr Hintern höher als das Sofa war. Ich schob meine Schwester und fuhr fort, mich mit ihr zu paaren.
Ihm gefiel die neue Position und er fing an, mit mir zu reden. Oh verdammt, ja, Brad, ahhhh – ich – ich liebe dich so, ich will dich tief und hart, sssss – hör nie auf. Ich habe ihm gegeben, was er wollte. Sie wurde wärmer, lockerer, ihre Fotze tropfnass. Ich schlug ihm mit meiner Hand auf den Hintern und er grunzte scharf. Ich schlug ihm noch zweimal auf die Wangen, jedes Mal fester, was dazu führte, dass er in seiner eigenen Leidenschaft stecken blieb und mit einem anderen Körperzittern seinen Höhepunkt erreichte. Sein ganzer Körper floss in Wellen, als er seinen Hintern gegen meinen Schritt rollte, jeden Zentimeter meiner Erektion nahm und mehr wollte, während seine Muskeln kräuselten und zitterten.
Er drehte sich so schnell er konnte um und brachte mich in eine sitzende Position. Meine Erektion war länger und härter als meine Schamhaare. Er warf ein Bein über mich und senkte es auf den Schaft, bis es auf meinem Schoß saß. Er packte mich an beiden Seiten des Kopfes und beugte sich hinunter, um mich zu küssen. Innerhalb von Sekunden tanzten unsere Zungen gleichzeitig mit der Anstrengung unserer Körper. Ihre Brüste hüpften bei jeder ihrer Bewegungen.
Ich habe meine heiße, zierliche College-Schwester auf dieser Couch hart gefickt. Er ritt auf mir, nahm alles, was ich hatte, und gab mir alles, was er hatte. Er richtete sich auf und legte seine Hände auf meine Schultern, den Mund offen, als ich nach Luft schnappte. Er schloss seine Augen, dann grub er seine bunt lackierten Nägel in meine Haut und explodierte mit einer dritten Ejakulation. Ich war bereit für sie und als sie auf Wolken der Ekstase segelte, packte ich ihre Hüften und meine Eier spannten sich an und sie ließ ihre Freude in den heißen tiefen Tunnel strömen, in dem ich Liebe machte.
Er verwandelte sich in eine knochenlose, überhitzte Fleischmasse, als er seinen Kopf auf meine Schulter legte. Ich fühlte, wie Sperma um meine immer noch harte Erektion floss; Sie zitterte vor dem Nachbeben des Orgasmus und stöhnte erneut. Er hob seinen Kopf und sagte: Oh mein Gott, ich bin müde, lass uns ein Bett suchen.
Ashley und ich kuschelten uns in die Arme und fielen in eine sexuelle Erschöpfung. Ich hielt meine Schwester immer noch fest, als Claudia uns gegen 10 Uhr weckte. Kommt schon ihr zwei, es ist Zeit aufzustehen.
Ashley saß neben mir, ihr nackter Körper leuchtete im Morgenlicht. Geben Sie uns ein paar Minuten, wir sind draußen.
Nachdem die große Blondine gegangen war, sah ich zu meiner Schwester, die neben mir saß, Sie schien sich nicht darum zu kümmern, uns so zusammen zu sehen.
?Nicht ihm? Ashley antwortete: Sie schläft ab und zu mit ihrem Bruder. Er lag jedoch in voller Länge neben mir und bot mir noch eine Gelegenheit, ihn zu verführen.
King und ich waren die einzigen, die nach diesem unglaublichen Wochenende mein Haus besuchten. Ashley und Claudia sind immer für uns zu haben und oft lange Orgien an den Wochenenden teilen diese beiden College-Mädchen ihre nächtlichen Abenteuer mit uns beiden. Wir sind uns alle einig, dass es am meisten Spaß macht, einen Vierer zu haben, Fotzen und Schwänze über Nacht in einem Einzelbett zu tauschen.

Hinzufügt von:
Datum: November 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert