Indisches Paar Periodflv Period Periodcom

0 Aufrufe
0%


Dies ist der erste Teil einer längeren Geschichte. Wenn es dir gefällt, sag es mir und ich mache mit den nächsten Raten weiter
Spätere Teile der Geschichte werden Sex mit Minderjährigen beinhalten (übrigens nicht nur schwul).
Ich bin Tom. Meine Eltern starben bei einem Autounfall, als ich 14 war. Wir lebten auf einer Farm mitten in der britischen Landschaft, meilenweit von allem entfernt. Sie hinterließen mir die Farm (und viel Geld), aber ich konnte dort nicht alleine leben, weil ich zu jung war, als sie starben. Bis ich 18 war, wurde ich in Pflegeheime verlegt und durfte alleine leben.
Ich kehrte an meinem 18. Geburtstag auf die Farm zurück und nach fast 4 Jahren der Verlassenheit waren die Gebäude in keinem sehr guten Zustand. Aber was sollte ich allein auf einem Bauernhof ohne Tiere tun?
Dann traf es mich. Kinder werden es lieben, durch die Landschaft zu rennen, und ihren Eltern wird eine Pause wahrscheinlich nichts ausmachen Ich würde den Bauernhof als Aktivitätszentrum für Kinder einrichten. Ich habe 2 Jahre meines Lebens der Wiederherstellung der Farm gewidmet. Ich habe das Bauernhaus in 4 Schlafzimmer mit jeweils zwei Doppelbetten aufgeteilt. Ich habe das Badezimmer zur Garage an der Seite des Gebäudes erweitert. Ein Ende des Badezimmers bleibt offen, um als offener Duschbereich genutzt zu werden. Drei Duschköpfe ragen aus der Decke über dem Raum heraus.
Die jetzt leer stehenden Nebengebäude wurden bis auf die beiden großen Scheunen in der Nähe des Hauses so belassen, wie sie waren. Ich hatte in einem einen Swimmingpool und der andere wurde in einen großen Wohn-/Spielbereich mit Sofas, Spielen, einem großen Fernseher, einigen Videospielen und einem Abenteuerbereich umgewandelt. Ich habe ein Fußballfeld ausgewiesen und ein paar Torpfosten gekauft. Die Seite war nichts Besonderes, aber gut genug. Ich habe mich als Gewerbe angemeldet, der ganze Papierkram, bla, bla, bla? Ich baute eine Website und rekrutierte einen jungen Einheimischen namens Jamal. Er war ein 16-jähriger schwarzer Junge aus dem örtlichen Dorf. Er hatte gerade die Schule verlassen und wollte einen Job, also bot ich ihm einen Job an. Wir haben uns unten ein Büro mit Schreibtisch und PC eingerichtet.
Es gibt etwas, das ich dir noch nicht über mich erzählt habe. Ich war ein Sexfreak. Mit 15 hatte ich das erste Mal Sex in einem Pflegeheim. Es war nur für Männer, und wir waren immer geil, also wandten wir uns hilfesuchend aneinander. Ich hielt mich nicht für schwul, weil ich gerne Mädchen anschaute, ich ging die ganze Zeit zu ihnen, aber als Waise, in Pflegeheimen zu leben, Leute zu treffen und sie kennenzulernen, war schwierig. Mir wurde schnell klar, dass ich bisexuell bin.
Am Tag vor der Ankunft unserer ersten Gäste war ich gerade mit der Reinigung meines Autos fertig. Jamal putzte die Schlafzimmer. Ich ging hinein und ging zurück ins Büro. Als ich mich der geschlossenen Tür näherte, hörte ich das Klicken der PC-Maus. Jamal muss mit dem Putzen fertig sein. Ich drückte die Tür auf.
Jamal saß mit geschlossenen Augen auf einem Stuhl. Eine Hand war auf der Maus und die andere war um seine riesige Erektion gewickelt Ich spürte, wie mein eigener Penis zu wachsen begann. Ich habe nichts gesagt. Dann öffnete er seine Augen und sah mich direkt an. Er schaltete schnell den Bildschirm aus und schloss seinen Fehler.
?Das ist gut. Hat jeder? sagte ich und näherte mich ihm. Ich öffnete den Bildschirm und wurde von einem Bildschirm voller schwuler Pornos begrüßt.
?Bist du schwul oder bisexuell? Ich habe sie gebeten.
?Einer,? er antwortete.
?Rate mal? Ich auch.? Ich zog mich schnell aus und enthüllte einen hellhäutigen, durchtrainierten Körper. Mein 7-Zoll-Schwanz stand stolz zwischen meinen Beinen, war aber klein im Vergleich zu seinem.
Er sah mich an. Ich fragte ihn, wie groß sein Schwanz sei und er sagte mir, er sei 11 Zoll lang. Ich hätte nie gedacht, dass ein so junger Mann so groß sein kann Und es war zu lang
Ich will dich auf meinem Arsch, brauche aber vorher etwas Öl? Ich sagte, ich ging auf meine Knie. Ich kitzelte den Schokoladenkopf mit meiner Zunge und er legte seine Hand auf meinen Kopf. Er drückte sanft meinen Kopf in seinen Schaft. Ich kämpfte gegen den Würgereflex an, als er meine Kehle traf, und ließ Speichel die Länge davon bedecken. Er drückte seine Hüften mehrmals gegen mein Gesicht, bevor er meinen Kopf hob.
Fertig, Boss? fragte er mit einem Grinsen im Gesicht. Ich setzte mich auf seinen Schoß, sah ihn an und richtete mein enges Arschloch auf die pralle Eichel seines Schwanzes. Ich ließ mich darauf nieder und grub mich langsam in die Stange. Ich stöhnte mit einer Mischung aus Schmerz und Lust und sein Schwanz verschwand in mir.
?Ich will dein Sperma in meinem Mund? Ich flüsterte ihm ins Ohr und fing an, ihn zu fahren. Er stöhnte laut. Plötzlich hob er mich hoch und warf mich zu Boden. Er sprang auf und richtete seinen Penis auf mein Gesicht, während er selbst masturbierte. Ich schloss meine Augen und öffnete meinen Mund weit. Der Fluss seines Spermas traf mein Gesicht und ich fühlte den Fluss, nachdem ich meinen Mund gefüllt hatte. Es spritzte ein wenig, ich dachte, ich würde ersticken. Nach mindestens 10 Aufnahmen öffnete ich meine Augen. Die klebrigen Tropfen deines Mannes bedeckten seine Harnröhre, also leckte ich sie ab. Mein Mund war mit Sperma gefüllt, also schluckte ich das salzige Sperma in einem Zug. Jamal fütterte das Sperma in meinem Gesicht mit den Fingern, bis ich schluckte, was sich wie Gallonen seines gut schmeckenden Spermas anfühlte.
?Hat es Ihnen gefallen?? , fragte Jamal.
?Hölle ja?
Ich habe noch etwas für dich? sagte. ?Öffne deinen Mund.? Ich tat, was er sagte, und sein Penis, der jetzt weich war, fing an, Urin über mein ganzes Gesicht zu erbrechen. Die bittere Flüssigkeit traf meine Zunge und obwohl es schrecklich schmeckte, machte es mich wirklich an
Er beendete und ich schluckte, was in meinem Mund war.
?Aber du hast noch nicht ejakuliert? sagte Jamal. Es brachte mich zu einem unglaublichen Höhepunkt und schluckte mein ganzes Sperma.
?Wir machen das immer und immer wieder? Ich sagte es ihm, während wir uns putzten.
Aber wir müssen vorsichtig sein. Werden wir nicht allein sein? er antwortete. Dieser Ort wird voller geiler junger Leute sein.
?Ich weiss?? Sagte ich grinsend.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert