Geiles Stöhnen ♡ Der Japanische Hentai Mika Will Seinen Schwanz So Sehr ♡ Vibrator-Masturbation.

0 Aufrufe
0%


1979: Beth, ich höre dich rufen
Ort:
Helix High School, Gegend von San Diego
Casting:
– Beth Wilson alias Beth, Lizbeth
– Jim Hanson alias Jay Are (JR), Junior, The Junior-
– Cathy Thomas, Beths Freundin
– Doug Russell, auch bekannt als Rowdy
– Mike Julius alias Doctor J
– Alan Julius alias Little J, Little Dipshit
– Steve Danner alias ?D?, Big D
– Byron Roberts alias Fleabag
Einige andere Schuldige, die keinen Anruf rechtfertigen
erstaunliche Erfindungen von 1979
Sony-Walkman? Das Musikgerät von Guardians of the Galaxy. Die Kassetten liefen. Es war sehr teuer und niemand konnte es sich noch leisten. Aber wow, tragbare persönliche Musik Ungehört.
CD-Player ? Sie läuten das Zeitalter der digitalen Musik ein. Sie waren noch nicht zu kaufen, sie wurden gerade erfunden.
Nutzungsnetzwerk? Eine frühe Version des Internets, die von normalen Menschen nie benutzt wurde.
Dinge, die wir nicht haben:
? persönliche Computer
? Internet: Facebook, Instagram, Twitter usw.
? Handys/Messaging: Alle Telefone waren zu Hause, in die Wand gesteckt
? kostenlose Pornos
? Coors Light
? politische Korrektheit
? Hillary oder Donald
Dinge, die wir haben:
? Inneninstallation und Strom
? Autos
? Hormone
? Gute Freunde
? 13 Fernsehsender und HBO
? Polaroid-Kameras
? legendäre Partys
? Schlitz, Budweiser, Löwenbräu, Michelob
? Pac-Man, Space Invaders
Populäre Musik:
All dieser Classic Rock war brandneu Van Halen, Led Zeppelin, The Rolling Stones, Aerosmith, The Cars, Cheap Trick, Blondie, The Pretenders, The Sex Pistols, The Ramones, um nur einige zu nennen…
======================
Geschichte (Endlich)
======================
Als du am letzten Tag meiner Highschool-Karriere auf mich zugekommen bist, war ich da und habe meinen Schrank geputzt. Wenn dies ein Film wäre, würde sie sich träge in Zeitlupe bewegen, ihr Haar in unsichtbaren Winden fliegen, ihr Lächeln, ihre Brüste leicht hüpfen? aber das ist Text, also stellen Sie sich diesen ganzen Mist vor.
Wohin er auch ging, ihre Köpfe waren ihm immer zugewandt. Zwei Klassen hinter mir war er bereits das hübscheste Mädchen der Schule. Ich meine, mit ihrem hellbraunen Haar, das knapp über ihre wunderschönen Augen fiel, ihrem vorbildlichen Gesicht mit dieser süßen kleinen Knopfnase und ihren Beinen, die sich tagelang streckten, war sie der Neid aller Mädchen und der Traum aller Männer. .
Und er mochte mich Wir haben uns vor zwei Wochen auf Kripkes Party fast zwanzig Minuten lang geliebt Ich konnte ihre köstlichen und absorbierbaren Brüste nicht ganz in meine Hände bekommen, aber ich würde es tun. Ich war es wirklich Aber ich kam nicht ganz dorthin, bevor ich mich übergeben musste.
Laut den Gerüchten auf der Straße hat sie in dieser Nacht mindestens sechs andere Männer geküsst, aber egal was. Ich wusste, dass er mich liebte.
Er lächelte mich an und gerade als ich mit ihm reden wollte, kam Little Dipshit auf mich zu und prüfte meinen Körper anhand der Schränke.
Verdammtes Arschloch Du weißt, dass du mich nicht kontrollieren darfst? Er war ein Jahr hinter mir und meinem Sohn und würde sich niemals mit einem Senior wie mir streiten.
?Halt die Klappe, Schwuchtel? Hey, tut mir leid, wir hatten noch nicht die politische Korrektheit. Wir waren einfach homophob, aber wir waren uns dessen nicht bewusst. ?Ich bin jetzt ein älterer Student Also scheiß auf die Regeln?
Ich lächelte meinen hinreißenden Schwarm an, zuckte mit den Schultern und versuchte, mich für Alans Verhalten zu entschuldigen.
Hey, es tut mir leid wegen dieses Durcheinanders. Schließlich ist er Dipshit. Wir versuchen, es langsam zu bringen, wissen Sie. Aber wir können nur so viel tun.
?Kein Problem,? er lachte. Ich denke, er ist jetzt technisch gesehen ein Senior, also pass besser auf ihn auf.
Verdammt, er hat auch Sinn für Humor.
Ja, ich denke du hast recht. Hey, hör zu. Wir feiern heute Abend eine Party im Rowdy’s. Weißt du, Spaß, Musik, Tanz und zum Jahresende? Wie auch immer.?
Ich hebe schnell meine Augenbrauen auf eine sexuell anzügliche Weise, die sie sicher nicht ablehnen kann.
Was sagst du, Jill?
Auszeit.
Sie, der Leser, fragen sich wahrscheinlich: Wer ist Jill? Ist diese Geschichte nicht von Beth? Wann beginnt Sex? Wird es Oralsex geben? Jill ist das Mädchen, das zu großartig für Leute wie mich ist Zumindest an diesem Punkt in meinem Leben. Wenn der Sex hier ist, wird er hier sein, mach es dir bequem. Und ja, Oralsex.
Wie auch immer, zurück zur Aktion …
Ach Jim. Vielen Dank So süß Aber wir gehen heute Abend zu Greg. Greg war eines der anderen Arschlöcher, die ihn in jener Nacht vor zwei Wochen geküsst haben. Ficken? Greg.
Aber vielleicht schauen wir später vorbei, okay? Viel Glück im Studium?
In Ordnung? fick mich in den ziegenarsch.
Ich weiß nicht, was das bedeutet, ich hörte das einmal einen der Seefahrerfreunde meines Vaters sagen. Es schien dem Anlass angemessen. Jedenfalls war das das letzte Mal, dass ich Jill gesehen habe. Nonstop. Nein, er ist nicht tot. Niemand, den ich kannte, starb 1979.
Dipshit lachte und ?ooofte dann? wenn ich dir in die Brust schlage. Es war mir egal, ob er älter war als ich. Eine große Hand drückte mich plötzlich von hinten auf meine Schulter. Es kann nur eine Person sein.
Es ist eine harte Pause, Mann. Er weiß wahrscheinlich, dass du eine Schwuchtel bist.
Ich versuchte, Rowdy mit dem Ellbogen in den Bauch zu schlagen, aber ich verfehlte ihn, er war groß, aber schnell.
Kopf hoch Junior. Wir werden ihn heute Nacht töten, Mann Immerhin: Beer, Weed, Sex and Wine, Seventy-Nine Helix-Klassen?
Wir klatschten ab, wir lachten, wir buhten und wir schrien. Wahrscheinlich hat es die unteren Schichten ein bisschen erschreckt, sie eifersüchtig gemacht, da bin ich mir sicher.
Bier, Marihuana, Sex und Wein? Drei Viertel sind also nicht schlecht? Seufzen? Ich gebe es nur ungern zu, aber ich habe es geschafft, der High School zu entkommen, ohne meine Jungfräulichkeit vollständig zu zerstören. Verdammt Keine Frau hatte jemals meinen Schwanz gesehen, seit ich ein Baby war. Was für ein Leben führe ich? Weiß
Tonnen von hässlichen Männern gingen ins Bett, aber nicht ich. Sogar der gottverdammte Jeff David Harmeyer hatte Sex und war ein totaler Idiot Aber ich hatte Zero-Spiel. Ich war sehr schüchtern, teilweise wegen meiner Teenager-Akne, die glücklicherweise besser wurde, aber ich wurde auch von einer ziemlich strengen Mutter erzogen; Mir wurde beigebracht, Frauen vollkommen zu respektieren. Das ist sehr gut. Aber ich dachte auch, dass es bedeutete, mein unausstehliches, sexbesessenes, masturbierendes Selbst auf sie zu legen. Gute Mädchen wollen das nicht. Okay, ja, ich war dumm. Aber das dachte ich wirklich.
Da kamen Doctor J, Big D und Fleabag an.
?Freunde? Dipshit schrie sie an. Das Debüt von ?The Junior, it was a classic Jill hält ihn definitiv für eine Schwuchtel.?
Ok, wir werden es ab jetzt politisch korrekt halten, tut mir leid.
Ich sah zu dem guten Doktor Mike hinüber und hoffte, dass er mit seinem jüngeren Bruder fertig werden würde, der tatsächlich älter war als wir alle.
Mike nickte, packte Dipshit am Ohr und zog seinen Kopf nach unten, was Dipshit fast zum Weinen brachte.
Sag diesen Namen noch einmal zu Junior. Nur noch einmal.?
So dumm es auch war, selbst Dipshit wusste, dass Mike, wenn er diesen Ton anschlug, besser schnell die Klappe halten sollte.
Dipshit stand auf und rieb sich das Ohr.
Entschuldigung Junior. Ich meine, Jim. Kein Schaden oder?
Ich lachte und warf ihm einen Kuss zu.
Vielleicht schlage ich für das andere Team, Dipshit. Und ich komme heute Abend für dich zu der Party, Großer.
Er hatte einen angespannten Gesichtsausdruck und wurde dann wütend, als wir alle anfingen, ihn mit falschen Fäusten anzuschreien.
Unser Klassenlehrer und Berater, Mr. Jackson, sah von der Tür aus zu.
Willst du Arschlöcher weitermachen und deinen Abschluss machen? Bitte??
Wir lachten und gaben uns zum Abschied die Hand. Nicht Blödsinn. Er hatte noch ein Jahr vor sich und wir waren nicht sicher, ob er seinen Abschluss machen würde. Wir wussten, dass Mr. Jackson rauchte, vielleicht würde er eines Tages mit uns rauchen, seit wir die Schule verlassen haben
=====================
Außergewöhnliche Party
=====================
Ich hing in der Küche herum und half Big D verbal, die Mixgetränke zuzubereiten? Ich bin einfach total am Cruisen und genieße meine Süße. Ich bin ein bisschen enttäuscht von Jill, aber weißt du was? Rowdys Party war in vollem Gange, ich habe keine Worte für dich. Ich hatte das maximale Bongage-Niveau des Weeds erreicht und der Southern Comfort Punch war wunderschön. Wie gesagt, ich war unterwegs
Wir waren irgendwo in der Mitte der ersten Seite des Parallel Lines-Albums, als diese anständige Tussi auf mich zukam und anfing, mit mir zu reden. Ob Sie es glauben oder nicht, das passiert mir nicht jeden Tag. Hinter ihm kicherten zwei andere Mädchen. Früher hasste ich es zu lachen.
Jim, wir brauchen dein Auto und etwas Geld für Taco Bell.
Ich versuchte, mich auf das zu konzentrieren, was er sagte, aber die Zahnräder in meinem Gehirn drehten sich ziemlich langsam, ich versuchte, eine vernünftige Antwort auf diese vage bekannte Person zu formulieren, aber ich konnte ihn nicht herausbekommen. Warum braucht Taco Bell mein Geld? Woher kennen sie mich? Was habe ich als Antwort auf dieses Küken gefunden?
?Was??? Was wollte ich sagen? aber ich denke ?t? endlich. Es ist möglich.
Jim. Hier gibt es kein Essen. Wenn wir nicht essen, werden wir sterben.
Ich wollte nicht, dass jemand stirbt, und ich habe bereits in ein paar Absätzen gesagt, dass niemand gestorben ist, also musste ich mein Wort halten. Es sah vernünftig aus.
?Hmm? Ja, ist das eine ganz normale Sache? Kann ich zwei Tacos haben?
Komfort war das Wort des Jahres. Wir hatten eine Art Surfsprache zwischen uns. Wenn etwas gut war, wurde es als lässig bezeichnet. Oder einfach nur Jazz wie in Totally Jazz, Mann. Ja, Teenager sagen viele dumme Dinge. Energiegeladen.
Ich gab ihm einen Zwanziger und meine Autoschlüssel. Okay, LKW-Schlüssel. Ich hatte damals so einen Mini-Truck. Ein Chevy Luv mit coolen Rädern und halbwegs glatter Stereoanlage. Und Schaltgetriebe.
?Hey Können Sie fahren? a? Schläger?? Nachdem sie gegangen waren, war meine Stimme heiser.
Ich wandte mich an Doktor J, der aus dem Nichts aufgetaucht zu sein schien.
?Wer war das? Wann bist du gekommen??
Alter, du bist so chaotisch, ich war die ganze Nacht hier Du hast deinen Truck jemandem gegeben, den du nicht kennst? Klassischer Teenager?
Hey, ich sagte, ich bin unterwegs. Ich habe nicht gesagt, dass ich damit umgehen kann
Nun, es war süß. Nicht wahr? Aber es sah etwas verschwommen aus. Wer war dieser Arzt? Ich mochte diesen Truck und nun fragte ich mich, ob ich ihn zurückbekommen könnte. Aber dann dachte ich, Tacos kosten etwa neunundzwanzig Cent pro Stück. Für 20 Dollar bekommt man etwa 236 Tacos. Das wird episch Ich werde als der Mann in Erinnerung bleiben, der die Party mit 257 Tacos gerettet hat Als Doc anfing, mit mir zu reden, träumte ich von der Belohnung, die ich bekommen würde. Wann ist er hierher gekommen?
Ich denke, ich werde es dir sagen, aber du bist so betrunken, dass du dich nicht einmal daran erinnern wirst. Das ist Beth. Ist es Wilson? Komm Junior, wach auf. Wissen Sie, Erics kleine Schwester. Früher war er viel mit seiner Schwester zusammen. Verdammt, die Faustkämpfe beginnen. Ich muss eingreifen, kaltblütige Köpfe müssen sich immer durchsetzen.
Der gute Doktor war so, sprach seltsam und bewahrte den Frieden. Und es erschien und verschwand anscheinend ziemlich schnell.
Bett? Ist es Wilson? Ja? es fing an, zu mir zurückzukommen. Er war der übermütige Freund meiner kleinen Schwester. Etwa zwei Jahre jünger als ich. Meine Schwester hat früher in der sechsten und siebten Klasse Geburtstagsfeiern geschmissen, bei denen sechs oder acht kreischende Mädchen herumgeschlichen sind und mich ausspioniert haben, während ich ein paar sehr interessante Sachen für den großen Bruder gemacht habe, wie Rasenmähen. Bett? Er schien etwas weniger zu schreien als die anderen, und einmal brachte er mir eine kalte Cola, während die anderen sich versteckten und kicherten.
Bett? Er schien heute Nacht nicht so angespannt zu sein. Aber vielleicht war ich high. Es war eigentlich ziemlich süß und hatte eine Form darauf. Ziemlich gute Figur, finde ich. In der Küche war es noch etwas neblig.
?Flohbeutel?
?Jawohl?
Bring mir eine Cola Soll ich nüchtern sein?
?Sofort Sir. Was ist mit Bacardi? 151? Sir, ich würde es Ihnen nicht als Ihren Anwalt empfehlen?
Nur Cola. Ungeöffnet.?
Ich hätte ihn niemals das Buch von Hunter Thompson lesen lassen sollen.
Fleabag oder? Byron? Wie seine Eltern sagten, er schuldete mir viel dafür, dass ich seinen Arsch in Chemie gerettet hatte. Er hat versprochen, alles für mich zu tun. Ich dachte, es wäre schön, zwei Wochen lang mein Dienstmädchen zu sein.
Er lieferte die sechzehn Unzen kalte Flasche ungeöffnet.
Flohsack, so kann ich nicht trinken.
Aber du sagtest Unop?
Ein Sack voller Flöhe Erinnere mich daran, was eine kovalente Bindung ist?
Er senkte den Kopf.
?Was hält die beiden Atome zusammen? Oh du? Sofort Sir.?
Ich trank meine Coca-Cola aus, obwohl sie komisch schmeckte und ich absolut nüchtern war, als Beth zurückkam, da war ich mir wirklich sicher. Auf jeden Fall nüchtern.
Er gab mir meine Schlüssel mit einem Lächeln. Verdammt, er hatte schöne Zähne. Sie waren so weiß Ach ja, ist ihr Vater Zahnarzt oder Kieferorthopäde? Ja. Er gab mir auch eine Münze.
Wie, wie hast du vierhundert Tacos gekauft und mir Wechselgeld gegeben? Er muss ein Genie in Mathe oder so sein.
Er sah mich an.
Wie groß bist Du?
Ich bin total nüchtern. Um zu sehen?? Habe ich ihm die leere Colaflasche gezeigt? Bei näherer Betrachtung hatte es eine verblüffende Ähnlichkeit mit einer hohen Löwenbräu-Flasche.
?Verdammt??
Vielleicht habe ich meine Nüchternheit übertrieben. Nüchternheit Vielleicht war ich nicht nüchtern. Dort wurde es behoben.
Hier sind deine Tacos, Jim.
Ich streckte die Hand aus und ergriff sanft seinen Arm.
Iss mit mir, du musst aufpassen, dass ich nicht wie Jim Morbleson kotze und sterbe.
?Jim? Morrison? Deine Türen??
Beth und ihre Freunde lachten mit mir. Gott, ich bin so lustig, wenn ich feiere
Wir haben uns hingesetzt und knusprige Tacos gegessen, und ich habe echte Cola getrunken, kein Bier.
Nun, wart ihr alle auf den Partys meiner Schwester?
Sie kicherten und fingen an, darüber zu plappern, wie unhöflich ich zu ihnen war und? Noch so ein Blödsinn… Ich weiß nicht, ich konnte einfach nicht mithalten. Ich lachte, wenn es nötig war, schätze ich.
Hat jemand ein Kiss-Album eingestellt? Warten Es war destruktiv Wir unterhielten uns mehr, aber ich achtete genau auf die Lieder. Die Mädchen haben viel mit mir gelacht, über mich, ich weiß nicht? und dann ist das dritte Lied vorbei.
Ich nahm Beths Hand und zog sie ins Wohnzimmer. Wir stürmten mitten in die Menge und ich rief allen zu, Platz zu machen.
Die Klavierakkorde setzten ein und ich streckte die Hand aus, um mit Beth langsam zu tanzen, aber ich hielt meine Hände, als würde ich einen Walzer oder so aufführen. Er lachte und schloss sich mir an, als er langsam durch den Raum schwankte.
Die Stimme von Peter Criss war sanft und klar:
Beth, ich höre dich rufen
Aber ich kann jetzt nicht nach Hause kommen
Ich und die Jungs spielen
Und wir können den Ton einfach nicht finden
Nach der ersten Zeile zogen meine Arme ihn zu mir und er schlang seine Arme um meinen Hals. Unsere Körper berührten sich, ihre Brüste drückten sich gegen meine Brust.
Einige Leute buhten, als ich meine Hände in die Gesäßtaschen ihrer Jeans steckte. Dann begannen andere, sich dem langsamen Tanz anzuschließen.
Das mag jetzt unglaublich erscheinen, aber ich kann Ihnen Ressourcen zur Verfügung stellen, wenn Sie sie brauchen. Die Wahrheit ist, ich habe noch nie zuvor mit einem Mädchen langsam getanzt. Ich weiß, ich weiß, was für ein Typ war ich, der andere Typen mochte? Nein, ich war nur schüchtern.
Ich meine, Beths Arsch war der erste Arsch, den ich je berührt habe, und ich mag es Es war weich, aber fest, und er kam mir etwas näher. Aber ein Problem begann zu wachsen. Und mit Schwierigkeiten meine ich eine Verhärtung. Eigentlich ist es meins. Hübsche Mädchen wollen nicht wissen, dass ich ein geiler Kerl bin, der viermal am Tag masturbiert Verdammt, Beth wird mich hassen
Ich versuchte, mich zurückzuziehen, aber Beth packte mich fester und drückte ihren Körper an meinen.
Das Lied endete zu früh. Aber zum Glück hatte ich meine eigene persönliche?
?Flohbeutel?
?Jawohl?
?Chicagos größte Hits, Second Party, Stat?
Beth und ich standen eine ganze Minute lang im Dunkeln und umarmten uns, während Byron das Band fand. Ich habe geschworen, dass du etwas davon gesagt hast, mein Anwalt zu sein, und mir geraten hast, mich zu verpissen, aber ich habe es einfach gelassen.
Als das langsame Lied begann (?Wish You Were Here?), griffen meine Hände vollständig nach Beths Hintern und ich hob sie ein paar Zentimeter hoch. Er packte meinen Hals fest, hielt ihn fest und kicherte, als ich mich ein paar Mal drehte. Überraschenderweise fielen wir nicht und ich ließ ihn zurück auf den Boden fallen.
Die Stereoanlage machte ein schreckliches Geräusch, als jemand den ganzen Scheiß von diesem Album kratzte.
?Was zum Teufel ist das für eine Scheiße? rief Rowdy.
Sofort begann der verrückte Horrible aus Motor City, Ted Nugent, zu schreien, um jemanden in Stranglehold zu bringen, und das war das Ende des langsamen Tanzes.
Beth und ich gingen Händchen haltend nach draußen und fanden einen ruhigen Platz zum Abhängen.
Wo warst du das ganze Jahr? fragte ich ihn mit großer Enttäuschung. Wie kommt es, dass ich dich erst jetzt gefunden habe?
Ja, meine Zeit scheint begrenzt zu sein. Weißt du, ich hatte ein beschissenes Geheimnis, das ich niemandem erzählte. Nein, ich hatte keinen Krebs und ich würde morgen nicht schwul sein. Aber? Nun, du wirst es später herausfinden.
Er lächelte mich an, dieses süße Lächeln, das ein wenig schief und sehr süß war. Ich meine, sie war nicht die große Jill. Aber er war echt, er war süß, er war sexy und ich mochte ihn. Und er mochte mich.
Ich war genau hier, wir haben letztes Semester zusammen diese Geschichtsstunde genommen. ?Amerikanische Kriege? erinnern??
Ja, jetzt erinnere ich mich. Er hatte eine Zahnspange und? blöde haare? und ich denke brille
Seitdem hast du dich sehr verändert. Du bist jetzt eine Frau..?
Ich bin froh, dass du es bemerkt hast, Jim.
?Warten Sie eine Minute Sagten Sie nicht, dass die Schlacht von Midway nicht der Wendepunkt des Krieges war? Etwas über das Korallenmeer oder etwas anderes?
Wir diskutierten weiter die verschiedenen Punkte und Kontrapunkte der beiden klassischen Seeschlachten. Ich kann mich nicht erinnern, ob einer von uns seinen Standpunkt akzeptiert hat, ich erinnere mich nur, dass ich fassungslos war, dieses Gespräch mit einem Highschool-Mädchen führen zu können.
Wir unterhielten uns eine Stunde oder länger und er stimmte mir zu, dass die F4F Wildcat einen zuverlässigen Job machte, aber die F4U Corsair die Crème de la Crème der Trägerkampfflugzeuge war.
Verdammt, seine Augen funkeln, wenn er über Geschichte spricht
Ich wollte gerade meinen großen Zug machen, als uns plötzlich ein Rudel wilder Weibchen aufhielt.
Beth Hier sind Sie ja Ich habe dich überall gesucht. Fast Mitternacht. Jennifer muss gehen und ich muss auch gehen.
Jim, das ist Cathy. Cathy, Jim.?
Wir lachten beide über Beth. Cathy stieß aus: Ha? Wir haben drinnen eine halbe Stunde geredet, erinnerst du dich?
Wir lachten alle und Beth bückte sich und umarmte mich. Dann ging es los Verlassen
Kannst du das nicht? Gehen? Was sagst du? Äh? Ich meine, wir haben uns gerade getroffen und? Kann ich dich nach Hause bringen?
Er kam zurück und umarmte mich erneut und flüsterte mir ins Ohr: Bleib hier, geh nirgendwo hin. Deine Schwester hat meine Nummer.
Und das war unser erstes Date. ohne Kuss. Nur ein bisschen schleifen. Ich liebte dieses Datum.
Okay okay Ich weiß, es ist noch kein Sex Diese Dinge brauchen Zeit, weißt du? Weiter lesen Es wird Sex, Brüste und so geben, das verspreche ich. Nicht wirklich große Titten. Aber schöne, straffe, geschmeidige Brüste? Du wirst sie mögen, ich habe es geschafft.
================
Zweites Datum
================
Am nächsten Nachmittag, nachdem mein Kater verflogen war, rief ich Beth an, um zu sehen, wie es ihr geht, und fragte sie für die Nacht, da wir jetzt aus der Schule sind. Er schien wenig aufgeregt zu sein, vielleicht bei der Aussicht, mich zu küssen. Ich meine, wer würde das nicht?
Anscheinend waren viele Leute da. Aber sagen wir ihm das nicht.
Also habe ich es bekommen und wir haben uns den originalen Alien-Film angesehen, als er brandneu war. Dieser Film war damals beängstigend, wir waren nicht ständig in blutige Filme eingetaucht und die dramatische Spannung war greifbar. Ich habe Nagelspuren auf meinem Arm bekommen, weil ich mich gequetscht habe.
Wir gingen in eine berühmte Konditorei und aßen Nachtisch, hatten tolle Gespräche und lachten viel. Dann habe ich ihn nach Hause gebracht.
Wir liebten uns ungefähr zehn Minuten lang in meinem Truck. Er hatte ein gewisses Vertrauen zu mir, und ich war verlegen und angespannt wegen meiner Steifheit. Gute Mädchen mögen so etwas nicht. Meine Erinnerungen an die Party waren ein bisschen verschwommen und ich versuchte ihm zu zeigen, dass ich ein netter Kerl war, kein sexbesessener Junkie.
Ich küsste sie und lächelte den ganzen Weg nach Hause, sehr zufrieden mit mir.
Ich rief ihn am nächsten Tag mehrmals an. Ihre Mutter sagte: Beth war gerade beschäftigt.
Ha. Belebt? Den ganzen Tag? Und hast du mich nicht zurückgerufen? Welche Ente? So was ist los? Verdammte Autokorrektur…
Ich ließ meine kleine Schwester bei Beth anrufen, ihre Mutter sagte, warte einen Moment, sie würde sie holen. Ich nahm das Telefon von Sissy und wartete.
He Debbie, was ist los?
Ich antwortete.
Oh, er musste gehen.
??
Es ist okay, Beth. Du kannst mit mir sprechen. Was ist passiert??
??
Ich werde dich weiter belästigen, bis du mit mir sprichst?
Was ist mit Jim? Äh? Weißt du, letzte Nacht war schön, aber ich dachte, du magst mich nicht mehr.
Liebst du ihn nicht mehr? Wieso würdest du so etwas sagen?
?Warum hast du das gesagt? ICH? Ich mag dich sehr. Ich meine, wie Sie, mehr als nur ein Freund?
Du benimmst dich nicht so. Es war, als wolltest du mich loswerden.
Ich war verwirrt, weil ich dumm war. Dad ist viel weg, haben wir nicht über diese Probleme gesprochen? und zu Hause war ich von Frauen umgeben. Ich wusste nichts.
Ich dachte, du wärst so ein cooler und irgendwie verrückter Typ. Aber waren Sie? langweilig? und nein? naja… bist du nicht geil genug für mich?
Nicht? geil? reicht aus. ICH. Der Dreckskerl-König von La Mesa und vielleicht der gesamten Gegend von San Diego. Ist sie nicht geil? reicht aus…
Jetzt warte mal kurz, Beth. bin ich horn aber ich konnte es nicht sagen.
Was bist du? Sag es mir, Jim. Sag es mir oder ich schließe.
?Beth? Wollte ich nicht, dass du nachdenkst? Das ist alles, was ich von dir will. Aber bin ich zu viel? Äh?
Ich lege das Telefon in fünf Sekunden auf.
?geil? ich habe es verpasst
?Gut. Du warst definitiv die Nacht der Party. Ich mochte dich damals. Warst du geil auf mich?
?Ja,? Ich flüsterte. Ja, ich war es. Ich bin noch. Ich bin es einfach nicht gewohnt? redet er davon?
Jim, du hast mich in dieser Nacht angemacht. Ich war letzte Nacht auch geil auf dich. Und du hast mich mit diesem Zungenkuss verrückt gemacht… und dann hast du nicht einmal versucht, mich anzufassen?
?Ich wusste nicht? Ich… ich mochte dich sehr und ich wollte es nicht ruinieren.
Blasen Sie jetzt, Sir?
Bett. In Ordnung. ICH? Ich masturbiere viel. Aber ich wichse seit zwei Tagen? Ich habe sechs oder acht Mal und jedes Mal an dich gedacht.
Ich kicherte, während ich das sagte. Ich hielt das Telefon von meinem Ohr weg und wartete auf das Knistern, als ich den Hörer auflegte. Aber er tat es nicht.
Was war es, sechs oder acht? Lüg nicht, Jim.
Seufzen.
Okay, Neun, ich wollte dich nicht erschrecken.
?Neun? Wow, Jim. Was haben wir gemacht? was habe ich getan??
?Hmm? Sex haben u Ding.?
Jim, störe ich dich?
?Ein kleines Bisschen. Wie wäre es, wenn wir das persönlich machen und nicht am Telefon?
Okay, komm heute Abend zu Cathys Haus. Seine Familie ging nach Vegas und ein paar von uns werden dort sein. komm um acht.
Ich war um acht Uhr da.
Ich weiß, 3500 Wörter und noch kein Sex. Zwölf weitere Absätze
===================
Das dritte Treffen ist faszinierend
===================
Ich kam mit einem Sixpack Michelobs (damals ein Luxusbier) und ein paar Flaschen Boone’s Farm Strawberry Hill Wein an. Dieser Scheiß war widerlich süß, aber die Mädchen tranken ihn. Rowdy hat früher in einem Spirituosenladen gearbeitet und ich habe sie alle für drei Dollar bekommen. Ja, sie hatten ein Problem bei der Bestandskontrolle, das ihnen nicht bewusst war.
Cathy hatte ein riesiges Haus, wahrscheinlich doppelt so groß wie meines, und es war absolut anständig. Cathy, Beth und ihre vier anderen Freundinnen trugen Jogginghosen und verschiedene Rock’n’Roll-Band-T-Shirts. Dagegen trug ich eine süße Designerhose und ein sehr stylisches Langarmshirt. Ich habe gestylt
Die Mädchen waren dumm, aber lustig. Als alte Würdenträger und mit der Hilfe von zwei Gläsern Tequila mit Rowdy war ich in der Lage, junge Mädchen mit Geschichten von Menschen, die sich betrinken und dumme Dinge tun, zu betreten und zu fesseln. Zum Beispiel, als Big-O beschloss, ein Dreirad auf dem Dach zu fahren, und er? Du willst es nicht hören, du willst Sex. Okay gut.
Die Mädchen fingen an, Platten zu spielen und wild zu tanzen, und ich war dabei. Ich machte jedoch sehr deutlich, dass die Person, an der ich interessiert war, Beth war, und es war nur Beth. Während ich mich an die Arbeit machte, entdeckte ich etwas, das ich vermutet hatte, seit ich dort ankam; Beth trug keinen BH.
Ich sah, wie Pinto im Film Animal House versuchte, ihren BH auszuziehen (?Ich glaube, er ist verschlossen oder so?), und ich war so aufgeregt, dass ich mich dem nicht stellen musste. Großes Lächeln
Als mehr Wein und Bier getrunken wurden, beschlossen die Mädchen, einen Film anzusehen. Das war sehr cool, da Videogeräte so selten und so teuer sind. Ich hatte es bis zu diesem Zeitpunkt noch nie gesehen und war ziemlich fasziniert. Wow, Filme in Ihrem eigenen Zuhause ansehen Aber als die Mädchen ihre Plätze einnahmen, bemerkte ich, dass Beth hinterherhinkte.
Nun, meine Mutter hat den Schnuller nicht hochgehoben Oh warte, wir haben bereits festgestellt, dass du tatsächlich eine Marionette aufziehst? na ja … ich war schnell zu verstehen Ich zog mich auch ein wenig zurück und es fiel mir ins Auge. Er neigte seinen Kopf ein wenig und warf mir einen Blick zu. So dumm ich auch war, ich verstand diesen Blick.
Wir verließen gemächlich das Fernsehzimmer und gingen auf Zehenspitzen nach unten, wo Beth mich zu einem Mädchenzimmer führte. Es hatte auch ein Kingsize-Bett.
Ermutigt durch das Getränk und wissend, dass es für Beth zumindest teilweise okay war, setzte ich mich auf die Bettkante und klopfte auf den Platz neben mir, damit sie sich setzen konnte. Beth ignorierte dies völlig und sprang buchstäblich auf das Bett und landete auf ihrem Kopf in der großen, flauschigen Kissenzone.
Ich zog meine Schuhe aus und kletterte auf das Bett, krabbelte über ihren Körper und benutzte mein Knie, um ihre Beine gerade genug zu spreizen, um dort zu landen. Ich beugte mich mit verschränkten Armen zu beiden Seiten ihres Körpers herunter und küsste sie zuerst sanft.
Ich überschütte ihn mit dicken, feuchten Küssen, während er mich um meinen Hals wickelt und leicht an mir zieht. Ich machte meine große Bewegung und griff über seinen ganzen Körper. Unsere Zungen arbeiteten in einem hitzigen und schlüpfrigen Tanzkampf zusammen und schoben sich gegenseitig in niedlichen Wirbeln und Kreisen.
Ich stützte mich auf die Ellbogen, um ihn anzusehen.
?Fühlst du es? fragte ich, bewegte mein Becken über seines und drückte meinen steinharten Schwanz gegen seinen Unterbauch. Das? Ich bin geil.
Er lächelte und kicherte. Plötzlich hasste ich Kichern nicht mehr.
?Bist du nicht geil?
Mmmm, vielleicht wird es heiß? Ich habe Witze gemacht. Die Getränke ließen mich abschalten.
?Wenn ich geil wäre? Ich fuhr fort. ?Ich würde so etwas tun?
Ich zog seinen Körper mit mir, als er sich auf den Rücken rollte. Als ich ihm in eine sitzende Position half (oder vielleicht zwang), kicherte er noch mehr und setzte sich auf meinen großen Johnson.
?Und wenn ich total geil wäre, würde ich das machen…?
Ich packte sein T-Shirt mit beiden Händen und packte es an den Rändern. Ich begann langsam zu heben. Als das gekräuselte Hemd knapp unter ihre Brüste kam, sah sie mir in die Augen. Mit seinen Armen auf der Straße zögerte ich eine Sekunde.
Haben wir uns für ein paar Sekunden und einen weiteren Moment angestarrt, der ein Leben lang gedauert hat? und hob die Arme. Ich hob sein Hemd noch höher und sah meine ersten Live- und Face-to-Face-Brüste in meinem Leben.
Ich blieb stehen und schaute. B-Körbchen erzählte mir später. Perfekt geformt, ragt aus ihrer Brust heraus in schöne Flecken. Die üppigen rosa Brustwarzen waren von perfekten Warzenhöfen umgeben, die ebenfalls hellrosa waren. Sie sahen so zart und weich aus und?
Beth sagte: Hey, ähm? Ich kann nicht sehen…?
In meiner Aufregung hatte ich es aufgegeben, sein Gesicht immer noch mit seinem Hemd zu bedecken. Lachend schaffte ich den Rest des Weges schnell ab. Er legte seine Hände auf meine Brust und lächelte mich an, während sein Haar flog, als er sein Hemd auszog.
?In Ordnung,? sagte ich leise. Spaß beiseite, ich bin unglaublich geil Ach du lieber Gott. Ja. Du bist wunderschön.?
?Ich auch,? Sie flüsterte. Geil, so. Ein paar Minuten vergingen, in denen ich immer noch ein wenig verwirrt war von dem, was passiert war.
Beth nickte und schenkte mir ein kleines Lachen.
?Du bist sehr dumm,? er gluckste. Lassen Sie mich beginnen. Sie setzte sich aufrecht hin, dann nahm sie meine Hände in ihre und legte sie auf ihre Brüste.
Er seufzte, als wir uns berührten, meine Hände griffen nach seinem weichen Fleisch. Ehrlich gesagt habe ich so etwas noch nie angefasst. Weich… und flauschig, aber auch robust. Aber die Wahrheit ist, Tatsache ist, dass ich die Brüste einer Frau berührt habe
Ich drückte ein wenig und Beth stieß einen lauten Seufzer aus.
?Ja,? Sie flüsterte. Jim, Schätzchen. Ich liebe es, wenn du mich so berührst. Los, drück fester, okay?
Ich drückte sie fester, zerquetschte sie in meinen Händen.
Owww-kay Das ist schwer genug?
Ich ging, aus Angst, ich könnte ihn verletzen. Er lachte und sagte: Geh so, pass auf.
Er musste nicht Uhr sagen, ich konnte meine Augen nicht von ihm abwenden. Seine Hände griffen nach ihren Brüsten, drückten leicht und kneteten, dann fester, aber nicht in einem tödlichen Griff, wie ich sie drückte. Sie rollte ihre Brustwarzen zwischen ihren Fingern und Daumen.
?Verdammt? Bett? du bist so sexy Ich kann es nicht ertragen?
Möchtest du sie küssen? Ich nickte begeistert, bückte mich und kroch nach oben, damit sie mir übers Gesicht hängen. Sie senkte ihren Körper und ihre Brüste waren auf meinem Gesicht.
Titten? war vor mir. Ich wollte es nur nochmal sagen. Er machte sich über mich lustig, indem er mit seinen Nippeln über meine Nase, Wangen und Lippen fuhr, aber er bewegte sich zu schnell und ich konnte es nicht fassen. Schließlich legte er seine linke Brustwarze auf meine Lippen und ich küsste das harte Ende.
Instinktiv zog ich ihre Brustwarze in meinen Mund und saugte ihre Brust tief in meinen Mund. Wir stöhnten, als sich unsere Körper langsam miteinander bewegten.
Ich ging zum anderen und begann daran zu saugen, hielt es in meiner Hand. Ich habe versucht, ihre ganze Brust in meinen Mund zu bekommen, es schien das Richtige zu sein. Natürlich konnte ich das nicht, aber es hat Spaß gemacht, es zu versuchen.
Meine anfängliche Schüchternheit, meine normale Arbeitsweise, wurde natürlich durch den Alkohol abgebaut. Aber ihn oben ohne auf mir zu haben, ließ mich erkennen, dass es nicht nur okay war, sondern dass er es wirklich genoss, es ermutigte mich wirklich. Ich musste die Dinge beschleunigen.
Ich saugte weiter an ihren Brüsten, ließ sie aber mit meinen Händen los. Ich lege mich zwischen seine Beine und schnalle meinen Gürtel ab. Ich öffnete die Druckknöpfe, aber ich konnte meine Hände nicht in die richtige Position bringen, um meinen Reißverschluss zu schließen.
Beth spürte meine Enttäuschung und stand etwas auf.
Brauchen Sie Hilfe? Sie fragte.
Er rollte zu mir herüber und öffnete langsam den Reißverschluss. Geschickt ließ ich ihn trotz meiner Laune alles in seinem Tempo kontrollieren. Ich bin offensichtlich steif, er zog meine Jeans an meinen Beinen herunter, als ich half, sie hochzuheben.
Ich lag da auf meinem Rücken, meine dunklen Boxershorts vollständig eingezogen und saß da ​​mit einem großen nassen Fleck, der sichtbar war. Durch die feine Baumwolle konnte man sogar die Umrisse meines großen Pilzkopfes erkennen.
?Es scheint so? du bist ziemlich geil.?
Ich lächelte ihn an und legte meine Hände an den Saum meiner Boxershorts. Er sah mir in die Augen, schaute dann aber nach unten, als ich meine Hüften hob, um meine Shorts herunterzuziehen. Ich sah, wie sich ihre Augen weiteten, als mein harter Schwanz auftauchte, sie sah beeindruckt aus.
?Ich bin der Besitzer? Ich habe es noch nie aus der Nähe gesehen.
Er streckte die Hand aus und berührte sie, seine warme Hand fühlte sich so gut für mich an. Er berührte diese Stelle direkt unter dem Pilzkopf und mein Schwanz zuckte. Er sah mich an.
Ist das der magische Ort? Ich sagte ihm.
Er drückte meinen Schwanz, mein vorderes Sperma lief durch die Öffnung heraus. Er tauchte seinen Finger hinein, wischte meine unteren Bauchmuskeln ab und führte es zu seinem Mund.
?Salzig,? sagte er und leckte sich die Lippen. Äh? nicht schlecht. Eigentlich schmeckt es nicht nach viel.
Er senkte seinen Kopf und legte seine rechte Wange auf meinen Schwanz und sah mich dabei an.
Zu heiß, zu hart, also? Kalt?
Er drehte seinen Kopf und küsste meinen Schwanz auf halbem Weg, direkt in die Vene. Dann küsste er sie näher an der Spitze und dann küsste er ihren vollen fleischigen Kopf.
Meine Augen rollen auf meinen Hinterkopf, als sein Mund meinen Schwanz umschließt und mich in seinen Mund zieht.
Kopf, dachte ich. Mir ist schwindlig
Sie bohrte ungefähr die Hälfte des Mannes in ihren warmen, nassen Mund. Es fühlte sich so viel besser an als meine Hand. Beth bewegte ihren Kopf ein wenig hin und her und drückte ihre Zunge gegen die Spitze meines Schwanzes.
?Ja? Scheiß drauf, Beth? Ja??
Neben mir kniend öffne ich meine Augen wieder und sehe ihre süßen Brüste hängen und meinen Schwanz teilweise in ihrem Mund. Ich fing an, ein wenig zu drücken und nahm die nächste Truhe mit meiner Handfläche.
Es kitzelte meine Eier perfekt und packte den Schaft, als ich versuchte, tiefer zu graben. Dann erwischte mich ein Backenzahn oder ein Fräser.
?Ah? Ich schrie.
Ängstlich zog er sich zurück.
?Verzeihung?
Schon gut, hör nicht auf, wenn du nicht willst. Nur Zähne? Also ist er zu empfindlich für Zähne?
Er streichelte meinen Schwanz mit seiner rechten Hand und positionierte seinen Mund, um die Spitze mit seinen Lippen zu bedecken. Ich streckte die Hand aus und zog seine Jogginghose herunter, um mir seinen nackten Hintern und seine Hüften zu zeigen. Ich griff hart nach seiner nackten Arschbacke.
Meine Atmung beschleunigte sich, ich spürte, wie die Anhäufung auftrat.
?Beth? Ich bin außer Atem. ?wenn du nicht aufhörst? er geht, ich gehe?
Er streichelte es schneller und saugte meinen Schwanz härter.
Ich habe ihn gewarnt.
Ihre Finger und Lippen waren genau richtig für mich, nicht wahr? Meine Hüften wurden unkontrolliert gedrückt, als ich seinen Mund leckte.
Beth hielt fest, als mein Schwanz in ihrem Mund explodierte.
Nach den ersten beiden Spritzern zog und würgte sie ein wenig, während mein Schwanz überall Sperma spritzte. Lange Spermastränge entzündeten sich, als er mich immer noch schüttelte. Diese Scheiße landete auf dem Kissen, etwas auf meiner Wange und meinem Kinn, dann spritzten schließlich kürzere Fäden meine Brust und meinen Bauch hinauf.
Er sah mich an, versuchte zu schlucken, hustete dann aber und lachte, was das Sperma wieder in meinen Schwanz und Bauch spritzte.
Verdammt, Jim. Du kommst zu viel?
Hey, ich war achtzehn. Das machen wir, wir kommen viel
Ich lachte mit ihm, als er über das Durcheinander staunte.
Tut mir leid, Jim. Versucht zu schlucken?
Hey, okay? das ist gut? Du warst großartig, großartig?
?Lass mich es nochmal versuchen?
Und Beth beugte sich über mich, küsste meinen Schwanz und schlürfte etwas von meinem noch warmen Sperma. Er stand auf, sah mir in die Augen und schluckte es.
?Hmmmm? wie gesalzenes Tapioka oder so. Nicht so schlimm wie ich dachte.
Ähm, kannst du das vielleicht von meinem Gesicht nehmen?
Ich wartete darauf, dass er ein Taschentuch bekam. Aber stattdessen krabbelte er auf mich zu und küsste meine Wange und saugte das Sperma, das er hier fand. Er leckte mein Kinn sauber und küsste mich dann auf die Lippen; mein Sperma bleibt immer noch auf deinen Lippen.
War es? sehr überraschend? und so sexy Heißes und glitschiges Sperma vermischt mit unserer Spucke, verdammt, es war ein sexy Kuss Ich zog ihn über mich und als wir uns weiter küssten, rutschte er aus und das Sperma glitt in meine Brust.
Meine Hände umfassten seine nackten Wangen, aber seine Beine waren geschlossen, weil seine Jogginghose unter seinen Knien war. Meine Hand ist in die Poritze gerutscht und mein Mittelfinger wurde gefunden? etwas.
Ist das mein Hintern? sagte er lachend. Du berührst mein Arschloch.
Ich küsste ihn erneut und rieb weiter mit der Spitze meines Mittelfingers. Es fühlte sich warm und leicht feucht an. Es fühlte sich seltsam an und super.
Du siehst nicht mehr so ​​schüchtern aus, Jim.
Ich lächelte meine Liebe an. Ich war so verliebt. Oder vor Lust. Oder verliebt. Egal, ich war dabei.
Ja, das merke ich auch.
Er stöhnte, als ich weiter mit ihm wichste. Es ist nur? Es fühlte sich so cool an, ihn so nah zu berühren.
?Jimmm?? Sie flüsterte. ?Du auch? frech? Du machst mich so nass
Wir küssten uns noch mehr, dann quietschte sie, als ich sie umdrehte. Das Sperma, das wie Spinnweben wirkte, die uns für ein paar Minuten fesselten, bis sie abbrachen, stand ich auf. Der kleine Busch war freigelegt, aber ich wollte alles sehen. Ich packte ihren Schweiß und zog ihn vollständig ab. Wir waren jetzt beide völlig nackt.
Beth öffnete langsam ihre Beine und erlaubte mir, sie zu sehen. Ich war ehrfürchtig, das war definitiv die erste Muschi, die ich je gesehen habe. Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass Pornos damals Playboy und Penthouse waren. Sie zeigten nicht wirklich eine weit geöffnete Katze, meistens nur Schamhaare und vielleicht ein bisschen von der gelegentlichen Lippe.
Ich packte ihre Genitalien, als ich neben ihr lag, und war erstaunt, wie heiß es war Als wir uns küssten, erforschten meine Hand und meine Finger, indem sie in ihre warme Feuchtigkeit eintauchten, verschiedene sexy Kurven und Teile, schlaffe Gipfel und rutschige Täler erkundeten und dann meinen Finger in ihre wässrige Vagina gleiten ließen.
Wir küssten unsere Zungen sanft, aber leidenschaftlich, und er legte seine Hand auf meine, ließ meine Hand hin und her über ihre Fotze gleiten. Er fand meinen Ringfinger und schob ihn neben meinen Mittelfinger, und ich schlug ihn jetzt mit zwei Fingern.
Wenn Sie sich fragen, Sie flüsterte. Mein Jungfernhäutchen ist vor Jahren gerissen, ich habe versucht, auf Erics Fahrrad zu steigen und bumm Habe ich meine Kirsche verloren?
Ehrlich gesagt war ich mir nicht ganz sicher, was das bedeutet. Aber dank meiner Freunde in der Michelob-Brauerei habe ich mich dafür entschieden.
?Oh gut. Das ist also…?
Das heißt, ich werde nicht bluten, Idiot. Wann bist du? Fick mich später?
Er schlug die Beine übereinander und umklammerte fest meine Finger. Seine Hand drückte und zog meine und zwang meine Finger immer noch, ihre Fotze zu ficken, und den öligen Teil meiner Handfläche, um ihre Klitoris zu reiben.
?Jim? weiter so machen? so was? HI-ha? so was??
Ich küsste ihn wieder von seinem Hals, von seinem Schlüsselbein bis zu seiner Brust. Er zog meinen Kopf hart herunter, als ich an seiner Brust saugte. Ich fühlte, wie es ein wenig zitterte und zitterte, dann noch mehr zitterte.
Oh mein Gott Jim? Himmelfahrt Einschließlich Himmelfahrt???
Es umklammerte meine Hände fest, während es gleichzeitig alle meine klebrigen Finger bedeckte. Ich dachte mir, Orgasmus Ich glaube, sie hatte einen Orgasmus Ich bin Adam
Er entspannte sich schnell, all die Anspannung floss aus seinem Körper. Auch aus seinem Körper floss zu viel Flüssigkeit. Ich sah ihn an und lächelte.
Komm her und küss mich dummer Mann.
Wir küssten uns hart und tief, aber ich war immer noch ein wenig abgelenkt und fragte mich immer noch, was ich mit meiner rechten Hand unten machen sollte, während ich in ihrer Fotze ertrinkte.
?Jim? Äh? Bring mir deine Finger zum Probieren.
Wow. In Ordnung. Also hob ich meine klebrigen Finger hoch, das klebrige Mädchen war an zwei meiner Finger deutlich sichtbar. Beth öffnete ihren Mund, also legte ich zwei Finger auf die Hälfte ihrer Unterlippe und die andere Hälfte auf ihre Zunge. Er schloss seinen Mund darum und leckte und saugte im Wesentlichen seine eigenen Muschisäfte. Es war das heißeste Ding, das ich je gesehen habe. Ja, ich hatte zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel gesehen, aber ich hatte nie daran gedacht, dass ein Mädchen so etwas tun würde.
?Willst du es versuchen? fragte er flüsternd.
Ich sah nach unten, damit ich meine Finger hineinstecken und beobachten konnte, wie es etwas flüssiger wurde. Er stöhnte, als ich ihn erneut küsste, dann brachte ich meine Finger an meine Lippen, um den ersten Vorgeschmack auf Muschi zu bekommen. Ich leckte und schluckte dann.
Ach du lieber Gott
Ich hatte es schlimm erwartet, denn das dachten wir alle. Keiner meiner Freunde hatte bisher Katzen gegessen, und wir dachten, es wäre seltsam. Aber es war schön, schwer zu beschreiben, aber scharf und überhaupt nicht überwältigend.
Ich nahm etwas mehr und bemalte ihre Lippen damit mit den Fingern, dann küsste ich sie erneut.
Wir sollten kurz über mein Werkzeug sprechen. Ein achtzehnjähriger Hahn ist eine wunderbare Sache. Als Mann in den Fünfzigern vermisse ich diesen Schwanz Bei Wind kann es schwierig werden. Und es kann nach dem Eintreffen sehr schnell wieder aushärten. Was für eine schöne Sache. Nun zurück zu unserem regulären Zeitplan.
Beim Küssen reibe ich meinen harten Schwanz an seinem Bein und halte mich fest.
Bist du wieder hart? Lächeln zwischen Küssen. Das ist ziemlich beeindruckend, bist du sicher, dass du das noch nie gemacht hast?
»Ja, ich bin mir ziemlich sicher. Sie gerade? Du hast mir gesagt, dass es in Ordnung ist, geil zu sein, also ist das mein natürlicher Zustand?
Ich rieb seine Muschi noch mehr.
?Beth…?
Jim.
?Hör auf du Idiot? Ich habe ihn ausgelacht, Beth. Ich möchte weiter gehen, wenn das in Ordnung ist.
?Weitergehen? Wohin willst du gehen??
Die Schlampe hat sich über mich lustig gemacht, aber sie war so süß. Ich glaube, er redete gerne obszön.
Ich fuhr mit meiner Hand über ihre Fotze.
Ich will hierher?
?Du bist schon da?
?Ich will? Steck meinen Schwanz da rein, Beth. In dir. Ich will mit Dir in’s Bett. Ich will dich ficken
Er lächelte und küsste mich sehr fest. Ich sagte ihm, ich hätte Gummi in meiner Hose, er sagte, hol es dir. Eigentlich habe ich es ohne Probleme getragen, ich habe viel geübt.
Wir küssten uns zärtlicher und zärtlicher, als sie meinen Uhrenkopf an ihrer nassen Spalte rieb und ihr Wasser heraussaugte. Er stellte es in seinen Eingang und sagte: Okay, Jim. Ist er da? Ich schob es etwa einen Zentimeter nach vorne.
Unaussprechliches Vergnügen.
Aber da ich Schriftsteller bin, muss ich versuchen, das Gefühl zu beschreiben, meine erste Muschi zu bekommen. Selbst mit dem Reifen war der volle und gleichmäßige Druck, der mein Werkzeug umgab, unglaublich, viel besser als eine Hand. Und die Hitze seines Körpers war unglaublich für meinen Schwanz.
Ich nahm meine Tipps von Beth, ohne zu wissen, was ich tat. Ich grub mich tiefer in ihn hinein und machte ein paar Hin- und Herbewegungen mit ihm. Wenn er ein wenig erschrocken war, blieb ich ein paar Minuten, wo ich war, als sich sein Körper mir öffnete.
Schließlich ließ ich mich dort nieder, wo ich so tief wie möglich war.
?Beth? Ich bin keine Jungfrau mehr.
Er hatte einige Tränen in den Augen.
?Bin ich auch nicht.?
Wir haben beide gelacht, geküsst und uns geliebt. Ich freue mich sagen zu können, dass sich die Jahre des Schraubens an meinem Bett definitiv ausgezahlt haben. War es einfach so? nur ein paar millionen mal besser.
Wir begannen langsam und üppig; Um ehrlich zu sein, hatte ich Angst, zu früh zu ejakulieren. Gott war es eng Aber das Gummi dämpfte die Emotionen gerade genug, um mich im Spiel zu halten. Ich fing an, Beth etwas schneller zu ficken und sie stöhnte und packte mich an der Hüfte. Das Kopfteil stieß ein wenig gegen die Wand.
?Magst du es?
Ich wurde etwas schneller und fickte ihn etwas härter.
Ja Jim? Gott, ja. Beth versuchte zu flüstern, obwohl die anderen Mädchen wahrscheinlich oben waren, aber sie verlor schnell die Kontrolle. ?Fick dich? Yesss, omigott, fick mich?
Ich schlug ihn so hart ich konnte. Gott, er fühlte sich gut. Er hob und senkte sich im Rhythmus mit mir, als mein Schwanz immer wieder in seine Muschi rammte. Seine Hände wanderten zu meinem Hintern und er zog mich zu sich heran. Meine Hände wanderten zu ihrer Hinternritze und ich fühlte mich wie ein nasser, sirupartiger Schaum auf ihrer Hinternritze; Es machte zu viel Saft. Mein Mittelfinger fand wieder sein Arschloch und glitt ohne zu versuchen in den ersten Fingerknöchel.
?JA ein gott ein gott ein gott ein gott
Plötzlich hörte er auf, sich zu bewegen und zu atmen. Er biss für einen Moment die Zähne zusammen, verzog das Gesicht und schrie dann ein letztes Mal Omigod. und fiel zu Boden in einem zitternden, zitternden Haufen.
Verzückt und entschlossen fuhr ich fort, sie zu ficken. Ich näherte mich zu dieser Zeit und ihr Grunzen und Stöhnen machte mich ungemein an. Beth schien einen verlängerten Orgasmus zu haben, da sie die Fähigkeit verlor, zu sprechen oder ihre Bewegungen zu koordinieren. Ich bewegte meine Beine außerhalb seiner, um meinen Penis besser zusammenzudrücken. Das traf ihn auf der Stelle noch besser, während ich ihn schnell bumste.
Endlich war es soweit. Dieses Gefühl begann tief in mir und kam schnell von meinem vibrierenden Instrument. Ich spreizte seine Beine wieder und ließ ihn hart ejakulieren, meinen pochenden Schwanz locker.
?Ich liebe dich Bethhhh? Ich schrie, dann brach ich auf mir zusammen und keuchte wie ein Hund.
Wir lagen beide in einem Haufen Schweiß und atmeten, als hätten wir hundert Läufe hinter uns, und jetzt fiel mir ein, dass ich keine Ahnung hatte, was ich tun sollte Ich stützte mich ein wenig auf meine Ellbogen und sah Beth an.
?Meinten Sie das? Sie fragte.
Ähm, was meinst du?
Ich hatte keine Ahnung, wovon er sprach.
Du hast gesagt, du liebst mich, Jim.
Oh ja, das
?ICH? Ich denke, ich mache.
Er zog mich zu sich und küsste mich hart.
Ich möchte, dass du mich liebst, Jim. Ich mag dich seit Jahren. Ich liebe dich auch ?
Wir küssten uns sanft, sanft, aber mit großer Emotion.
Leg dich hin, du musst müde sein.
Er half mir, von ihm auf meinen Rücken zu rutschen. Mein Werkzeug schrumpfte, also fing es an, Gummi auf mich zu laufen. Er warf es in den Mülleimer neben dem Bett und dann küsste er meinen Schwanz Er nahm es und leckte es und säuberte es von jeglichem restlichen Sperma, schluckte es. Ich mag das, ich mag das sehr. Beth überraschte mich weiterhin bei fast jeder Gelegenheit.
Er kam und umarmte mich, meine Arme hielten ihn fest und unsere Beine waren ineinander verschlungen. Es war ein wunderbares Gefühl, jemandem so nahe zu sein, in solcher Harmonie zu sein, ohne zu viel zu reden. Aber ich wollte reden.
?Beth? Vielen Dank.?
Danke, Jim. Das war besser als ich erwartet hatte.
Es war großartig, nicht wahr? War es für mich?
Beth drückte mich auf meinen Rücken und küsste mich hart, schlang ihre Arme um meinen Hals und hielt mich fest. Dann schnüffelte er ein wenig.
Wein nicht Schatz?
Entschuldigung Jim. Ich bin gerade etwas überwältigt.
Ich zog die Decke über uns und hielt sie nah an sie, als sie ein wenig nach unten rutschte und ihren Kopf auf meine Brust legte.
Aber gerade jetzt erinnerte mich mein Körper daran, dass ich zuvor vier Bier getrunken hatte.
Ich muss auf die Toilette, Schatz?
Ich fand meine Boxershorts und gab ihm eine sexy Pose, in der er verantwortungsbewusst lachte. Als ich die Tür öffnete, war es wie in einer dieser alten Schwarz-Weiß-Komödien; Fünf Mädchen lehnten an der Tür und alle fielen schreiend und kichernd in den Raum.
Normalerweise würde ich vor Scham rot werden. Aber ich lachte nur, weil es mir egal war, was jemand dachte. Ich sprang vorsichtig über meine Beine und Arme und ging in Richtung Badezimmer.
Da war einer dieser großen Spiegel, der eine ganze Wand einnahm. Wenn ich also wütend wurde, betrachtete ich mich selbst im Spiegelbild.
Verdammt, Jim. Sie sind ein Züchter
Selbst bei geschlossener Tür konnte ich die Mädchen mit Beth lachen und jammern hören. Mit ihm ?Ohmygods? Das hat gerade für eine Menge Lacher gesorgt.
Ich habe mich ein bisschen gedehnt und aufgeräumt, aber meistens habe ich den Mädchen ein oder zwei Minuten gegeben, um die frisch gefickte Ex-Jungfrau zu sehen.
Ich dachte, sie hätten genug und ging zurück zu ihrer Tür.
?Okay, verderben, verderben?
Sie gingen langsam hinaus, kicherten und nannten mich Idiot. einer zwinkerte mir sogar zu. Ich jagte sie nach oben und sagte ihnen, sie sollten bleiben.
Ich schloss die Tür und zog meine Boxershorts aus. Dann fing ich an, auf Beth aufzusteigen.
Beth, wir haben ein Problem?
Jim Warte kurz??
Es gibt keine Beth. Ich habe Mädchen-Ejakulation auf meinen Eiern und du musst sie reinigen?
Ich hatte meine Eier in Beths Mund und meinen halbharten Schwanz in der Hand, als Cathy aus ihrem begehbaren Kleiderschrank kam.
Ein paar Minuten vergingen, während wir uns alle anstarrten. Wir lachten alle gleichzeitig.
Ich beschloss, das Gespräch in Beths Mund zu legen und befreite mich aus der Teebeutelhaltung, in die ich sie gebracht hatte.
Ok, und ich bin wieder in Rot Ich meine, das war komisch
Cathy bat sofort um Erlaubnis, aber zuerst flüsterte sie Beth etwas zu, kicherte und warf einen langen Blick auf meinen Schwanz.
Tut mir leid Beth. Ich wusste nicht, dass du noch hier bist.
Ein bisschen in dich verliebt, weißt du?
?Cathy? Nein Liebling? Nein ich wusste nicht.?
Ich wusste es wirklich nicht. Trotzdem schien ich bei Mädchen aus der unteren Klasse beliebt zu sein. Schade, dass ich Abitur machen muss.
?Was ist mit Ihnen?? fragte ich Beth, als ich mich neben sie kuschelte. ?Haben Sie sich in jemanden verliebt??
Sie rieb ihre Brüste an mir, als sie antwortete.
Da ist ein Mann, aber ich glaube, er ist ein verkleideter Sex-Maniac.
Klingt gefährlich, du beruhigst dich besser. Küken verlieben sich in gefährliche Männer.
Ich packte ihre Hüften und zog sie näher zu mir.
Pass auf, dass es keine seltsamen Dinge mit deinem Körper anstellen will.
Trotzdem spielte ich wieder mit dem noch feuchten Arschloch.
Er hob sein Bein höher und schlang es um meine Hüften, was mir einen leichteren Zugang zu seinem Arsch verschaffte. Er flüsterte: Aber vielleicht, James, vielleicht möchte ich, dass er seltsame Dinge mit meinem Körper anstellt? Jim? Ja
Sie stöhnte leise, als ich meinen linken Mittelfinger in ihre Muschi schob und ihre feuchte Fotze mit meinem anderen Mittelfinger sondierte.
?Jim? flüsterte mehr. Wenn du so weiter machst, komme ich wieder.
Was ist das, Beth? Ich machte mich über ihn lustig, während ich mit meinem rechten Finger wackelte. Wo ist mein Finger?
?Innen? in mir.?
Sag es mir oder ich nehme es raus.
?Sie? Ach du lieber Gott? In mein Arschloch, Jim. Verdammt…?
Mit meiner linken Handfläche, die ihre Klitoris und drei Fingern in ihrer Vagina zerquetschte, bewegte ich meine Hand vor und zurück, wie er es mir zuvor gezeigt hatte. Ich bearbeitete meinen rechten Mittelfinger bis zum zweiten Knöchel ihres Arsches. Seine Atmung veränderte sich.
Soll ich diesen Finger entfernen?
?Nummer? er war außer Atem. ?Lass es dort? Fingerfick? Schmutz? Bist du definitiv geil genug für mich? Oh mein Gott, oh mein Gott, hör nicht auf.
Ich liebe dich, Beth Wilson?
Er landete auf meinen Fingern, seine Nägel gruben sich in meine Schulter, als er mich packte. Er hielt etwa fünfzehn Sekunden lang die Luft an und verwandelte sich dann in eine zitternde Masse wie zuvor. Ich bewegte meine rechte Hand einen Zentimeter und sein ganzer Körper zitterte.
Ich drückte sie auf den Rücken und kam zwischen ihre Beine, stieß schnell meinen nackten Schwanz in sie hinein. Ich habe gespielt, ich weiß, aber ich habe zweimal ejakuliert und ich wusste, dass ich nicht mehr viel Sperma hatte.
Ich schob meinen blanken Schwanz hinein und oh verdammt, es fühlte sich gut an Ich legte meine Hand auf seinen Mund, als er unkontrolliert stöhnte, als ich ihn hart schlug.
Animalischer Instinkt, jugendliche Lust, guter alter amerikanischer Muskel? Was auch immer es war, sie trieb mich dazu, sie hart und schnell zu ficken, während sie nach meiner Hand schrie.
Ich konnte es eine Minute aushalten, vielleicht fünfundsiebzig Sekunden, und ich spürte die Anhäufung. Ich ging widerwillig nach draußen und sagte ihm, er solle zuschauen. Meine Hände griffen nach meinem nassen Schwanz und streichelten ihn mit maximaler Geschwindigkeit.
Ein kleiner Schwall Sperma traf ihre Brüste, als mein Orgasmus mich im Sturm eroberte. Eine kleine Menge Sperma täuscht über die Tatsache hinweg, dass es sehr stark ist; Ich fühlte es in meinen Knochen. Er rieb mein Sperma auf ihre Titten.
?Jesus,? Ich stöhnte, als ich neben ihm zusammenbrach. Verdammt, du bist sexy.
Ich sah zu, wie er den größten Teil meines Spermas von seinen Fingern leckte und dann meine Lippen mit Resten berührte. Ich erinnere mich, dass ich dachte, vielleicht bin ich ein Fa? Hoppla? Ein Mann, der auf andere Männer steht, dabei aber sehr sexy ist.
Wir umarmten uns eine Weile, aber ich musste gehen. Weißt du, ich war ein March-Typ und du kannst Big K nicht warten lassen.
Ich habe Frühschicht, Lizbeth. Aber wie wäre es, wenn Sie gegen 12:30 Uhr kommen und im Balboa Park Rollschuhlaufen gehen?
Es ist ein Date, du Perversling.
?Höflich sein,? Ich habe mich darüber lustig gemacht, während ich mich angezogen habe. Oder stecke ich dir das nächste Mal etwas anderes in den Arsch? Ich hielt meinen Schritt, um ihm zu zeigen, was ich meinte.
Er bewegte sich auf dem Bett von mir weg und zeigte sich mir, indem er seine Pobacken öffnete.
Also ja, ich habe geschlafen. Und sie hatte schöne Brüste, nicht wahr? Und Blowjob, schau, ich habe nicht gelogen. Und ja, ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, sie nach Mexiko zu bringen und sie in dieser Nacht zu heiraten. Aber die Gelassenheit überwog, und ich beschloss, keine Anklage wegen internationaler Entführung zu riskieren. Ich ging nach Hause und wichste noch einmal, bevor ich in einen tiefen Schlaf fiel. Ohne die morgendliche und mittägliche Sauerei zu zählen, war dies Nummer vier. Verdammt, ich habe diesen Hahn vermisst
=
=
=
Beth und Jim sagen: Beth, ich weiß, dass du einsam bist? bald im Handel

Hinzufügt von:
Datum: November 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert