Britische Brünetten Zusammenstellung Großer Fick Fick

0 Aufrufe
0%


Dies ist eine weitere dialogorientierte Episode, die nicht viel Sex beinhaltet, aber für die Entwicklung der Charaktere unerlässlich ist. Ich verspreche, dass es bald mehr Episoden geben wird, die mehr auf Sex ausgerichtet sind. In der Zwischenzeit schätzen wir Ihre Kommentare und ich würde mich sehr über Feedback und Vorschläge dazu freuen, was Sie gerne mehr sehen würden.
-Phenylalanin
Tegan sprang ins Badezimmer und spritzte sich etwas Wasser ins Gesicht und in die Achselhöhle, um sich zu erfrischen. Da Sam nicht nach innen ejakuliert hatte, selbst nachdem er sie zweimal gefickt hatte, ließ er seinen Schritt so wie er war und sah, dass es keinen Grund gab, in die natürlichen Schmier- und Reinigungsprozesse einzugreifen, die dort ein gesundes Ökosystem aufrechterhalten. Auf dem Weg aus dem Badezimmer traf sie Brandon im Flur, der gerade von einem langen Unterrichtstag zurückgekehrt war, und sie grinste, als Brandon ihn in eine warme Umarmung umarmte, ihn einen Moment lang umarmte und ihn in sein Zimmer begleitete. quatschender Unsinn. -Chatten Sie über Ihren Tag.
Klingt nach einer netten Abwechslung. sagte Tegan nach Beendigung.
So, die Hausarbeiten sind abgegeben, die Klausuren sind in zwei Wochen, jetzt heißt es wirklich nur noch lesen und ausfüllen.
Also? Dann hast du genug Zeit, um dich auszuruhen und zu entspannen?
?Sicher Mann? Brandon grinste ihn wieder an, Apropos?
Tegan senkte schüchtern den Kopf und tat so, als wäre er unschuldig verwirrt. Brandon griff in seine Tasche und holte eine kleine Papiertüte heraus und zog eine kleine Flasche heraus. Tegan blinzelte verwirrt, als er hoffte, Brandon würde beginnen, sich auszuziehen und seine Aufmerksamkeit auf seinen Penis richten.
?Ta-da?
?Massage-Öl??
?Ja..?
?Artikel. Ich bin mir sicher Ich kann das machen.? sagte Tegan und griff nach der Flasche. Brandon zog sie außer Reichweite.
?Nicht für mich. Für dich.? Er ließ die Flasche auf seinem Schreibtisch, schloss die Schlafzimmertür, um Privatsphäre zu haben, und begann sich auszuziehen. Ich dachte, du würdest eine schöne entspannende Massage genießen. Ich weiß, ich bin ein bisschen freundlich und unprofessionell oder so, aber ich verstehe es, weil meine Hände sowieso überall auf deinem Körper sind?
?Es ist zu süß.? sagte Tegan aufrichtig. ?Augenblick.? Sie verließ das Zimmer und schnappte sich schnell einige ihrer weichsten Handtücher aus dem Wäscheschrank im Flur.
?Für Öl? sagte er als Antwort auf Brandons fragenden Gesichtsausdruck, als er zurückkam, die Tür hinter sich schloss, um Privatsphäre zu haben, und sie über dem Bett ausbreitete. ?Es reicht irgendwie überall hin.? Er setzte sich aufs Bett und sah Brandon dabei zu, wie er sich auszog und die Flasche aufhob.
?Wie willst du mich?? fragte Tegan bedeutungsvoll, während er sich auf seine Ellbogen stützte und sich aufs Bett warf.
Ähm, ich schätze, ich sollte mich auf den Rücken legen und auf deinem Rücken anfangen? Tegan gehorchte, drehte sich herum und schnappte sich ein Kissen, um sich darunter zu lehnen, während er sein Kinn auf seine Hände legte.
Brandon setzte sich an seinen Computer und reichte ihm die drahtlosen Kopfhörer, die er getragen hatte, und strich sein Haar darunter glatt. Ein paar Sekunden später begann eine sanfte Hintergrundmusik zwischen ihnen zu spielen, die Kopfhörer unterdrückten effektiv alle anderen Geräusche im Raum. Brandon stellte die Tischlampe an die Wand und schnitt das Licht von der Decke ab, wodurch eine gedämpfte, weiche Umgebung entstand. Tegan fragte sich, wie viel Nachforschungen er dafür angestellt hatte.
Er spürte die Bewegung von Brandon, der neben ihm auf dem Bett saß, als er sanft die Flasche schüttelte, um das Öl abzuschütteln, und dann ließ ihn der kalte Nieselregen auf seinem Rücken sich winden, aber er biss sich auf die Lippe, um ruhig zu bleiben. Langsam begann er, das Öl mit seinen Händen auf der Haut der Frau zu verteilen und spürte, wie es sich zu ihren Schultern und ihrem Rücken bewegte. Er rieb sich vorsichtig die Seiten und streckte die Füße ein wenig, um nicht auf das kitzelnde Gefühl zu reagieren, das ihn verursacht hatte. Nachdem er das Öl verteilt hatte, begann er ihre Schultern zu streicheln, übte sanften Druck aus und ließ seine Hände meistens durch das Öl gleiten. Er schloss die Augen und murmelte: Kannst du ein bisschen härter gehen, wenn du willst, um das Eintauchen in das Erlebnis wirken zu lassen? hat sich dann niedergelassen.
Brandon begann an seinem Hals und drückte ihn ein paar Mal sanft bis zum Haaransatz, ging dann über seine Schultern und stieß seine Daumen dorthin, wo er glaubte, einen verknoteten Muskel zu spüren. Er glitt methodisch ihren Rücken hinab, seine Finger bearbeiteten jeden Muskel, den er finden konnte, jede Steifheit blieb zurück und keine Haut blieb unbeaufsichtigt. Als sie an ihrem Hintern ankam, fügte sie ihren Händen mehr Öl hinzu und begann, ihre straffen Muskeln in ihren Händen zu straffen und zu formen. Tegan hatte definitiv den Verdacht, dass eine solche Manipulation ihres Arsches ihr eine ziemlich klare Sicht auf ihren Arsch geben würde? Hatte aktuell einen Stecker. Es war keine große Sache, aber sie fragte sich, ob dies einer der Vorteile war, die echte Massageprofis normalerweise verbergen.
Brandon folgte der gleichen Methode für seine Oberschenkel, als er nach unten ging, legte beide Hände auf beide Seiten ihrer Oberschenkel, streichelte ihre Haut und kratzte ihre Muskeln. Um dies zu erleichtern, spreizte er instinktiv seine Beine und fragte sich, ob er von dort, wo er saß, die Katzenlippen sehen konnte. Wieder keine große Sache, aber die Massage machte ihn sehr entspannt, beeinflussbar und ziemlich geil. Als er damit fertig war, ihren nackten Körper mit Öl einzureiben, dachte er, er würde sie unbedingt ficken wollen, und er konnte nicht anders, als an diesen unvermeidlichen Moment zu denken.
Brandon senkte weiter seine Beine, massierte seine steifen Waden und dann seine Füße. Sie kitzelte überraschenderweise nicht, wenn sie ihre Füße berührte, entweder wegen des Öls oder weil die meiste Aufmerksamkeit auf etwas anderes gerichtet war. Als sie mit ihren Füßen fertig war, streckte sie sanft ihren Arm zur Seite und rieb ihn mit Massageöl ein, klopfte noch einmal auf ihre Schultern und bearbeitete dann wirklich ihre Finger. Er wusste nicht, wie viel Anspannung und Stress er in seinen Fingern trug, aber das Gefühl, dass sie seine Fingerspitzen von seinen Knöcheln bis zu den Spitzen zog, ließ ihn erschauern. Nachdem sie mit einer Hand fertig war, faltete sie das Kissen zurück und behandelte die andere genauso. Er fühlte sich definitiv erleichtert, als ob er leicht einschlafen könnte. Er spürte, wie Brandon auf seinen Hüften saß und auf ihn wartete? Jetzt war das Vorspiel der Massage vorbei – um von hinten in sie einzudringen, aber stattdessen spürte sie ihre Hände auf ihren Schultern, gab ihr Gewicht einer stärkeren Massage und massierte die Muskeln auf beiden Seiten ihrer Wirbelsäule, während sie ihren Rücken hinunterging. . Endlich erreichte er ihren Arsch und grub seine Finger wieder in ihr Fleisch, gab seinen Pomuskeln eine zweite Runde. Als sie ein Klopfen an ihrer Schulter spürte, drehte sie ihren Kopf zu ihm und bedeutete ihm, sich umzudrehen.
Vorsichtig rollte sie sich auf den Rücken und glitt unter ihre Beine, während Brandon weiter auf ihr ritt. Sich fragend, ob er so offen war wie jetzt, schaute er nach unten und bestätigte, dass sein Schwanz an seinem Mast war und leicht über seinem Schritt hüpfte. Er applaudierte im Geiste ihrer Selbstbeherrschung, als sie sich auf dem Bett zurücklehnte und ihre Augen schloss.
Brandon rieb etwas Öl auf seine Brust und lächelte, dachte, es wäre auf seine Brüste gespritzt, und fragte sich, ob es ihm ein geistiges Bild von etwas anderem vermitteln würde. Dann fing sie natürlich an, ihn zu reiben. Sie streichelte seine Brust, schob das Fett über ihre Schlüsselbeine bis zu ihren Schultern und rieb die Muskeln in ihrer oberen Brust mit den Handballen. Als sie ihre kleinen Brüste erreichte, nahm sie sie sanft in ihre Hände und bewegte alle ihre Hände in Kreisen über die kleinen Fleischhaufen, harte Brustwarzen, die ihre Handflächen umgaben. Sie benutzte ihre Daumen, um die Unterseite zu massieren, verbrachte dann einige Zeit damit, Öl auf die Brustwarzen aufzutragen, wie sie es mit ihren Fingern tat, schloss ihre Finger um die Basis und zog sanft in Richtung der Spitze. Als er es das dritte Mal tat, stöhnte er unwillkürlich, zog sanft an seiner fettigen Faust und biss sich sofort auf die Lippe, da er keine Ahnung hatte, wie laut diese Stimme war. Er wollte seine Augen nicht öffnen, um ihre Reaktion zu sehen. Nachdem sie ihre Brustwarzen noch ein paar Mal gedreht hat? viel länger, als Sie für absolut notwendig halten? Er fuhr fort, massierte seine Bauchmuskeln und ging rückwärts, um seine Beine tiefer zu stellen. Nachdem sie ihren Seiten und Hüften etwas Aufmerksamkeit geschenkt hatte, übersprang sie die Leistengegend, um sich auf die Vorderseite ihrer Oberschenkel zu konzentrieren. Er begann bei seinen Knien und drückte in seine Muskeln, drückte nach oben in seine Leiste. Sie tat dies ein paar Mal, bevor sie schließlich anfing, ihre Bikinizone zu massieren. Er begann an den Seiten und bewegte sich langsam nach innen, in ihr kurzes dreieckiges rotes Schamhaar.
Er fügte seinen Händen mehr Öl hinzu, ergriff ihre Fotze und massierte seine Leiste mit seinen Fingern, um seine Lippen zusammenzupressen und Öl darauf zu reiben. Er stieß ein weiteres Stöhnen aus, als er seine Lippen leicht kniff und sie leicht zwischen seinem Daumen und seinen Fingern rollte, dann ließ er seine Fingerspitzen leicht in ihren Schlitz gleiten. Er fragte sich, ob er dachte, es sei eine echte Massagetechnik, oder ob er sich jetzt absichtlich über sie lustig machte. Eine Minute später fing sie wieder an, ihre Beine herunterzukommen, streichelte ihre Schenkel, streichelte und gab leichtere Schläge. An diesem Punkt war sie überrascht, dass der Mann dem, wie sie annahm, großen Drang, sie zu ficken, nicht nachgegeben hatte, aber sie beschloss, nicht mehr zu viel nachzudenken und ließ sie die Massage fortsetzen und mit geschlossenen Augen still liegen. die Musik, die er für ihn ausgesucht hat.
Etwas später, unsicher, wie lange sie dort in einem bequemen Halbschlaf lag, spürte sie, wie er ihre Beine so anordnete, dass ihre Knie angehoben und ihre Schenkel getrennt wurden. Seine Finger fuhren ein letztes Mal über ihren Oberkörper und massierten noch ein wenig ihre kleinen Brüste, anscheinend besorgt darüber, wie viel Stress sie auf ihren Brüsten ausübte, was sie bei dem Gedanken amüsant fand. Wieder zogen ihre Hände nach unten und sie spürte, wie ihr Daumen zwischen ihre Schamlippen glitt und begann, ihre geschwollene Klitoris zu massieren, sie stieß ein sanftes Stöhnen aus und ihre Hüften wanden sich unter seiner Berührung und spürte, wie sich ein schmerzendes Verlangen in ihren Unterbauch ausbreitete. Brandon massierte noch eine Minute lang ihre Klitoris und dann fühlte er etwas Kühles in sich gleiten und hielt den Atem an, als sich die Hitze zwischen seinen Beinen aufbaute. Er erkannte das Sondierungsobjekt schnell als einen mit Öl bedeckten Finger, wenn ein zweiter Finger in Eingriff war. Sie war ein wenig verwirrt über ihr Bedürfnis nach Gleitmittel, weil sie sich sicher war, dass sie inzwischen von unten nass gewesen sein musste, war aber verwirrt, als sie spürte, wie sich ihre Finger gegen die Vorderwand ihrer Vagina kräuselten und Druck ausübten, als sie sich auf ihn paarte. Die kreisende Bewegung seines anderen Daumens und seine Beine zitterten, möglicherweise entkam ein weiteres lauteres Stöhnen? Er war sich nicht sicher, wie laut er mit den Kopfhörern sprach, aber er war sich ziemlich sicher, dass es kein gesunder Menschenverstand war. Brandon hielt einen gleichmäßigen Druck und Rhythmus und konnte nicht widerstehen, seine Hüften zu heben, um gegen ihre Finger zu stoßen. Plötzlich löste sich der Druck in seinem Becken und er presste die Lippen zusammen und hielt die Luft an, um das Stöhnen zu unterdrücken, das seinem Mund entkam, so dass, als er schließlich über die Kante rollte, das Ganze mit einem einzigen kehligen Stöhnen entkam und war links keuchend. Wetter.
Brandon ließ seine Finger sanft von ihr weggleiten, als ihr Höhepunkt nachließ, dann spürte er, wie er sanft gegen sie drückte und sich von ihren Spitzen führte, sich langsam drehte, sodass sie sich auf den Bauch legte und ein Kissen unter ihren Bauch schob, um ihren Arsch zu stützen. ein wenig. Tegan hatte nichts dagegen, denn er fühlte sich sehr erleichtert und ging davon aus, dass er jetzt endlich auf sie steigen und seinen Schwanz in ihr gut vorbereitetes Loch stecken würde. Sie war jedoch verwirrt, als sie spürte, wie er ihre Handgelenke packte und die vertrauten Handschellen wieder an ihren Platz schnappte und ihre Hände hinter ihrem Rücken fesselte. Er erinnerte sich mental daran, als sie ihm letzte Nacht Handschellen angelegt hatten, und als Brandon seine Beine spreizte, fühlte er sich plötzlich sehr verwundbar und bloßgestellt.
Brandon, was machst du? Sie öffnete ihre Augen und versuchte, ihren Hals zu heben, um ihn anzusehen, aber sie konnte ihn in dieser Position nicht sehen, und wenn sie antwortete, konnte sie ihn nicht über die Musik hören, die aus den geräuschunterdrückenden Kopfhörern kam. Ich würde es tragen. Tegan dachte, wenn sie wollte, dass er es wusste, würde er sie von sich nehmen, damit sie sich richtig unterhalten konnten. Mit einiger Beklommenheit hörte sie auf zu warten, bis sie einen Moment später spürte, wie ihre Finger wieder in ihre Vagina eindrangen. Anscheinend waren sie durch einen frischen Ölfilm, den er aufgetragen hatte, wieder kalt geworden. Und diesmal war er sich ziemlich sicher, dass er drei Finger benutzte. Seine Gedanken gingen zurück zu der Geschichte, die er ihm gestern über seine erste Begegnung mit Bethany erzählt hatte, und wie sie sich beklagte, dass die Geschichte nicht damit endete, dass sie auch geschlagen wurde. Hatte er das geplant? Er spürte, wie sich ihm vor Sorge der Magen umdrehte, als er versuchte, sich vorzustellen, wie sich das anfühlen würde. Der Dildo, den sie gestern hineingesteckt hatten, sah aus, als würde er ihr kleines Loch ganz durchschieben, aber logischerweise wusste sie, dass eine Vagina mehr kann, was sie nie selbst entdecken wollte. Er war sich überhaupt nicht sicher, ob er für diese Art von Herausforderung bereit war oder es versuchen wollte.
Brandon, warte einen Moment. Er protestierte, als er spürte, wie drei Finger drückten, und dann, als er spürte, wie sich seine Muskeln anspannten, versuchte er, einen vierten hinzuzufügen. Warte Brandon, können wir darüber reden?
Sie reagierte immer noch nicht auf ihn, zumindest nicht soweit sie das beurteilen konnte, und die Dringlichkeit der entspannten, gefügigen Trance, in die sie die Massage und die Musik versetzt hatten, war plötzlich überwunden. Er schüttelte wütend den Kopf und rollte sich herum, bis sich die Kopfhörer lösten. neben ihm, weg von ihm.
Brandon, was ist los?
?Was ist das Problem?? Brandon stand da, anscheinend erweicht.
Brandon, versuchst du ernsthaft, mich zu schlagen, ohne zu fragen?
?Ich eh? Worüber haben wir gestern gesprochen?
Das war eine wirklich persönliche Geschichte, die ich dir erzählt habe, und es ging darum, dass ich es jemand anderem angetan habe, weil er mich darum gebeten hat.
Ich dachte, wenn du gut und bequem bist, möchtest du es auch versuchen?
Und es ist ihm nie in den Sinn gekommen, mich zu fragen oder mir auch nur zu sagen, was er vorhat?
Ich dachte, es wäre besser, wenn ich dich überraschen würde?
?Brandon? sagte Tegan und knirschte mit den Zähnen.»Ich glaube nicht, dass das stimmt. Und ich bitte Sie, absolut ehrlich zu mir zu sein, und ich verspreche, dass ich nicht sauer auf Sie sein werde.
??OK.?
Hast du es versucht, weil du dachtest, ich würde es wirklich genießen, oder hast du es gedrängt, weil du dachtest, ich würde nein sagen, wenn du mich fragst?
Brandon zögerte lange, bevor er antwortete, dann sah er offensichtlich verlegen zu Boden.
Ich dachte nicht, dass du mich das machen lassen würdest? Brandon stimmte zu. Also dachte ich, wenn ich es täte, würdest du mit ihm gehen.
Tegan holte tief Luft und zählte bis zehn, während er versuchte, sein Versprechen zu halten, nicht wütend auf sie zu werden. Immer noch in Handschellen setzte er sich vorsichtig hin und nutzte die Wand hinter sich als Hebel. Sie war sich bewusst, dass sie beide völlig nackt waren und im Begriff waren, sich mit ihm zu treffen, was nicht gerade sexy war, aber dem konnte wirklich nicht geholfen werden.
Brandon, ich weiß, vielleicht gestern? Abenteuer? Es könnte einen schlechten Präzedenzfall geschaffen haben. Und ich weiß, dass du noch nie zuvor in einer ernsthaften Beziehung warst. Aber Sie müssen wirklich über die prospektive Zustimmung nachdenken, besonders wenn wir das noch nie zuvor getan haben. Unser Deal war für Sex, und obwohl ich in einigen Kommentaren nachlässig war, gibt es Grenzen, die nicht überschritten werden sollten. Ich habe vorher mit Sam gesprochen, also lass mich dir sagen, was ich ihm gesagt habe. Manches geht ungefragt, bei manchen Dingen lasse ich mich sogar gerne überraschen. Aber das war zu weit. Er hielt inne, um dies hereinzulassen. Sag mir, du verstehst warum?
?Ich tue.? sagte Brandon bedauernd.
?Ich hoffe du wirst. Denn dieser Auftrag basiert wirklich auf Vertrauen und wenn ich mich hier nicht sicher fühle, kann es nicht weitergehen.
Ich wollte dich nicht verunsichern, das schwöre ich.
Ich bin mir sicher, dass du das nicht getan hast, aber ich glaube, du hast dich ein wenig hinreißen lassen. Ich bin eine echte Person mit echten Gefühlen und ich kann verletzt werden, wenn sie nicht respektiert werden.
?Ich bin traurig.?
Ihre Entschuldigung angenommen?
Bitte erzähl den anderen Jungs nichts davon.
Wenn ich Entschuldigung angenommen sage, meine ich vergeben. Nicht vergessen, aber vergeben. Solange du aus unserem kleinen Geheimnis und deinem Fehler lernst, müssen wir es nicht noch einmal ansprechen, okay?
?ICH? Das verspreche ich.? Brandon kniff sich in den Nasenrücken.
Hey, B, mach dir keine Sorgen. Ich habe dir gesagt, dass ich nicht böse auf dich bin. Tegan lächelte und versuchte, etwas Ernsthaftigkeit hinzuzufügen. ?Es lohnt sich, ich habe die Massage sehr genossen.?
?Wenigstens habe ich eine Sache richtig gemacht? Brandon lächelte.
Du hast viele Dinge richtig gemacht, lass dich nicht von einem Fehler unterkriegen. Tegan nickte zum Bett neben ihm: Komm, setz dich.
Brandon krabbelte auf das Bett und setzte sich neben ihn, an die Wand gelehnt. Tegan lehnte sich an seine Schulter.
Gibt es irgendetwas, worüber du reden möchtest, B?
?Wie was?
Du kannst mich verrückt nennen, aber es fühlt sich an, als würdest du die Dinge überstürzen. Wie Sie sind Sie immer bestrebt, mit der nächsten Sache fortzufahren, anstatt nur Zeit zu verbringen und Spaß zu haben. Du genießt Sex, nicht wahr?
?Ja sehr.?
Ich hatte einmal einen Freund, einen Freund, von dem ich Schluss gemacht habe, weil er es mehr genoss, mich zu demütigen, als mit mir zu schlafen. sagte Tegan sanft. Also, ich dachte vielleicht?
Nein, nein, richtig? das bin ich nicht. Ich genieße wirklich Sex.
Brandon schien sorgfältig über seine nächsten Worte nachzudenken, also schwieg Tegan, um ihm Raum zum Nachdenken zu geben.
Da ist dieses Mädchen? Brandon begann zögernd.
?An der Uni??
?Ja.? Brandon nickte. Er ist in den gleichen Klassen wie ich, also sehe ich ihn fast jeden Tag. Ich bin seit Anfang des Jahres in ihn verliebt, wusste aber nicht, wie ich mich verhalten sollte. Brandon hielt inne, wartete offenbar darauf, dass Tegan ihn unterbrach, und fuhr dann fort, als er nichts sagte. Jedenfalls glaube ich, dass er mich vor ein paar Wochen bemerkt hat. Wir haben nach dem Unterricht angefangen zu reden, manchmal haben wir zwischen den Stunden einen Kaffee getrunken.
?Wie eine Verabredung??
Damals dachte ich das nicht. Ich schätze, ich habe nie wirklich über Beziehungen nachgedacht, weil du hier bist?
Weil du jeden Tag Sex mit mir hattest? Tegan lächelte. ?Wissen Sie? Was hat sich geändert, oder?
?Was??
Du hast angefangen Sex zu haben. Du hast aufgehört, an diese Mädchen zu denken, und du hast wahrscheinlich selbstbewusster gewirkt.
Ja, das macht Sinn. Brandon seufzte. Und ich kenne dich? Du hast mir schon hundert Mal gesagt, dass wir keine Beziehung haben, aber weil wir ständig Sex haben, denke ich nicht mehr über Gelegenheiten mit anderen Mädchen nach?
Aber jetzt interessiert sich dieses Mädchen für dich und du weißt nicht, was du dagegen tun sollst?
Ich meine, nicht wahr? Es ist eine sichere Sache, aber ich denke nicht, dass es richtig ist, sich mit einem anderen Mädchen zu verabreden, während du zu Hause bist.
?Verstanden.?
?Nein Schatz?
?Sicherlich. Auch wenn unsere Beziehung nicht emotional war, würdest du ihn mit mir betrügen, wenn du anfängst, mit ihm auszugehen.
Dann, ich meine, was ist, wenn ich anfange, mit ihm zu schlafen? Nichts für ungut, aber wenn ich eine echte Freundin hätte, würde ich sie dir vorziehen.
Es wurde kein Verbrechen begangen. Und ich denke, der Grund, warum du so darauf beharrst, mir Dinge anzutun, ist, dass du, sobald du eine Beziehung aufbaust und aufhörst, Sex mit mir zu haben, vielleicht nicht mehr die Freiheit hast, zu experimentieren.
?Ja.? Brand dachte eine Minute lang nach. Also, was werde ich tun?
Ich habe keine einfache Lösung für dich, B. Weil ich dich nicht bitten kann, meine Miete und meinen Lebensmitteleinkauf weiter zu bezahlen, besonders wenn du aufhörst, Sex mit mir zu haben.
Ja, ich denke, der Deal war, dass ich das Geld verwendet habe, das ich normalerweise für Verabredungen und so ausgeben würde, richtig? Ehrlich gesagt, als er sich uns vorschlug, hatte ich das Gefühl, dass Verabredungen für mich ein hoffnungsloser Fall waren?
Wenn wir die Brücke erreichen, können wir sie überqueren. Kann ich einen Vorschlag machen??
?Bitte.?
?Dating?t bedeutet nicht privat. Biete dem Mädchen ein richtiges Date an, wenn sie ja sagt, können wir trotzdem so viel bekommen? oder weniger? Hab Sex so viel du willst, bis es ernst wird. Wenn die Dinge gut mit ihm laufen und Sie mit ihm privat sein möchten, können wir später aufhören und die Details herausfinden. Fühlst du dich damit wohl??
?Das denke ich auch.?
Da Geschlechtsverkehr anders sein kann, als Sie es gewohnt sind, kann ich versuchen, Sie zu beraten. Sie wissen schon, die ganze Sache mit der kostenlosen Stufe.
?ER? es hilft wirklich.?
Es gab ein langes Schweigen.
Also, magst du dieses Mädchen? , fragte Tegan. Er drehte sich um und legte seinen Kopf auf Brandons Schoß. Während ihres Gesprächs verblasste er meistens in zwei Hälften und schlug sanft mit seinen Wangen auf seinen Schwanz. Brandon passte seine Position automatisch an sie an.
?Das denke ich auch. Er ist süß. Und er mag viele Spiele und Bücher wie ich.
Denkst du manchmal an ihn, wenn du mich fickst? , fragte Tegan, seine Stimme wechselte von sanft zu verführerisch, kurz bevor er anfing, mit seiner Zunge an ihrem Schwanz zu spielen. Er konnte seine Hände nicht benutzen, weil er immer noch mit Handschellen gefesselt war, und es war schwer für ihn, einen Mann alleine zu erledigen, also hatte er vor, sich jetzt nur darüber lustig zu machen.
?Manchmal.? Brandon gab zu, seine Atmung veränderte sich, als sein Schwanz anfing anzuschwellen.
?Erzähl mir von ihm? murmelte Tegan und fuhr mit seinen Lippen an ihrem Schaft auf und ab.
?ER? Asiatisch. Koreanisch.? Brandon räumte ab und bewegte seine Hüften ein wenig mehr. Er hat das süßeste Lächeln. Und er? Größer als du?
Du meinst deine Brüste? Sagte Tegan unschuldig, als sie seinen Schwanz in den Mund nahm und anfing, mit ihrer Zunge mit dem Kopf zu nicken.
?Ja.? Brandon stöhnte. ?Ein wenig. Es ist wie ein B-Körbchen, trägt aber nie einen BH. Er trägt immer diese engen T-Shirts.?
Mmm, jetzt verstehe ich, warum du ihn so sehr liebst. murmelte Tegan, bevor er sie mit einem befriedigenden Stöhnen in seine Kehle zog.
Sie springen beim Gehen ein wenig, aber ich merke es wirklich, wenn wir im Unterricht nebeneinander sitzen.
Tegna reagierte, indem sie einfach ihren Kopf leicht hin und her bewegte, ihn langsam lockerte und ihn dann wieder in ihre Kehle saugte.
Er trägt normalerweise Pullover, weil es im Unterricht kalt ist. Brandon fuhr fort, sein Schwanz pochte in Tegans Mund. ?Aber nicht immer. Brustwarzen werden sehr dunkel, wenn sie verhärtet sind. Brandon griff mit einer Hand nach einer von Tegans Brüsten und mit der anderen nach seinem Kopf.
?Mmm.? Tegan schloss aufmunternd den Mund.
Muss mich gesehen haben? Er muss wissen, dass ich an sie denke. Brandon grunzte, zog an Tegans Nippel und hielt seinen Kopf gesenkt, während sich seine Eier anspannten und begann, seine Ladung direkt in seine Kehle zu spritzen, sein Schwanz pulsierte und zuckte, bis Tegan ein gedämpftes Stöhnen ausstieß, um anzuzeigen, dass er atmen musste. ließ ihn frei. Beide schnappten nach Luft, als Tegan auf Brandons Hüften auf dem Rücken lag. Er behielt seine Hand auf ihrer Brust und spielte mit ihrer harten Brustwarze.
Du musst dieses Mädchen wirklich mögen? sagte Tegan sarkastisch nach dem Ausatmen.
?Ja.? Brandon hat gelacht? Früher habe ich mir einen runtergeholt, wenn ich an ihn dachte. Das heißt, bis er anfängt, bei dir zu verweilen.
Das ist nicht so seltsam. Du willst das wahrscheinlich nicht bei deinem Date ansprechen, oder?
Vielleicht hat sie sich geschmeichelt gefühlt. sagte Brandon sarkastisch.
Vielleicht für das zweite oder dritte Date aufheben.
Es gab eine lange Pause.
Was, wenn er nicht mit mir ausgehen will? Dachte Brandon laut, sein Kopf tauchte in einer Phase leichter Verlegenheit nach dem Hochglanz auf.
Nach dem, was Sie mir bisher erzählt haben, scheint dies höchst unwahrscheinlich. Aber im schlimmsten Fall hast du mich immer noch.
Das vorherige tut mir wirklich leid.
Keine harten Gefühle, versprochen. Wir müssen es nicht noch einmal ansprechen.
?OK.?
?B, eine letzte Sache zu diesem Thema, bevor ich gehe?
?Ja??
Ich hatte einige Zeit, darüber nachzudenken, und ich bin nicht völlig dagegen. Und wenn ich mich dafür entscheide, schätze ich, möchte ich, dass es bei dir ist?
Brandon sah sie verwirrt und überrascht an.
?Ich will schlechtes Benehmen nicht belohnen, aber?? Er stoppte. Wenn du dieses Mädchen fragst? Wie heißt er??
Yeong. Brandon sagte: Aber er geht normalerweise zu Gloria?
Wenn du Yeong um ein Date bittest und es ihm nicht gut geht, werde ich es dich versuchen lassen? Er. Ich kann nicht 100 Prozent versprechen oder genau wann. Aber ich werde es dir sagen, wenn ich bereit bin.
?Du musst nicht-?
?Es ist meine Wahl.? Tegan unterbrach ihn scharf. Es gab ein weiteres langes Schweigen.
?OK.? sagte Brandon schließlich.
Nun, wenn du mich losbindest, sollte ich wahrscheinlich duschen gehen, um das Öl abzuspülen.
?Pflege etwas Gesellschaft?
?Stets.? Tggan lächelte.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert