Desi Punjabimädchen Wird Von Einem Fremden Mit Lautem Stöhnen In Dreckigem Klarem Hindiaudio Hart Gefickt

0 Aufrufe
0%


Es ist schon eine Weile her, seit ich das letzte Mal versucht habe, eine Geschichte zu schreiben. Meine Rechtschreib- und Korrekturlesefähigkeiten haben sich in keiner Weise verbessert, aber ich glaube, ich werde besser darin, Sätze zu artikulieren. Ich las eine beträchtliche Menge an Geschichten, darunter eine Art Mobber und eine Familie. Ich bin auf einige sehr gut gemachte und lange Hentai-Comics gestoßen (ich würde gerne die Namen teilen, wenn jemand neugierig ist). Ich habe jedoch ein paar persönlich ansprechende Mobbing-Textgeschichten gefunden. Hier ist mein Versuch, ich hoffe es gefällt euch allen. Es beginnt etwas langsam. Ich habe vor, die Perspektiven der Charaktere im Laufe der Geschichte zu ändern. Wenn Sie also oben links einen einzelnen Namen sehen, ist dies die Perspektive, die die Geschichte einnimmt.
————————————————– ————– ———————————— —————————- —– —– ————————————
jake
Ich werde nie den Tag vergessen, an dem sich mein Leben zu verändern begann. Es war Mittwochnachmittag, die Glocke für die letzte Klasse hatte gerade geläutet und ich ging wie immer direkt in die Umkleidekabine der Universität, um mich für das Lauftraining fertig zu machen. Es gab nur 3 Läufer im Team, die anderen 2 waren Frauen. Meine Schule hatte aus unbekannten Gründen immer ein Problem mit Cross Country und wir Distanzläufern. Aus gutem Grund waren wir eines der am schnellsten laufenden Highschool-Teams des Landes, aber auf Distanz waren wir schrecklich.
Ich war noch nie sehr geschickt im Laufen. Ich trat dem Team bei, weil meine Eltern mich ermutigten, eine Aktivität auszuprobieren, um Leute kennenzulernen. Als sie es wirklich richtig hinbekommen haben, kam im selben Jahr, als ich als Gehläuferin ins Team kam, ein anderes Mädchen als Distanzläuferin dazu. Ihr Name war Ashley. Wie ich ermutigte ihn seine Familie, Sport zu treiben, um aktiv zu bleiben.
Es war nicht heiß, aber es war nirgendwo hässlich, die beste Art, es zu beschreiben, war nur durchschnittlich. Mit 5-9 Jahren war sie einen Zoll größer als ich und wog genauso viel wie ich, da sie leicht kurvig war und ich ziemlich dünn war. Leicht fleckiges blondes Haar, dank der Nachwirkungen der Pubertät. Er war in seinem ersten Jahr ein Neuling an unserer Schule, und wir wurden während der gesamten Saison gute Freunde, weil wir in einem guten Team keine guten Läufer waren.
Nachdem ich die Saison beendet hatte und in Kontakt blieb, brachte ich endlich den Mut auf, sie um ein Date zu bitten. Schneller Vorlauf zu unserem letzten Jahr und die Dinge laufen sehr gut mit Ashley. Sie war das erste Mädchen, mit dem ich ausgegangen bin, also hat sie mir viele Dinge vorgestellt. Sie hat jedoch immer deutlich gemacht, dass sie vor der Ehe keinen Sex haben wird. Er gab mir hin und wieder einen Handjob und gab mir bei großartigen Gelegenheiten Blowjobs. Was sie jedoch am meisten liebte, war es, es auswärts zu essen. Ich habe mich von Anfang an nie darum gekümmert, ich liebte es, es mit meiner Zunge zu genießen, und es mehr zu tun, ließ mich es mehr lieben. Manchmal wollte er, dass ich ihn fingere, aber er bevorzugte meine Zunge.
Nachdem ich meine Laufklamotten angezogen hatte, traf sich das Team draußen auf der Strecke. Wir machten alle unsere Aufwärmübungen, als Coach Davis und jemand, den ich noch nie gesehen hatte, hereinkamen.
?Alle zuhören? Er schrie.
Ich möchte unserem Team den neusten Sprinter vorstellen. Das ist Blake aus Florida. Wir verbrachten den Sommer in Kontakt und ich schaffte es schließlich, ihn davon zu überzeugen, hierher zu ziehen und unserem Team beizutreten. Er hat sehr gute Chancen, nächstes Jahr in einige D1-Schulen aufgenommen zu werden, und ich denke, dies ist die beste Schule, um ihm zu helfen, seine Ziele zu erreichen. Willst du dich vorstellen? Fertig mit Davis.
Danke, Trainer. Ich freue mich sehr, mich Ihnen anzuschließen, ich verfolge dieses Team seit dem ersten Jahr. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie aufgeregt ich bin, diesem Team beizutreten, ich kann es kaum erwarten, Sie kennenzulernen, auch Sie Langstreckenläufer? Sagte er und brachte das ganze Team zum Lachen. Das Training ging wie gewohnt weiter, mit Aufwärmübungen, Workouts, und dann wurden die Langstreckenläufer zum Laufen geschickt, bis das Training beendet war. Es ist nichts Außergewöhnliches.
Ich zog nach dem Training wieder meine normale Kleidung an, immer noch verschwitzt. Ich habe nie in der Umkleidekabine geduscht, ich war mit Abstand der jüngste Mann im Team, und alle anderen sahen ziemlich gruselig aus. Gerade als ich meinen Schrank schloss, kam Blake von der Dusche um die Ecke, ihre untere Hälfte schmiegte sich an ihren Körper. Er blieb stehen und sah mich kurz von oben bis unten an. Dann grinste sie leicht vor sich hin, nahm seine Hand und kratzte sich mit dem Handtuch an den Eiern.
Hey Hurensohn, warum holst du nicht mein Handtuch und machst es sauber? Sagte er und löste sein Handtuch und warf es auf mich. Ich versuchte, mir auszuweichen, aber das Handtuch traf mein Gesicht und bedeckte mich. Sobald er mein Gesicht berührte, konnte ich den männlichen Moschus riechen. Ich zog es so schnell ich konnte aus, ziemlich angepisst, aber Blake war schon weg.
Ich versuchte mein Bestes, um den Vorfall am Nachmittag zu vergessen, aber selbst als ich mit meiner Familie aß, konnte ich diesen Geruch nicht vergessen.
Heute war ein neues Kind namens Blake in meinem Physikunterricht. Ich bin gerade aus Florida hierher gezogen, um zu laufen. Hast du ihn getroffen, Jake? fragte meine Zwillingsschwester Jessie.
Ja, er war im Training. Hast du nicht wirklich mit ihm gesprochen? Ich antwortete. Ich schämte mich für meine Interaktion mit ihm.
?Ist er mit seiner Familie hierher gezogen?? fragte Mom Jessie, als sie den Reis reichte.
Soweit ich verstehe, unterhält sie sich kurz mit ihm, er ist allein hier. Erlaubt ihm seine Familie, seit er 18 ist, umzuziehen? Meine Schwester antwortete.
Wir sollten ihn zum Essen einladen Meine Mutter leuchtet wie eine brennende Glühbirne.
?Das ist eine gute Idee? Mein Bruder liebte es.
?Warum? Mein Vater zuckte mit den Schultern. Endlich öffnet dieses Gericht zum ersten Mal seinen Mund.
Jake, warum sagst du ihm nicht, dass er morgen Abend nach dem Training zum Abendessen vorbeikommen soll? Kannst du Ashley einladen und ihr neue Freunde in der Schule geben? fragte meine Mutter.
Ähm, denke ich? Es war mir immer noch peinlich, das Gespräch zu beantworten.
Später in der Nacht beschloss ich, es in meinem Zimmer zu flashen. Ich wichse meinen 4-Zoll-Schwanz, indem ich zu meinen typischen BDSM-, Master/Slave-Geschichten und Videos gehe. Aber als ich fühlte, wie der Gipfel aufstieg, konnte ich diesen Geruch nicht aus meinem Kopf bekommen und als ich ankam, hatte ich aufgehört, die Geschichte zu lesen und versuchte nur, mir den Geruch vorzustellen. Ich löschte die minimale Menge an Ejakulation, schrieb Ashley eine gute Nacht und machte mich fertig, um schlafen zu gehen. Morgen würde wieder ein interessanter Tag werden.
Teil 2
Zum ersten Mal hatte ich Angst vor dem Ende des Trainings. Das bedeutete, dass ich noch einmal mit Blake sprechen musste. Dieses Mal beschloss ich, mich im Badezimmer zu verstecken und mich umzuziehen, damit er nicht aus der Dusche kam. Ich würde mit ihm sprechen, nachdem ich es geändert habe.
Nachdem ich mich umgezogen hatte, wartete ich noch ein paar Minuten und ging nach draußen. Fast jeder war aus der Umkleidekabine, aber ich schätzte, dass es seine Zeit dauern würde. Ich bog um die Ecke und er saß mit seinem Telefon neben seinem Schließfach.
Ähm, nicht dein Schwarz? Ich habe es verpasst.
Er sah nicht gleich auf. Er schrieb und schickte weiter Nachrichten und so. Nach ungefähr 5 Sekunden sah er auf.
Ja, willst du ficken? endlich beantwortet.
Ähm, ich glaube, du hast meine Schwester gestern im Physikunterricht getroffen. Er sagte, er ist für meine Familie neu in der Stadt und sie wollen dich zum Essen einladen?
Der Name deiner Schwester ist Jessie, ja? Er hat gefragt. Ich nickte.
Ja, sie ist sehr sexy, sie kleidet sich wie eine Schlampe. Kann es kaum erwarten, es zu treffen? sagte. Mein Gesicht fing an rot zu werden.
Hey das? Ist es nicht lustig? Ich reagierte, indem ich einen schrecklichen Fehler machte und einen Schritt darauf zuging.
?Was zur Hölle machst du?? Er grinste. Ich habe mich etwas zurückgezogen.
?Es wird passieren? Ich gehe zum Abendessen zu dir nach Hause und ich hole deine Schwester, damit sie mich fliegt. Aber vorher? Er hörte auf. Ich hatte nicht einmal Zeit, mich zu bewegen, als er auf sie zustürzte und mir das Schließfach anheftete.
?Ich werde dies tun? Er holte aus und schlug mir in den Magen. Als er mich verließ und wegging, krümmte ich mich. Ich lag eine Minute da und versuchte, meine Atmung zu regulieren. Ich kann in ein paar Minuten gehen. Ich habe Angst um die Nacht.
Kommt die Nacht?
Wir beenden gerade das Abendessen. Blake war die ganze Nacht über sehr charmant zu meiner Mutter und meiner Schwester. Es vervollständigt ihre Looks und Outfits. Er machte sogar einige Kommentare zu Ashley, die bei ihnen rot wurde. Mein Vater war von Anfang an ruhig und sehr schüchtern um ihn herum. Sie sah sehr ängstlich vor ihm aus. Er beherrschte geschickt den Dialog.
Hey Jake, warum fängst du nicht an, den Abwasch zu machen? fragte er und legte die Utensilien auf seinen Teller. Niemand hat es in Frage gestellt. Sie alle hörten weiter zu, wie er eine Geschichte erzählte. Mit gesenktem Kopf hob ich das Geschirr auf und begann zu putzen.
Nachdem ich mit dem Abwasch fertig war und den Müll rausgebracht hatte, kehrte ich ins Esszimmer zurück, als Blake und Jessie aufstanden.
Jessie wird Blake die Nachbarschaft zeigen. Wohnt er nicht so weit weg? Meine Mutter sagte.
Papa, bist du sicher? Ich fragte.
?Definitiv? Er antwortete.
Jake folgte meiner Schwester aus dem Zimmer und zwinkerte mir zu, als er an mir vorbeiging. Das war verrückt, ich konnte nicht glauben, dass es wirklich passierte.
Ashley bekam eine SMS und sagte, sie müsse gehen und nach Hause gehen, was in Ordnung war, ich war nicht in der Stimmung, sie herumzuführen. Der zweite ist weg.
Mama ich? Ich bin mir nicht sicher, ob Blake die Art von Mann ist, mit der unsere Familie zusammen sein sollte. War er nicht der beste Mann für mich? Ich sagte.
Wovon redest du, es war ein absolutes Vergnügen. Er war auch beim Abendessen sehr nett zu dir. Vielleicht musst du dich ein wenig öffnen und versuchen, netter zu ihm zu sein? Er schlug vor.
Ich ging und ging in mein Zimmer. Es war ein absolut schrecklicher Tag gewesen. Wer weiß, was Jessie gerade macht, vielleicht ist sie schlau genug.
Ich putzte gerade meine Zähne und machte mich bettfertig, als mein Telefon klingelte. Ich habe die letzten Abende keine SMS von Ashley bekommen, also war ich mir nicht sicher, wer es sein könnte. Sonst bekomme ich nicht viel Text. Ich öffnete meinen Bildschirm und es war ein Anhang von einer Nummer, die ich nicht gespeichert hatte. Ich berührte es, um es zu öffnen, und konnte nicht glauben, was ich sah.
Es war ein Video. Ein Mädchen kniete auf der Erde. Sein Gesicht war bis zu ihren Hüften gepresst. Auf seinem Hinterkopf lag eine Hand. Von oben war klar, dass es Jessie war. Er explodierte, als wäre es definitiv nicht sein erstes Mal. Speichel tropfte überall und man konnte würgende Geräusche in seiner Kehle hören.
Ich spritze mein Baby ab? sagte er und schob es bis zu seinem schwarzen Schaft. Dann endete das Video.
Marcus hat mir das geschickt. Ich erstarrte, sah nach unten. Mein Schwanz war hart. Ich konnte nicht anders und griff nach unten und fing an, mich zu reiben. Ehe ich mich versah, spielte ich das Video noch einmal ab und masturbierte dazu. Ich fühlte mich so gedemütigt, aber ich konnte mir nicht helfen. Ich erreichte einen Höhepunkt, als Marcus behauptete, er würde nur zum dritten Mal in Folge kommen. Etwas mehr als sonst auf mein Shirt spritzen. Die Demütigung ließ nicht nach. Es dauerte lange, bis ich endlich einschlief, und ich konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, was als nächstes passieren würde.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert