Heiß Kolumbianisch

0 Aufrufe
0%


Nicht zu weit vom Baum entfernt. 1 Los
(3) Der dunkelgrüne Minivan fährt mit lautem Radio den Highway entlang, während die Passagiere zur Musik mitsingen. Die Passagiere sind Ken, Sean, Lisa und Sue. Ken griff nach unten und drehte die Musik leiser.
Hey, wir? Wir sind fast am Strandhaus meiner Tante hinten, beruhige dich, damit die Nachbarn nicht misstrauisch werden und meine Familie anrufen?
Sie sind alle still und warten geduldig auf ihre Ankunft. Ken fährt den langen Schotterweg hinunter und stellt die Füße des Lieferwagens auf der vorderen Veranda ab. Alle steigen schnell aus dem Fahrzeug. Sean schreit,
Wann ist er hierher gekommen?
Etwa eine Stunde nach dem Auspacken von Essen und Bier legt Ken das Boot an, während Sean damit beauftragt ist, den Grill zu reinigen und für das spätere Kochen vorzubereiten. Die Mädchen gehen ihre Anzüge wechseln.
Also, was denkst du, Lisa?
Lisa dreht sich um, um sich den Koffer anzusehen
Denken über was?
Du kennst Sean.
Lisa grinst: Ich weiß nicht, sie sieht irgendwie süß und nett aus, aber… Sue mischt sich sofort ein.
Aber was? Brad? Meine Tochter hat dich nicht angerufen oder viel mit dir gesprochen und du wirst dich für sie schämen? Bist du ein verrücktes Mädchen?
Ich kann es nicht ertragen, ich weiß einfach nicht genug darüber, um eine Meinung dazu zu haben.
Nun, Mädchen, wenn ich du wäre, würde ich auf ihm liegen. Die Mädchen sehen sich an und fangen an zu lachen, und Lisa schnappt sich ein Kissen und peitscht Sue damit.
Mädchen reden immer wieder über alles, von Jungen bis hin zu dem, was sie tun sollen, wenn sie ihren Abschluss machen und ihr Leben als Erwachsene beginnen. Währenddessen treffen sich die Kinder in einem kleinen 20-Fuß-Zuckersandstrahlboot.
Also Sean, was hältst du von Lisa?
Sean wandte sich an Ken.
Mann, ich finde es sehr sexy.
Ken sieht ihn verständnislos an.
Alter, wenn Sue nicht hier wäre, würde ich ihr nachgehen, aber Sue hat mir gesagt, dass sie Sex nicht nur zum Spaß hat, viel Glück, Mann.
Seans Gesicht wurde zu Enttäuschung.
Verdammt Ich war so klein, dass ich eine Ziege ficken würde, wenn sie nicht so haarig wäre.
Ken sieht Sean schnell an, hält inne und beide fangen an zu lachen. Nachdem er sich beruhigt hat, geht Ken zu Sean hinüber und legt seinen Arm um seine Schulter.
Schau mal, Mann, wenn du willst, sehe ich nach, ob es okay ist, wenn Sue später zu uns kommt.
Sean sieht Ken mit einem neugierigen Gesichtsausdruck an.
? Ich dachte, wir wären wie Freund-Freundin.
Sie kommen von Angesicht zu Angesicht.
Nun, wir sind eher gute Fickfreunde. Er ist ein Freak. Ich bin sicher, er würde zwei Typen ficken wollen, wenn er es noch nicht getan hat.
Sean antwortet seinem Freund nicht, weil er nicht glauben kann, was er gerade gesagt hat.
Ich habe nie bemerkt, dass es so ist.
Ken dreht sich um, um die Reinigung zu beenden.
Ich bin mir nicht sicher, ob du es zugeben wirst, aber wie er fickt? Er sollte diese Scheiße irgendwo lernen und lass mich dir etwas anderes sagen, Bruder, seine Muschi ist nicht die engste auf dem Block, eigentlich ist es die offene Seite lässt mich glauben, dass es da draußen viele Schwänze gibt, er lutscht Schwänze, also wissen wir zumindest, dass er eine Menge Schwänze lutscht, komm ins Bett, an diesem Punkt werde ich ihn los und du wirst meinen Platz einnehmen, das wird er nie erfahren wir haben uns verändert.
Gib Ken ein böses Grinsen
Dann werde ich dir meinen Schwanz in den Mund stecken, während du sie fickst und … Wir müssen sehen, was danach passiert, aber ich schätze, sie macht einfach weiter. Weißt du, wenn wir mit diesem Recht spielen, können wir das Verwandle sie in unsere persönliche Bitch. Wir können verdammt noch mal alle Partys mit ihr feiern. Ich bezweifle es, wenn sie schon ein paar Züge gezogen hat. keiner?
Die Kinder reden weiter mit Ken, er redet meistens. Er sprach hauptsächlich über seinen Plan, Sue zu seiner persönlichen Schlampe zu machen, und wie er ihr die Nachbarschaft zeigen und vielleicht sogar ein paar Dollar für sie bekommen würde. Sean hört ihr zu, wie sie vor sich hin murmelt.
Was für eine Fantasie. Aus dem Augenwinkel sieht er, wie sich die Haustür öffnet, also nimmt er seinen Lappen und peitscht ihn Ken zu, um ihn über die Mädchen zu informieren. Ken schließt seinen Mund und sagt Bride zu den Damen. Meine Damen, steigen Sie ein und wir machen uns auf den Weg.
Für den Rest des Tages ist von Sex oder Intrigen keine Rede. Sie alle genießen ein bisschen Tubing und Bootfahren. Mädchen werden braun, während Jungs fahren und reden. Nach 4 Stunden im Wasser und in der Sonne wollen die Mädchen eine Pause machen und etwas essen.
Minuten später sind sie am Pier festgebunden. Sean denkt laut nach, als die Mädchen aus dem Boot steigen.
Schau dir Lisas Arsch an. Mann, ich würde das gerne zerschlagen. Nicht, dass Sue keinen tollen Arsch hätte, aber ich habe diese Scheiße schon vermasselt. Sean nickte und ging hinaus.
Alter, sie werden dich hören. Beruhige dich.
Ken beherzigt die Warnungen seiner Freunde und hält während des Mittagessens seinen Mund unter Kontrolle. Nach dem Mittagessen ruhen sie sich aus, um ihre Mahlzeit zu verdauen. Sue entschuldigt sich, um auf die Toilette zu gehen. Als sie die Badezimmertür öffnet, sieht sie Ken im Flur stehen.
Was ist los Ken?
Ken geht langsam auf sie zu, ergreift ihre Hände und zieht sie zu sich.
Ich kann dir nicht sagen, was es ist, aber ich kann es dir zeigen.
Er küsst sie hart und packt sie in den Arsch. Ken bringt sie ins Schlafzimmer.
Warte, wir haben draußen Besuch, wir treffen uns später.
Ken nimmt ein Nein als Antwort und führt sie weiter durch das Schlafzimmer, während sie ihr Bikinioberteil auszieht und an ihrem Hintern arbeitet. Ken dreht sie herum und schiebt den Bikini ganz nach unten. Er küsst ihren Hals, während er ihre Fotze reibt.
Du bist meine Schlampe, das weißt du, oder?
Sue stieß ein anerkennendes Stöhnen aus.
HI-huh.
Diese Antwort reicht Ken natürlich nicht.
Erzähl mir was passiert ist.
Sue beißt sich auf die Lippe.
Ich bin deine Schlampe.
Ja, du bist eine Schlampe, ich wette, du bist schon lange eine Schlampe, oder?
Sue antwortet nicht.
Du bist so gelangweilt, nicht wahr?
Ken reibt kräftig seine Fotze und steckt 3 Finger hinein. Sue antwortet immer noch nicht. Seine einzige Aktion besteht darin, seine Hüften zu drehen.
Ken schiebt sie zum Bett. Er lässt seine Shorts fallen und führt seinen Schwanz in sein Loch. Sie beugt sich über die Bettkante, greift nach einer haarigen Hand und zieht ihren Kopf zurück.
Du fickst gerne, nicht wahr Schlampe??
Sue merkt, dass sie Dirty Talk plant, was ihr auch Spaß macht, also stöhnt sie.
ahh
Du bist eine Schlampe in der Schule, oder?
Yeah, ich war eine Schlampe in der Schule, schreit Sue.
Ken fängt an, seinen Schwanz so hart wie er kann zu knallen.
Du hast jeden Jungen in der Schule diese Fotze ficken lassen, oder?
Geht es weiter, ohne auf eine Antwort zu warten?
Du, wir sind die Schulbande und das Eisenbahnmädchen, richtig – du Hure?
Ken ist Susans Ich habe ein Dutzend Typen gefickt. Sie stellen sich an, um mich zu ficken, und ich werde sie alle ficken Sie hat wirklich Spaß daran, in ihre Fantasie einzutauchen.
Dies ging eine Weile so. Sie waren manchmal ziemlich laut. Im Garten schläft Lisa auf der Chaiselongue ein. Als Sean das Geräusch aus dem Zimmer hört, betritt er das Haus, um mehr Bier zu kaufen. Er geht ins Zimmer und blickt nachdenklich zur Tür.
Viel??
Die Tür ist offen, will er, dass ich jetzt oder später reinkomme? Sean geht weiter zur Tür, um sie anzusehen. Er steht an der Tür und sieht zu, wie Ken ihre Scheiße abzieht und sie Hure, Hure, Hure, Hure nennt , und was auch immer Ihnen einfällt, schlechter Ruf. Ken sieht Sean an und begrüßt ihn herein. Sean drückt langsam die Tür auf und zieht sich schnell aus und wartet, um Kens Platz einzunehmen.
Dann sagt er ihr,
Hey Schlampe, heb deinen Arsch ein bisschen mehr und lege das Gesicht auf das Kissen. Ich werde deinen Arsch ficken wie eine Analhure. Du willst, dass ich dich in das Drecksloch ficke, oder??
Sue explodiert schnell laut
Ja Hurensohn. Öffne mein Arschloch mit deinem Schwanz
Ken macht einen Schritt zurück, gerade so weit, dass Sean hinter ihn kommt, damit er keinen Knopf bemerkt, dann greift er nach dem Öl und spritzt etwas in sein Arschloch. Ken versucht, die Illusion aufrechtzuerhalten, dass er immer noch mit ihr spricht.
Nun, wir werden Schlampe. Oh, übrigens, ich gehe auch nicht zu dieser weichen Scheiße. Ich gehe mit einem Schlag zu den Eiern, Schlampe
Sean bekommt Wellen von Ken, jetzt komm hier rein mit einer Art Welle. Da er ihn nicht verletzen wollte, steckte er das Ende seines Schwanzes in ihr Arschloch und schob sie hinein. Es ist nicht schwer, aber es ist stark genug, um beim ersten Schlag ganz hineinzugehen. Es quietscht ein wenig, nimmt es aber wie ein Champion. Dies ermutigt ihn, sofort und mit jedem Schlag mehr zu pumpen, bis seine Knie aus dem Bett sind. Dies dauert ungefähr 2 Minuten, bis er außer Atem ist, und geht dann zu einem langsameren, aber immer noch schnellen und kraftvollen Stoß über. Ken stand die ganze Zeit auf seiner Schulter und brüllte Sue obszöne Dinge an.
Bei ungefähr 5 Minuten stürzt Ken auf seinen Kopf zu. Sean schleicht sich ein, als Ken sich ihm nähert, aus Angst, er könnte ausflippen und weglaufen. Auf ihrem Kopf packt Ken sie an den Haaren und hebt ihren Kopf und platziert seinen Schwanz auf ihren Lippen. Ihre Augen fallen ihr fast aus dem Kopf, als sie Ken ansieht, und dann sieht sie sehr schnell den Typen in ihrem Arsch an. Geschockt tut er ein paar Sekunden lang nichts, dann wirft er Ken einen tödlichen Blick zu, macht aber keine Anstalten, Sean aufzuhalten.
Sie ist sich nicht sicher, was sie tun soll, und sagt sich, dass sie aufstehen und aufhören soll, aber sie bewegt sich nicht. Sie bleibt ruhig und wirft Ken einen heißen Blick zu, während sie sich von Sean in den Arsch ficken lässt. In etwa 45 Sekunden, die ihm damals wie eine Ewigkeit vorkamen, begann er, alles von alleine zu verstehen.
?Mädchen, passiert das schon?.
Sie denkt noch ein wenig über ihre Entscheidung nach, gibt dann ihrer Lust nach und schließt die Augen und nimmt Kens Schwanz in den Mund. ?
Die Kinder lächeln von einem Ohr zum anderen, als Ken anfängt, Unsinn zu reden.
Siehst du, ich habe dir gesagt, meine Schlampe würde es tun.
Die Männer geben sich High Five, und dann wird es heiß, als sie die Situation akzeptieren.
Wacht Lisa nach dem kleinen Katzenschlaf im Garten auf? Er reibt sich die Augen und sucht nach jemandem. Als er niemanden findet, geht er nach Hause, um auf die Toilette zu gehen und alle anderen zu finden. Er geht die Treppe hinauf und schaut zum Fenster, während er die Tür öffnet.
Es ist niemand da. Was zum Teufel sind sie drin?
Gerade als dieser Gedanke vergeht, hört er ein Stöhnen, von dem er annimmt, dass es Sue und Ken sind. ?Was für ein doppelt gehörnter Hund?.
Er lächelt und macht sich auf den Weg ins Badezimmer. Der Weg zum Badezimmer führt zur Vorderseite des Schlafzimmers. Als Lisa bemerkte, dass die Tür weit offen stand, ging sie auf Zehenspitzen den Korridor entlang und versuchte, sie nicht zu stören. Warum sollten sie die Tür offen lassen?
Wie jeder es tun würde, schleicht er einen Blick in den Raum und stolpert beinahe über das Feld. Als er nicht anders kann, als sich auf einen anderen Gipfel zu schleichen, geht er auf die gegenüberliegende Seite der Tür. Er wandert um die Tür herum, um zu sehen, wie der umgekehrte Cowboy den Schwanz seines Freundes Ken reitet. Beim Hinsehen bemerkt sie, dass er sie in den Arsch knallt. sein Kiefer fällt herunter
?Oh mein Gott, er nimmt es in den Arsch?
Dieser Gedanke geht ihm durch den Kopf, als er eine Stelle sieht, die ihn fast umgehauen hätte, und er muss seinen Mund bedecken, um ein hörbares Geräusch zu vermeiden. Sie sieht, wie Sean sich zwischen ihre Beine setzt und sie fickt. Sue steigert wirklich die Lautstärke des Stöhnens. Lisa, eingefroren von der Seite ihrer Freundin, schläft mit zwei Typen, einer in jedem Loch. Er kann nicht wegsehen. Lisa schaute ein paar Minuten zu, als sie bemerkte, dass sie unwillkürlich ihre Fotze rieb.
Er zieht schnell seine Hand zurück, merkt, dass er sie zu lange beobachtet hat, springt aus der Tür, den Flur entlang und wieder hinaus.
?Wow, das hatte ich nicht erwartet?
Die Ereignisse der letzten Minuten beginnen sich gerade zu beruhigen und er spürt plötzlich einen Schmerz im Unterbauch.
Verdammt, ich habe nicht gepinkelt
Lisa geht zum größten Busch, den sie finden kann, und geht in die Hocke.
Oh verdammt, hier kommt es
Sean kommt schnell aus Sue heraus und beginnt in beträchtlichen Mengen über ihr Gesicht und ihre Brüste zu ejakulieren. Nach so einem Orgasmus taumelt sie ein paar Schritte zurück und beginnt, ihre Klamotten zu suchen. Hemd da, Shorts da, dann geht er rückwärts, klemmt sie unter seine Arme und sieht zu, wie Ken seinen Arsch mit seinem ganzen Sperma vollspritzt. unter seinem Atem
Verdammt, das ist eine heiße Seite zu sehen. ER? Sperma durchnässt und nie einen Schlag verpassen. Sie ist eine Schlampe?
Sie macht es im Flur und beginnt sich anzuziehen, als sie Ken laut und laut sagen hört, dass sie dazu gebracht wurde, mit ihm zu ficken.
?Hier Schlampe cum, öffne diesen Hurenmund?.
Sean nickte und ging den Flur hinunter in die Küche, um sich das Gesicht zu waschen und ein Glas Wasser zu trinken. Während er sich einen Drink einschenkt, schaut er durch das Fenster und sieht Lisa am Tisch sitzen, ihr Bier schlürfen, dreht sich um und geht langsam zur Tür und hinaus. Lisa sitzt am Tisch gegenüber des Hauses und sieht, wie er das Haus verlässt. Lisa spannte sich ein wenig an, als sie sich dem Tisch näherte. Du siehst ein bisschen gelangweilt aus, Lisa?
Sie grinst ihn schüchtern an.
Das muss ich sein, ich war die letzte halbe Stunde hier, nur mit den Bäumen und dem Boot?
Er schaltet die Kühlbox ein, schnappt sich ein Bier und wendet mit einem verschmitzten Grinsen den Kopf.
Ich habe dich dort an der Tür gesehen, weißt du. Sie können jederzeit vorbeikommen und mitmachen. Sue hatte die beste Zeit ihres Lebens und gab es Platz für dich?
Er nahm einen großen Schluck von seinem Bier, ohne den Blick von ihr abzuwenden, und wartete auf eine Antwort.
Was würdest du tun, wenn du gut wärst, erwarte nicht, dass ich mich genauso benehme?
Ich habe nur gesagt, dass du das kannst. Niemand würde dafür schlecht von dir denken.
Lisa zuckt mit den Schultern, als sich ihre Meinung über ihn geändert hat. Sie geht auf keinen Fall mehr mit einem Mann wie ihm.
Lisa nippt weiter an ihrem Bier, als sie plötzlich das Gefühl hat, dass sie gehen muss. Ein paar Minuten später verlassen Ken und Sue Arm in Arm das Haus.
Hey, was macht ihr zwei hier?
Lisa ist überrascht, dass Sue die Situation so einfach hingenommen hat, als wäre nichts gewesen. Ken geht auf Sean zu und Sue auf Lisa. Sue springt beinahe zu Lisa auf das Sofa
Hey Mädchen, läuft was zwischen dir und Sean?
Was machst du Witze Verklage ihn. Du hast ihn gerade gefickt. Sagen wir nicht, du hast beide gleichzeitig gefickt.
Ach komm schon, Lisa, du kannst mir nicht wirklich böse sein für das, was ich getan habe.
Nein Sue, ich könnte so etwas niemals tun. Das ist nicht mein Stil, außerdem habe ich gehört, wie sie mit dir reden. Es ist total respektlos und erniedrigend.
Sues Kopf senkt sich ein wenig und ein teuflisches Grinsen bildet sich auf ihrem Gesicht.
Mädchen, du musst dich entspannen und etwas genießen. Es war nur ein Spiel und es ist wirklich aufregend, sich gehen zu lassen. Ich wurde nicht verletzt, niemand sonst wurde verletzt. Wir hatten alle eine tolle Zeit und wir fühlten uns alle wie verrückt, was ist Der Grund
. Lisa hält inne: Ich glaube, du hast recht, das ist nichts für mich.
Klopf nicht an, bis du es versucht hast, Mädchen. Wenn es das heißeste Gefühl überhaupt ist, in der Mitte von zwei Männern zu sein. Es ist unbeschreiblich.
Schenke Lisa ein breites Lächeln
Ich kann mir nur vorstellen, wie 10 oder mehr wären. Du würdest nicht klagen… oder?
Machen Sie eine Pause, bevor Sie antworten
Wenn wir heute mehr Männer wären, wenn wir damals meinen Gefühlen freien Lauf gelassen hätten … würde ich mich wahrscheinlich viel mehr einlassen.
Sue du Schlampe
Als sie sich ansehen, herrscht Stille. Sue verzieht das Gesicht und beide fangen an, unkontrolliert zu lachen.
Nun Mädchen, ich verstehe nicht, warum es so schlimm ist, eine Schlampe zu sein. Es macht auf jeden Fall so viel Spaß und es fühlt sich so gut an.
Die Männer unterhalten sich eine Weile, während sie die jüngsten Ereignisse besprechen. Ihre Gespräche werden von Mädchen unterbrochen, die echtes Essen wollen, nicht nur Pommes, Bienen und Dips.
Sean, hilf mir, etwas Scheiße aus dem Haus zu holen, okay?
Jungs lassen Mädchen klatschen. Nachdem sie das Haus betreten haben, setzen die Kinder ihre ausgelassene Unterhaltung fort. Die Mädchen bleiben draußen, um ihre Analyse der aktuellen Ereignisse fortzusetzen. Ungefähr 15 Minuten später.
Lisa, bist du Süße und gehst nach Hause und holst noch ein Bier. Meine Beine brauchen etwas Ruhe.
Lisa grinst Sue breit an.
Ja, ich wette, das ist es.
Kichernd macht er sich auf den Weg nach Hause und kurz vor dem ersten Schritt hört er Ken mit Sean reden.
Alter, du musst hier bleiben, warum willst du jetzt nach Hause gehen? Ich habe mit Jim aufgelegt.
Lisa hielt bei dem, was sie hörte, den Atem an, achtete aber darauf, ruhig zu bleiben, damit sie den Rest ihrer Pläne hören konnte.
Dude Jim sagte, er hat sich das Spiel im Verteidigungshaus angesehen.
Seans Augen öffnen sich
Wieviel kostet das?.
Nun, es sind ungefähr 10 Jungs, aber er sagt, einige der anderen Jungs werden sich ihnen definitiv anschließen, wer weiß, aber ich kann Ihnen sagen, dass er einen Monat lang nicht laufen kann.
Lisa sitzt völlig geschockt da.
Auf keinen Fall wird er das zugeben. All diese Typen? Ich wette, er hat keine Ahnung von diesem ganzen Plan. fragt Sean
Hey, weiß er, dass all diese Typen hierher kommen?
Wenn er sich entscheidet, nein zu sagen, können die Dinge aus dem Ruder laufen. Ich möchte nicht, dass jemand verletzt wird.
Komm schon, Sean, was? Glaubst du, wir werden sie vergewaltigen? Das müssen wir nicht. Sie wird jeden ficken. Du hast sie gehört. Sie ist eine Hure. Sie wäre sehr glücklich, wenn sie mit ihr schlafen könnte 15 Jungs. Außerdem habe ich ihr bereits gesagt, dass ich heute Abend ein paar Jungs zum Feiern anrufen werde, und sie ist das für sie. Er sagte, du bist cool, also bleib locker.
Nun Ken, ich denke nicht, dass es richtig ist, sich auf so etwas einzulassen. Ich werde Lisa bitten, mich nach Hause zu fahren.
Komm schon, Alter Sei keine Fotze. Alles, was wir tun werden, ist zu trinken und den Schlampen den Kopf wegzublasen. Verdammt, wenn er eine Idee hat, irgendetwas zu tun, können wir sie sogar aufnehmen. Es wird cool .
Nein Mann, mir geht es gut. Ich werde gehen. Behalte es einfach unter Kontrolle, ich will dich nicht durch die Gitterstäbe sehen oder so?
An diesem Punkt beschließt Lisa, dass es an der Zeit ist, sich zu bewegen. Lautstark kommt er zum Haus und öffnet die Fliegengittertür.
Hey, geht es euch gut?
Männer schauen sich an
Oh ja, natürlich, was können wir hier tun, das wäre schlimm.
Lisa gab ihnen eine
Ja ok erreicht die Kühlschranktür und schnappt sich einen Sixpack. Nachdem sie sich nach dem, was sie gerade gehört hatte, nicht mehr wohl in der Nähe von Männern fühlte, schloss sie die Kühlschranktür und eilte hinaus.
Werfen Sie die Biere in die Kühlbox und gehen Sie nach Hause und sagen Sie: Susan Wir müssen reden.
Sue sieht ihre Rätselfreundin an, während Lisa sie mit einem Bier bewirft
Hast du zugestimmt, heute Abend Sex mit anderen Männern zu haben?
Wie ging es dir….?
Die Männer, mit denen wir zu Hause gesprochen haben. Ich habe sie gehört, bevor ich das Haus betreten habe.
Lisa sitzt mit angewidertem Gesichtsausdruck da
Wie kannst du zulassen, dass sie dich so benutzen? Sie werden nur Sex mit dir haben und allen davon erzählen. Machst du dir keine Gedanken darüber, was andere Leute denken werden?
Sue setzt sich.
Schau, Lisa. Erstens benutzen mich die Kinder nicht; ich benutze sie. Zweitens sind wir nicht mehr in der Schule. Falls du es vergessen hast. Wichtig ist, was du von dir denkst und ich nicht es ist schlecht.
Es pausiert etwas.
Okay, schlecht, aber ich will es tun.
Lisa liegt darin, dass sie genau weiß, was ihre Freundin tut und von ihr nicht angesprochen oder getäuscht wurde.
Tut mir leid, Mädchen, ich mache mir nur Sorgen, das ist alles. Ich wusste nicht, dass du Orgien magst.
Mädchen umarmen sich
Siehst du? Also mache ich mir über bestimmte Dinge keine Sorgen. Du machst dir immer genug Sorgen um uns beide.
Lisa lehnt sich zurück und nimmt einen Schluck von ihrem Bier.
Auch wenn das viele Leute sind, du wirst einen Monat lang nicht laufen können.
Lisa nahm einen weiteren Schluck von ihrem Bier. Sue betrachtet ihre Rätsel
Viele Männer? Was haben sie gesagt?
Lisa sieht ihre Freundin an und sieht sie gewissermaßen an.
Sie sagten ungefähr 15 Leute
Sue knallt die Kiste auf den Tisch
15? Das habe ich nie akzeptiert
Sue sitzt da und denkt über ihr neues Wissen nach
Oh, du wusstest nicht, dass es so viele sind, oder? Ich dachte, sie hätten nicht die ganze Geschichte erzählt.
Sue sieht Lisa an, dann auf den Boden, dann zurück zu Lisa.
Wow, die Dinge werden chaotisch und ich denke, du hast Recht. Ich werde ein ernsthaftes Problem haben, so vielen Menschen hinterherzulaufen.
Würdest du?
Nun, wenn du darüber nachdenkst, Lisa, nach dem 3. Mann ist der Rest einfach. Ich werde sowieso müde und unflexibel sein, also …
Sue lächelt ihre Freundin an und zuckt mit den Schultern. Lisa schüttelt den Kopf
Verrücktes Mädchen. Sei vorsichtig. Ruf mich an, wenn du etwas brauchst. Ich bin hier weg, bevor sie hier sind, und ich möchte auch zurück und mich für die Party heute Abend fertig machen. Ich habe gehört, Brad wird da sein. .
Habe Spaß, weil ich weiß, dass ich es tun werde, und küsse Brad für mich, okay?
Die vier gehen weiter zum Mittagessen. Lachen über das, was tagsüber passiert ist. Es scheint, als ob Sue ihre neu gefundene Rolle für eine Schlampe hält. Ken scheint in seiner dominanten Rolle zuversichtlicher zu sein, wenn es um Sue geht. Er redet jetzt beiläufig vor allen schmutzig über sie. Sean akzeptiert offenbar seinen Freund und seine neue Freundin. Lisa erlebt eine Art Erleuchtung. Sie sind keine Kinder mehr. Sie können ihre eigenen Entscheidungen treffen, was immer sie wollen, solange sie es wirklich wollen und sich nicht den Wünschen und Bedürfnissen anderer unterwerfen.
Lisas Selbstvertrauen steigt und sie hat tatsächlich entschieden, dass entweder Brad sie bemerken und sie heute Abend einladen oder mit ihrem Leben weitermachen wird. Schließlich ist sie ein wunderschönes Mädchen und es gibt immer Typen, die sie anmachen.
Vielleicht sollte ich mich etwas entspannen und Sues Führung folgen.
Er nickt sich zustimmend zu. Lisa und Sean packen ihre Sachen in den Van, verabschieden sich und fahren los. Lisa streckt den Kopf aus dem Fenster und schreit.
Pass auf meine Tochter Ken auf und sei vorsichtig, Sue.
Auf dem Weg aus dem Anwesen holt Ken Sue ab und macht sich auf den Weg nach Hause.
Hey Baby, bist du bereit, die Schlampe zu sein, die du bist?
Sue sieht ihm tot in die Augen.
Weißt du, Ken, du hast nichts über 15 Männer gesagt
Kens Gesicht leuchtet auf
Wie ging es dir…?
Lisa hat dich reden gehört.
Ken sieht Sue an.
Und du fühlst dich immer noch damit wohl, oder?
Sue rollt die Idee noch einmal in ihrem Kopf.
Oh ja, denke ich, aber es gibt kein Schild und wir halten an, wenn ich ihn anrufe, okay??
Ken schüttelte den Kopf.
Sue, wir werden viel Spaß haben. Dinge, die wir gemeinsam erkunden werden. Warte, bis du den anderen Scheiß siehst, den ich geplant habe.
Sue zeigt mit ihrem Zeigefinger auf ihre Lippe
?Wirklich? Kann ich nicht warten?
Sie gehen nach Hause und fast sofort beginnt die Musik zu spielen. Sie fangen an, den scheinbar erotischsten und verrücktesten Abend aufzuräumen, den sie beide je hatten, besonders Sue.
Lisa kommt mit viel Zeit nach Hause, um zu duschen und zu Abend zu essen. Lisa bleibt gespannt, was mit dem Fall passiert ist
Ich kann nicht glauben, dass du mit all diesen Typen Sex haben wirst. Aber ich kann nicht umhin, mich zu fragen, wie es ist, mich von so vielen Männern umgeben zu lassen. Es nimmt dich einen nach dem anderen, es macht dich unordentlich, Orgasmus nach Orgasmus überall.?
Während ihr diese Gedanken durch den Kopf gehen, beginnt Lisas Katze extrem nass zu werden. Er ist so nass, dass ihm Flüssigkeit über die Hüften läuft.
?Was?? Verdammt, ich muss dieses Drehbuch wirklich geliebt haben. Ich hätte nie gedacht, dass ich so nass werden könnte, wenn ich nur an Gruppensex denke. Denk darüber nach, ich bin ohnmächtig geworden. Ich würde wahrscheinlich wie ein Fluss fließen.
Lisa bricht vor Lachen zusammen.
?Wenigstens kann ich über mich lachen? Fortgesetzt werden??

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert